midi boards (presetwechsel verschiedener geräte mit einer taste?)

von wchuck, 25.06.06.

  1. wchuck

    wchuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 25.06.06   #1
    Hi,

    Ich habe nicht so viel ahnung von den ganzen Midi-Sachen, etc.
    und würde gerne wissen, ob ich Presets von verschiedenen rackgeräten mit einer taste umstellen kann.

    Also: z.B.

    kann ich beim Preamp von Preset "x" zu Preset "y" und beim Effektgerät von Preset "a" zu Preset "b" wechseln und das alles mit eine Taste des Midiboards oder brauche ich für jedes Gerät jeweils 1 board und muss dann auf beiden ganz schnell hintereinander die buttons drücken?

    vielen dank!
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 25.06.06   #2
    Lennyneros MIDI-FAQ lesen !
     
  3. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 25.06.06   #3
    hi,
    ist natürlich immer abhängig von den geräten die du steuern willst und der kompatibilität zum MIDI-board, aber grundsätzlich ist der charme von MIDI bei gitarrenequipment der, daß du genau das was du machen willst mit einem tastendruck machen kannst.

    stell es dir so vor: jedes deiner rack-geräte kann auf 16 kanälen preset-wechsel empfangen. wenn du jetzt auf kanal 3 einen preset-wechsel vom MIDI-board schickst und 10 deiner geräte darauf eingestellt sind preset-wechsel auf kanal 3 zu empfangen, dann schalten die sich auch alle gleichzeitig um. wenn du jetzt aber ein gerät dazwischen hast, welches ausschließlich preset-wechsel auf kanal 2 empfängt (weil du das so willst oder es technisch so vorgegeben ist), dann schaltet es beim preset-wechsel auf kanal 3 nicht um, sondern nur, wenn ein preset-wechsel auf kanal 2 gesendet wird.

    die meisten digitalen-geräten sind flexibel einstellbar was den empfang von MIDI-daten anbelangt. amps mit MIDI oder kleine switch-geräte sind da manchmal etwas anspruchsvoller. um wirklich sicher zu gehen sollte man deshalb vorher nach möglichkeit immer mal in die anleitung schauen, was die geräte können und was nicht. die meisten anleitungen gibts ja mittlerweile bei den herstellern zum download.
     
  4. wchuck

    wchuck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 25.06.06   #4
    Vielen Dank für eure Hilfe!!!

    sry das mit dem FAQ wusst ich nicht, werde es mir auf jeden fall durchlesen!


    aber immerhin weiß ich jetzt das mit der funktionsweise (quasi mit den Kanälen usw.)


    also DANKE!
     
Die Seite wird geladen...

mapping