MIDI-Pedal für H&K Trilogy

von simple_man, 09.12.07.

  1. simple_man

    simple_man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.07
    Zuletzt hier:
    8.03.15
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.07   #1
    Hi,

    Habe einen H&K Trilogy und möchte mir ein MIDI-Pedal kaufen um die MIDI-Fähigkeit des Amps zu nützen. Gibt es irgendwelche günstigen MIDI Pedale so um die 200€ (wenn möglich sogar billigere) die zum empfehlen wären?
     
  2. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 09.12.07   #2
    Behringer FCB 1010 für 149 euro neu, eigentlich die leiste mit dem besten preisleistungsverhältnis in dem Segment. damit machste nix verkehrt, hast für die steuerung evtl. effektgeräte auch noch 2 pedaleund 2 analoge schaltbuchsen via klinkenstecker. haben auch verdammt viele user hier im board, gebraucht wärs halt noch günstiger.

    wenns dir nur darum geht, die kanäle zu schalten und bei externen midigeräten gleichzeitig presets umzuschalten, dann tuts z.B. auch ne gebrauchte MP1 oder MP 2-Leiste von Nobels, Engl Z12, Rocktron Midimate, Roland FC 200, ART X11, ART X15 Bigfoot usw....
    die sind alle regelmäßig unter 200 euros im flohmarkt oder bei ebay zu haben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping