midi-gitarre

von reacom, 12.10.06.

  1. reacom

    reacom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    161
    Erstellt: 12.10.06   #1
    tach auch!

    da ich meine giterre nicht komplett umbasteln möchte suche ich eine midi-giterre. hab bei allen online-sops gesucht und nix gefunden, glaube aber, daß ich mal eine von line 6 gesehen hätte. fand sie gerade aber nicht mehr. kann mir jemand ne gute und günstige midi-gitarre empfehlen?

    gregor
     
  2. YouTube

    YouTube Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.04.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    149
    Erstellt: 13.10.06   #2
    Was meinst du mit Midi-Gitarre genau ?
    sowas ?
    Oder eine Gitarre mit Midi-PU
     
  3. shirker

    shirker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    28.05.10
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    191
    Erstellt: 13.10.06   #3
    auch tach auch!

    ich hab meine kürzlich bei ebay verkauft. war eine yamaha pacifica mit einem nachträglich aufgeschraubtem midi-abnehmer und einem roland-gitarren synthesizer. fand ich aber nicht so prall. war mehr oder weniger glückssache, dass ein sauberer und vor allem anhaltender ton rauskam. man kann die abnehmer auch auf die gitarre aufkleben, sodass man nichts an der gitarre beschädigt. vielleicht taucht meine "ex" ja auch bei ebay wieder auf.:D

    vielleicht hilft auch das weiter?
    http://images.google.de/imgres?imgu...ges?q=roland+gitarren+midi&svnum=10&hl=de&lr=


    gruß
    shirker
     
  4. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 13.10.06   #4
    Moin

    Du meinst sicher die Line 6 Variax gitarren ?

    Dann gibts auch noch die Fender Roland Ready , da ist der midi pu schon mit drin und eine buchse vorgesehn .

    Hab beide modelle noch nicht gespielt und kann somit nur schlecht was drüber sagen .
     
  5. reacom

    reacom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    161
    Erstellt: 13.10.06   #5
    schade...
    aber ihr habt mir geholfen...
    da kann ich mir auch das axton system von terratec zulegen. kostet gesamt nur die hälfte...

    besten dank!
    gregor
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 14.10.06   #6
    @reacom: sei doch bitte so gut und beantworte die Rueckfragen, es ist immer noch nicht klar was du wirklich willst (und was es ist wovon das axon system die Haelfte kosten soll).
     
  7. reacom

    reacom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    161
    Erstellt: 15.10.06   #7
    @lenny
    selbstverständlich.

    ich meinte eine gitarre wie sie "you tube" aufzeigte. eine echte midi-gitarre, keine gitarre mit midi-pu´s. was ich nicht wußte ist, daß die dinger ein halbes haus kosten... und wenn ich eine gitarre umrüsten würde (wobei die umsetzungslatenz von audio-ton zu midi-datei sicherlich nicht gerade kurz sein wird) müßte ich mir ja auch einen sequenzer dazu kaufen. das zusammen würde einen preis ergeben, der recht hoch wäre. und da ich vor kurzem beim "recording magazin" das "axon" gesehen.
    sie diesen link;
    AXON AX 100 :: TerraTec Producer :: clever gear for a smart world
    das gerät kostet 499 euro und könnte eine echte alternative zu einer midi-gitarre oder einer klampfe mit midi-pu´s sein.

    nun gut. hoffe, ich habe die offen stehenden fragen beantwortet.

    macht´s also gut!
    gregor
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 15.10.06   #8
    Das Axon ist der Converter, der aus dem diskreten, anaologen Signalen des GK-Pickups (ein System das dir jede Saite einzelnb abnimmt) MIDI-Daten macht. Dann wird das gleiche an den internen Klangerzeuger geschickt. Das gleiche System wie z.b. beim Roland GR20 oder GR33.

    Beim GI20 ist das dann getrennt, das GI20 ist nur der Wandler, dort benoetigst du dann noch einen extrenen Klangerzeuger.


    Bei allen Systemen benoetigst du einen Hexpickup (entweder einen GK2, GK3 oder die kompatiblen Systeme von Yamaha oder Terratec).

    Bei allen wird das Signal in MIDI umgewandelt, und dann erst an den Klangerzeuger geschickt. Die Latenzzeit ist mittlerweile sehr kurz. lediglich bei den tieferen Toenen dauert das etwas laenger.
     
  9. M?ki

    M?ki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Schruns
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    299
    Erstellt: 20.10.06   #9
  10. markkus

    markkus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.07
    Zuletzt hier:
    2.03.10
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.07   #10
    Hallo

    Glaub ich nicht, ersetzt nur die Schnittstelle der Soundkarte, also damit kannst du dir solche Geräte wie z.B. das Firewire solo von m-audio sparen. Und die damit einhergehende Treiberfummlerei (solang die Behringer plug&played).

    Zur Midiconverterfrage: Also, wenn ich noch die Wahl hätte, würd ich mich für den Axon AX 100 entscheiden statt Roland GI-20. Kostet zwar ca. 150.- mehr, hat aber dafür auch mehr Möglichkeiten. (Der Editor kann auch hilfreich sein.) - Und ist, glaub ich schneller.
     
  11. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 28.03.07   #11
    Hey markkus,

    der Post von M?ki und die Anfrage des Threadsteller liegen nun über ein halbes Jahr zurück... ich denke, das "Problem" mit der Midi-Gitarre ist geklärt... Halb so schlimm :)

    Greets, Ced
     
Die Seite wird geladen...

mapping