Mikro funktioniert nicht

von guitarplayer1612, 22.01.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. guitarplayer1612

    guitarplayer1612 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.08
    Zuletzt hier:
    24.01.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.08   #1
    hey
    also ich habe hier ein AKG Acoustics D 770 (manchmal auch D 770|| bezeichnet zB bei thomann) und ein Kabel mit XLR - 6.3mm Enden.
    Ich bekomme nur leider ein sehr sehr schwaches signal. Sehr sehr schwach bedeutet, wenn ich voll reinbrüll und dann die Lautstärke voll aufdrehe, kann man gerade so hören was ich sagte (bzw brüllte^^)...das ist doch nicht normal oder?

    Das Mikro ist ein sowohl instrumental als auch vocal mikro und ein live bzw bühnenmikro. Gut auf der Bühne mach ich damit jetzt nichts aber ich tu gern zuhause n bisschen homerecording betreiben.
    Ich wollte mal fragen ob einer weiß worans liegen könnte, denn
    da es ein bühnemikro ist, benötigt es doch keine phantomspeisung oder???
    und bei den Steckern habe ich einen 6.3 stereo (also mit 2 strichen).. das ist doch auch richtig oder???
    und an meiner soundkarte etc liegts auch net weil es überall das gleiche ist (zb Verstärker, hifi usw)

    danke schon mal im Voraus
     
  2. musikatus

    musikatus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    4.02.11
    Beiträge:
    106
    Ort:
    im wilden süden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 22.01.08   #2
    erstens, das D770 ist ein dynamisches Mikro, also keine Phantomspannung notwendig - es ist aber ein großer Trugschluß, daß auf der Bühne nur dyn. Mikros verwendet werden.

    zweitens, was verstehst du unter "zwei Strichen"??? Ein Stereo-Stecker ist dreiteilig, vorne zwei kurze Metallstücke, dahinter ein größeres - dazwischen die Isolierung.
    Ein solches Kabel solltest du auf gar keinen Fall verwenden! Wenn überhaupt, dann von XLR auf Mono.

    drittens glaube ich eher, das dir der Mikro-Vorverstärker (Pre-Amp) fehlt, du kannst mit solchen Mikros nicht direkt in die Soundkarte - da kommt dort nicht genug Signal an. Das muß vor der Soundkarte verstärkt werden.

    viertens gibt es hier ein Recording-Unterforum mit extrem viel Lesestoff - du wirst kaum Fragen stellen können, die dort noch nicht beantwortet sind, bitte Suchfunktion nutzen.
     
  3. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 24.01.08   #3
    Ein guitarplayer fragt unter Vocals/Gesangstechnik nach, weil er Probleme mit der Anwendung und Funktion eines Mikrofones hat?
    Haben wir nicht extra dafür ein Subforum?!

    -> https://www.musiker-board.de/vb/f80-mikrofone/

    Ganz allgemein: wer Hilfe sucht, wer Fragen beantwortet haben möchte - muß sich schon ein wenig Mühe machen und seine Frage richtig formulieren und den richtigen Leuten stellen.

    Wo genau (!) schließt Du das Mikro an?
    ????
    Mikro am Verstärker, HiFi? Was darf man darunter verstehen?

    Antworten im richtigen Sub.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping