Midi

von selmer, 02.06.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. selmer

    selmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.14
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 02.06.07   #1
    Hallo, Ich überlege mir ein Midi pickup für meine Tele zu kaufen und hab ne Frage dazu:
    Kann ich z.Bsp nur mit dem Pickup und dem Schwarzen Teil was auf der Gitarre ist gleich von der Gitarre über ein Midikabel in mein MacBook wo ich dann die Sounds einstellen kann.
    mfg. Zappo
     
  2. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    2.08.17
    Beiträge:
    2.522
    Zustimmungen:
    283
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 02.06.07   #2
    Hast Du einen Midi-Interface für den Mac?
     
  3. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.17
    Beiträge:
    7.339
    Zustimmungen:
    1.008
    Kekse:
    24.912
    Erstellt: 02.06.07   #3
    Nein. Was aus dem hexaphonischen PU respektive der 13poligen Buchse des "schwarzen Teils was auf der Gitarre ist" rauskommt, ist KEIN Midi-Signal. Um selbiges zu bekommen, brauchst Du ein Interface, entweder standalone oder via Guitar-Synth.

    der onk mit Gruß
     
  4. selmer

    selmer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.14
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 02.06.07   #4
    Ich hab en Midi interface
     
  5. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.17
    Beiträge:
    7.339
    Zustimmungen:
    1.008
    Kekse:
    24.912
    Erstellt: 02.06.07   #5
    Für den Mac, oder?
    Du brauchst aber noch ein Interface, das aus dem hexaphonischen PU-Signal ein MIDI-Signal macht.
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.08.17
    Beiträge:
    17.528
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    297
    Kekse:
    35.646
    Erstellt: 02.06.07   #6
    Entweder das (z.B: AXON AX 100 MKII, Roland GI20 etc.) in Verbindung mit einem Hex-PU der 6 diskrete (analoge) SIgnale liefert, oder das System von Shadow:


    http://www.geocities.com/Heartland/Pointe/6242/shadow/shadow.html




    P.S.: @Threadersteller: sei doch so gut, und schicke mir (oder einem anderen Mod) einen neuen, aussagekraeftigen Titel ("MIDI" im Subforum "Rack und MIDI".... nunja... ). Dein Thread wird dann wieder eroeffnet.

    Danke.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping