Midi/Reason

von Tranceformator, 02.11.05.

  1. Tranceformator

    Tranceformator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    28.03.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.05   #1
    Hallo zusammen,
    also ich habe folgendes Problem:
    Ich hab' mir ein Keyboard (Novation/K-Station) zugelegt und würde es gerne über mein Sequenzerprogramm/Reason 3.0 ansteuern,so das ich die Noten von Reason spielen lasse,aber den Sound vom Keyboard höre.
    Meine Soundkarte verfügt über Midi in und out (EMU 0404),Reason zeigt mir jedoch nur Midi in an.
    Midi out zeigt es nur an,wenn ich die X-Station,also nicht die K-Station als Masterkeyboard angebe.
    So geht es dann allerdings auch nicht.
    Reglerbewegungen vom Keyboard zum Reason gehen,nur umgekeht nicht!
    Ist es überhaupt möglich,das Reason meinen Synthie ansteuert?
    Für jegliche Antworten wäre ich super-dankbar!
    MFG
    Christian
     
  2. Cosinus

    Cosinus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Lu
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.304
    Erstellt: 02.11.05   #2
    Hallo Christian,

    wenn ich mich recht entsinne, war Reason gar nicht vorgesehen, um Midi-Daten zu senden.
    Es simuliert eben "nur" umfangreiche Musik-Elektronik mit Software und gibt das ganze über die Line-Ausgänge einer angeschlossenen Soundkarte aus.
    Es ist nicht ausgeschlossen, das versierte Programmierer oder vielleicht die "Propellerköpfe" selbst in "vorauseilendem Gehorsam" den Wünschen der Nutzer entsprechend eines Tages das Programm auch in diesem Punkt erweitern.
    Einige Musiker, die ich kenne, schwören jedenfalls auf Reason.

    MfG
    Roland
     
Die Seite wird geladen...

mapping