Mircocube und pedal???

von nietzko, 12.07.05.

  1. nietzko

    nietzko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    7.01.08
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 12.07.05   #1
    hi!

    wollte mal fragen, ob mal zwischen gitarre und transistor-amp (roland microcube) noch nen pedal machen kann, wie ein wah wah-, distortion- oder ähnliches. bzw. lohnt es vom sound her oder ist das nur was für röhren-amps???
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 12.07.05   #2
    wieos solte es nciht lohnen??

    n wah isn wah, und ob dahinter n röhrenstack oder ne transencombo hängt: dem wah is das egal :D
     
  3. Dixiklo

    Dixiklo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 12.07.05   #3
    Is vollkommen wurscht, musst natürlich n bisl probiern wie das Pedal am besten klingt, aber das is echt egal was da hinterhängt.
     
  4. Groovebox

    Groovebox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    25.04.16
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    390
    Erstellt: 12.07.05   #4
    Allerdings ist bei Verstärkern mit Ampsimulationen wie z.B. die Cubes oder Spiders das Ergebnis imho bescheiden wenn man vor die Verstärkersim. noch externe Effekte hängt..
     
  5. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 13.07.05   #5
    Kommt drauf an. Ich habe vor die Black Panel Simulation ne Ratte und ein Wah gehängt, das ist mein Standardsound.
     
Die Seite wird geladen...

mapping