midi files auf cd?

von bandchef, 06.01.06.

  1. bandchef

    bandchef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    12
    Erstellt: 06.01.06   #1
    Hi!

    Ich bräuchte unbedingt in paar midi files auf cd zum anhören auf der heimischen hifi stereo anlage...

    Könnt ihr mir da ein paar tips geben wie ich das ohne keyboard bewerkstellige? gibts sowas ähnliches wie einen midi -> wav codierer? wenn ja bekomm ich dan am besten auch noch freeware?

    mercie für, die wie ich hoffe, zahlreichen antworten...


    bandchef
     
  2. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 06.01.06   #2
    Du kannst es mit "Van Basco" auf dein computer abspielen, und von deine SK zum heimanlage gehen, falls notwendig.
    Es ist freeware, zu finden auf www.vanbasco.com...
    LG
    NightflY
     
  3. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 06.01.06   #3
    du kannst es auch einfach mit deinem bevorzugten audioplayer (z.b. winamp) abspielen und nebenbei wieder mit deinem bevorzugten audiorecorder aufnehmen ^^

    dann vielleicht noch vorne und hinten die stille wegschneiden und gut is...

    musst dabei halt nur beachten dass du im mixer (entweder der von windows, oder der deiner soundkarte, sofern die einen eigenen hat) als aufnahmequelle midi oder wave, je nachdem wies funktioniert (;)), auswählst... dann sollte das gehn
     
  4. Norbert80

    Norbert80 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    5.09.13
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.06   #4
    HI,bandchef
    Hier hast du eine Adresse wo das erklärt ist mit Winamp

    http://www.pcwelt.de/know-how/tipps_tricks/software/audioprogramme/20332/

    ergänzung

    http://www.pcwelt.de/know-how/hardware/30615/index14.html

    MfG
    Norbert
     
  5. MagicTobi

    MagicTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    44
    Erstellt: 08.01.06   #5
    Hi!

    Das Abspielen der MIDIs ist nicht das Problem - sowohl van basco als auch Winamp können abspielen und aufnehmen kann man das dann mit dem Windows Audiorecorder (obwohl der sehr spartanisch ist). Aber woher kommen die Sounds?

    Man kann die onboard Soundkarte nehmen, aber die Klänge sind meistens nicht sehr überzeugend. Es gibt aber Software, die bessere Sounds bietet - z.B. Virtual SoundCanvas. Damit kann man auch direkt WAVs generieren lassen - ohne dass man was abspielen und gleichzeitig aufnehmen muss.

    Gibts z.B. hier.

    Zwar keine Freeware, aber wenn man das mal in Ebay gebraucht findet, wird es nicht allzu teuer, denke ich.

    Gruß

    Tobias
     
  6. MagicTobi

    MagicTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    44
    Erstellt: 08.01.06   #6
    Hi!

    Nachtrag: HIER gibts auch ein Freeware-Tool. Es hat allerdings keine Klangerzeugung, sondern ist in der Lage, abzuspielen und gleichzeitig aufzunehmen.

    Gruß

    Tobias
     
Die Seite wird geladen...

mapping