Mindestanforderungen für Open Air?

  • Ersteller Mexx_2004
  • Erstellt am
M
Mexx_2004
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.18
Registriert
07.03.04
Beiträge
178
Kekse
2
Hallo zusammen,

ich habe bald einen Gig mit meiner Band. Es wird ein OpenAir Fest sein.
Allerdings werden wohl nur so 20 - 100 Leute erwartet. Also nix soooo Großes.


Jetzt gehts da drum:

Was brauch ich mindestens an PA-Equipment?

Ich habe 2 Aktivboxen á 300W Bass + 100W Treble (12" Speaker).
Einen 24 Kanal-Mixer, sowie Kabel, Mikros etc. haben wir auch.



Muss man Drums & Co bei so einem "kleinen" Event auch mit Mikros abnehmen?!
Oder reicht das vielleicht schon gar nicht allein für den Gesang?!

Wenn nein, was sollte ich mir noch zulegen?!



Würde mich freuen, wenn ihr mir weiterhelfen würdet.



Gruß, Mexx
 
Eigenschaft
 
Hebbel
Hebbel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.08.12
Registriert
17.08.04
Beiträge
372
Kekse
28
Ort
Papenburg
openair brauchswt du evtl nochn multicore wenn ihr nen mischer habt.. an frontholz würde ich mindestens 1 top und ein bass pro seite nehmen... 2 bässe wären noch besser.. denn openair geht echt viel verloren... die gesangsboxen könntet ihr als monitore nehmen. schlagzeug würde ich abnhemen... wobei sich der ganze aufwand für 100 leute mehr lohnt als für 20
 
untouch
untouch
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.05.09
Registriert
17.04.05
Beiträge
120
Kekse
0
Ort
Wesel
also ich hab vor 20 leuten schon so gespielt:

2x 10Watt gitarrenamps
1x 30Watt Bassamp
Schlagzeug ohne abnahme
Gesang über 200W Powermixer an 2 Discoboxen....

und es hat funktioniert...ok, es gibt sicherlich bessere varianten :great: :rolleyes: :D
 
sniper
sniper
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
03.12.16
Registriert
23.05.04
Beiträge
1.129
Kekse
1.650
Ort
Leipzig
@Mexx: Naja, ist die Frage, gebt Ihr ein richtiges Konzert oder kommen paar Kumpels und deren Kumpels? Bei Letzterem: Stell die Boxen (ohne daß ich sie jetzt kenne) auf ordentliche Stative in Kopfhöhe und fertig. Drums abnehmen (macht man ja gerne um die Bassdrum besser kommen zu lassen - bringt bei 12er Tops aber nicht allzuviel) würde ich nicht extra. Darfst natürlich nicht erwarten, daß jeder bis zur letzten Reihe mit Spitzensound verwöhnt wird, aber zwischen der Variante "einfach 2 Stative kaufen und bissel rummuggen" und "guten Konzertsound erzeugen" liegen ganz viele Euros...
 
M
Mexx_2004
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.18
Registriert
07.03.04
Beiträge
178
Kekse
2
okay, danke!
dann leihe ich wohl lieber was aus. hab mich schon erkundigt.
eine HK Actor PA mit 2 aktiven Tops + Subwoofern kostet ca.150€/tag.
dann nehmen wir die aktivboxen als monitore evtl.
 
sniper
sniper
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
03.12.16
Registriert
23.05.04
Beiträge
1.129
Kekse
1.650
Ort
Leipzig
Dös is natürlich die beste Variante.
 
M
Mexx_2004
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.18
Registriert
07.03.04
Beiträge
178
Kekse
2
noch ne andere frage:

lohnt sich denn sonst eher ne aktive oder ne passive anlage?

man braucht ja viel weniger equipment bei der aktiven anlage oder?

wo gibts da vor- und nachteile?
 
8ight
8ight
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
10.02.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.414
Kekse
2.061
Ort
Flensburg
zu der frage benutzt du am besten die SUFU
 
FranceArno
FranceArno
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
08.09.14
Registriert
08.07.04
Beiträge
1.132
Kekse
1.988
Ort
Untererlinghagen
Auch hier nutzt Du am Besten mal die Suchfunktion.

Knapp: Beide sind billig, aber keine ist preiswert. Da sollte man besser die Finger von lassen.

Viele Grüße

France.
 
8ight
8ight
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
10.02.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.414
Kekse
2.061
Ort
Flensburg
pest oder cholera...
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben