Mischpult Direct-Outs "nachrüsten"

  • Ersteller Der Tom
  • Erstellt am
D

Der Tom

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.20
Registriert
14.09.04
Beiträge
16
Kekse
0
Hallo ich hab hier ein altes Mischpult und ich hätte gerne für jeden Kanal einen direct-out um es damit an eine Recording-Karte anzuschließen.

Meine Idee war jetzt einfach das Ding aufschrauben, Löcher bohren, Buchsen rein und dann fröhlich das Signal an der "richtigen" Stelle abgreifen und an die Buchse löten.

Aber wo ist die "richtige" Stelle (vermutlich nach den Vorverstärkern)? :confused:
Und stell ich mir das wieder zu einfach vor? :D

Grüße,
der Tom
 
elkulk

elkulk

Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik
Moderator
HCA
Zuletzt hier
21.04.21
Registriert
07.03.05
Beiträge
12.252
Kekse
75.222
Ort
Rhein-Main
Hallo Tom,

das kommt ganz darauf an* .... :D;)

Gut wäre ein Schaltpult von den Kanalzügen des Mixers. Dann kann man etwas mehr sagen.

Im Prinzip ist die Stelle nach der ersten Verstärkerstufe ok, aber * es hängt davon ab, was danach folgt, und es hängt davon ab, was an den DI-Outs dann dran hängt.
Solange die Last nicht zu niederohmig ist, sollte es funktionieren.

Am besten wäre zum Auskoppeln ein zusätzlicher Operationsverstärker (OPV) oder gar ein symmetrischer, über zwei OPVs erzeugter Ausgang.

Gruß
Ulrich
 
D

Der Tom

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.20
Registriert
14.09.04
Beiträge
16
Kekse
0
Es lohnt sich doch immer, wenn man etwas altes nicht wegwerfen muss nur um etwas Neues zu kaufen.

Aber wahrscheinlich stell ich mir das wieder zu einfach vor. Wird wohl mehr kosten als nur ein paar Buchsen, Kabel und Lötzinn.

Ich muss mal nach der genauen Bezeichnung und evtl. Schaltplan gucken.
 
ThomasA1000

ThomasA1000

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.06.10
Registriert
09.06.08
Beiträge
1.522
Kekse
2.204
Ort
Linz/nicht am Rhein sondern Donau
Es lohnt sich doch immer, wenn man etwas altes nicht wegwerfen muss nur um etwas Neues zu kaufen.
Hab ich ja nie gesagt. Gibt ja mehr Möglichkeiten zB Splitter.

Wird wohl mehr kosten als nur ein paar Buchsen, Kabel und Lötzinn.
Das ganz sicher. Vorallen musst du schon halbwegs fit sein wenn du es selber machen willst. Wenn du es machen lässt, wird uU ein neuer Mixer billiger sein.
Dahe wäre mehr Info nicht von Nachteil. Vielleicht haben ja andere User noch ganz andere Ideen.
 
Fish

Fish

HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
20.04.21
Registriert
01.10.07
Beiträge
7.258
Kekse
36.086
Ort
Zwischen Würzburg und Heilbronn
Hallo Der Tom,

was für ein Pult hast Du eigentlich? Hat Dein Pult vielleicht sogar kanalinserts? Wenn Ja kannst Du Dir für die Kanalinserts einen einfachen Adapter basteln und dann das Signal so abnehmen.

Gruß

Fish
 
D

Der Tom

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.20
Registriert
14.09.04
Beiträge
16
Kekse
0
Selbermachen ist Pflicht! "Es gehört erst dir, wenn du es auseinander nehmen kannst!" altes HardwareHacker-Sprichwort.

Ich würde ja gerne die Vorverstärker und die EQs des Mischpults nutzen und dann ein Signal für jeden Kanal abgreifen um die Recording-Karte im Rechner zu speisen.
Aber war wohl ne blöde Idee.
 
Fish

Fish

HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
20.04.21
Registriert
01.10.07
Beiträge
7.258
Kekse
36.086
Ort
Zwischen Würzburg und Heilbronn
Selbermachen ist Pflicht! "Es gehört erst dir, wenn du es auseinander nehmen kannst!" altes HardwareHacker-Sprichwort.

Ansonsten hast Du es dann zutodegeschraubt ;)

Ich würde ja gerne die Vorverstärker und die EQs des Mischpults nutzen und dann ein Signal für jeden Kanal abgreifen um die Recording-Karte im Rechner zu speisen.
Aber war wohl ne blöde Idee.

Ne, finde überhaupt nicht!

Gruß

Fish
 
elkulk

elkulk

Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik
Moderator
HCA
Zuletzt hier
21.04.21
Registriert
07.03.05
Beiträge
12.252
Kekse
75.222
Ort
Rhein-Main
Selbermachen ist Pflicht! "Es gehört erst dir, wenn du es auseinander nehmen kannst!" altes HardwareHacker-Sprichwort.

Ich würde ja gerne die Vorverstärker und die EQs des Mischpults nutzen und dann ein Signal für jeden Kanal abgreifen um die Recording-Karte im Rechner zu speisen.
Aber war wohl ne blöde Idee.
Also post Gain + EQ, aber pre Fader?
 
deschek

deschek

HCA PA & Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
18.11.20
Registriert
11.01.08
Beiträge
1.070
Kekse
19.989
Ort
Basel
Hallöchen,

hat das Pult Inserts? Dann geh doch einfach mit einem entsprechenden Adpaterkabel raus (send im Stecker mit return verbunden)... billig, praktisch, gut! ;)

Ciao, Deschek

EDIT: Sorry, das hatte Fish1 ja schon geschrieben, hatte ich leider überlesen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Fish

Fish

HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
20.04.21
Registriert
01.10.07
Beiträge
7.258
Kekse
36.086
Ort
Zwischen Würzburg und Heilbronn
Hallöchen,

hat das Pult Inserts? Dann geh doch einfach mit einem entsprechenden Adpaterkabel raus (send im Stecker mit return verbunden)... billig, praktisch, gut! ;)

Ciao, Deschek

Hab ich ja auch schon gefragt. Auch was für ein Pult "Der Tom" denn hat. Er will diese Info aber anscheind nicht mit uns teilen....

Gruß

Fish
 
D

Der Tom

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.20
Registriert
14.09.04
Beiträge
16
Kekse
0
Guten Morgen zusammen,

bin gestern nicht mehr ins Netz gekommen. Aber ich hab nachgesehen es ist ein
HH Miscara 1202R Mischpult

Also nicht besonders groß, aber für meine Zwecke ausreichend.

Es hat 4 Mikrofonkänale und 8 Stereokanäle.
Ich glaub keine Inserts.

Ich hab mich halt daran gewöhnt und ich find es klingt auch sehr ordentlich. Vielleicht nicht das beste auf der Welt aber für nen günstigen Preis war es mir für den Einstieg wert.

Wie gesagt, jetzt wäre es schöner, wenn ich direkt eins mit Direct.Outs gekauft hätte, aber so weit habe ich nicht gedacht.

Naja mal sehen obs irgendwo nen Schaltplan gibt.
 
elkulk

elkulk

Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik
Moderator
HCA
Zuletzt hier
21.04.21
Registriert
07.03.05
Beiträge
12.252
Kekse
75.222
Ort
Rhein-Main
Badga

Badga

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.10.20
Registriert
18.10.05
Beiträge
679
Kekse
1.108
Ort
Oelde, Westfalen
Ich glaube nicht, dass es schwierigkeiten gibt das Signal nach dem Mic Preamp abzuleiten. Vielleicht hat man einen minimalen Pegelverlust, aber der sollte bei einem Eingang zu einem Interface nicht so sehr ins gewicht fallen. Da sinds ja immerhin um die 10kOhm Eingangsimpedanz. Und wenn doch, schiebt man noch für ein paar cent einen kleinen OP Amp zur Impedanzwandlung vor die Buchse. Eine passende versorgungsspannung für den OP Amp sollte sich im Pult ja finden lassen.
Wenn du dir das technisch zutraust ist es nicht besonders teuer, ich schätze mal so um die 20€. Ein wenig recherchieren, im Pult nachmessen, wo eine passende Spannung abgegriffen werden könnte.
Ich würd allerdings erst einfach probieren einfach nach dem Mic Preamp parallel einfach ne Buchse anzulöten.

MfG Badga

MfG Badga
 
pico

pico

HCA-Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
29.12.20
Registriert
30.06.07
Beiträge
15.009
Kekse
68.039
Ort
Maintal near Frankfurt/M
evtl. noch nen Kondensator (~47µ) zur Gleichspannungsentkopplung dazwischen... geht eigentlich bei jedem Mixer, hab ich auch schon öfter gemacht - bei neueren Geräten ist es meistens eher ein Platzproblem, die Buchsen unter zu bekommen.
 
D

Der Tom

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.20
Registriert
14.09.04
Beiträge
16
Kekse
0
Die vier Mikrofon-Kanäle haben auf der Rückseite ihre Inserts versteckt.
 
elkulk

elkulk

Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik
Moderator
HCA
Zuletzt hier
21.04.21
Registriert
07.03.05
Beiträge
12.252
Kekse
75.222
Ort
Rhein-Main
Die vier Mikrofon-Kanäle haben auf der Rückseite ihre Inserts versteckt.
Schön, allerdings geht das
... Ich würde ja gerne die Vorverstärker und die EQs des Mischpults nutzen und dann ein Signal für jeden Kanal abgreifen um die Recording-Karte im Rechner zu speisen. ...
... mit Inserts normalerweise nur z. T., da sie zwar nach der Gainregelung aber vor dem EQ abzweigen.
 
elkulk

elkulk

Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik
Moderator
HCA
Zuletzt hier
21.04.21
Registriert
07.03.05
Beiträge
12.252
Kekse
75.222
Ort
Rhein-Main

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben