Mischpultkauf - Ratschläge erwünscht ;-)

von RealCrusher, 11.05.05.

  1. RealCrusher

    RealCrusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.05   #1
    Hi,

    ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen, aber bezahlbaren Mixer für meine Band. Das Ding sollte nicht nur für den Proberaum reichen, sondern auch bei Auftritten einen brauchbaren Sound liefern.
    Folgende Besetzung ist zu mixen:

    3 x Mic Gesang
    1 x Mic E-Gitarre
    2 x DI Akustik Gitarre 1 (stereo, jedoch einzeln über Boss AD-5 (Akustik-Gitarren FX mit eingebauter DI Box))
    1 x DI Akustik Gitarre 2
    2 x DI Keyboard (stereo)
    3 x Mic Bläser (1x Alt-Sax, 1x Tenor-Sax, 1x Posaune -> alle über ClipMics)
    1 x DI E-Bass
    8 x Mic Drums

    Wir sind neun Leute, also wären mindestens vier Monitorwege sinnvoll, wobei man dafür auch die AUX-Wege verwenden könnte...

    Ich persönlich tendiere zum GL2200-424 von Allen & Heath, aber da machen meine Leute aus finanziellen Gründen leider nicht mit :-/
    Welche Pulte könnt ihr empfehlen, die sich preislich so bis 800 - 1000 Euro rum bewegen und für unsere Zwecke brauchbar wären?
    Ich hab schon mal ein wenig recherchiert und bin auf den 24er Mackie, das LX7 von Mackie oder die MG Serie von Yamaha gestoßen. (Bei letzterem müsste wohl aber die 32er Version her, da ein echtes Stereo-Signal nur vom Keyboard kommt und bei den kleineren Pulten die Anzahl der Mono-Züge nicht ausreichend wäre...)

    TIA,
    RealCrusher.
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.771
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 11.05.05   #2
    das sind die beiden k.o.-Kriterien, die sich eigentlich ausschließen. Entweder ihr geht in Pkt.1 auf 2 Wege oder ihr bewegt euch bei Pkt.2 deutlich nach oben....
     
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 11.05.05   #3
    vom LX7 würde ich generell abraten, eher schon LX7II, wobei wir schon wieder im preisbereich eines GL2200 währen, dass es jetzt eigendlich zu schleuderpreisen geben müsste, da der nachfolger GL2400 ja aufm markt ist.
     
  4. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 11.05.05   #4
    Moin

    ja, GL 2400

    www.allen-heath.com

    [​IMG]

    Na gut, schon etwas teurer, aber das kann auch mal vermieten, um wieder Kohle reinzuholen, für Live-Gigs auf jeden Fall noch ein Flightcase.

    2 x parametr. Mids pro Mono-Channel, Matrix
     
  5. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 12.05.05   #5
    Bei deinem angepeiltem Budget kommt eigentlich nur das schon von dir erwähnte Yamaha in Frage: KLICK !

    Damit kannst du übrigens sehr wohl 4 Monitormischungen machen, das Teil hat ja 6 AUX Wege. ;)
    Ich habe damit schon öfter gearbeitet und war über die Features und die Verarbeitung für ein Pult in der Preisklasse angenehm überrascht.
     
  6. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 12.05.05   #6
    @ Witchcraft:

    Pardon bzgl. Muco, das habe ich wohl falsch gelehrt bekommen ;)

    Why not neues A & H PA 20 ? UVP Verkaufspreis lt. Audio Technica als Import 1109 € :great: #

    www.allen-heath.com

    [​IMG]

    Sonst das PA 28 mit 24 Mono für 1577 € UVP

    [​IMG]
     
  7. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    624
    Erstellt: 12.05.05   #7
    Gibts hier jmd. der sich schon ein neues GL2400 gekauft hat und damit ein paar Erfahrungen gesammelt hat, die er hier berichten kann?? Z.B. bezüglich der Klangregelung...
     
  8. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 13.05.05   #8
    Jo, hab ich schon in der Vermietung :rolleyes:

    Gute Eq´s, 2 x Mittenparametrik, 4 er Matrix, Oszi

    Na ja, Ridertechnisch wohl eher Midas Venice 320, aber teurer ;)
     
  9. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    624
    Erstellt: 28.05.05   #9
    was denkt ihr für wieviel man so ein gl2400-424 vermieten kann, damit wieder ein bisschen was in die kasse kommt??:)
     
  10. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 28.05.05   #10
    ich denk mal allgemein liegen die vermietpreise bei 5-10% des neupreises.
     
  11. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 28.05.05   #11
    heißt, dass man bei 20 Vermietungen das Gerät schon dick raushat....
    Das ist echt gut!!! :)
    Oli
     
  12. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 28.05.05   #12
    Genau, ca 5 % vom Anschaffungswert als Tagesmietpreis

    Versicherung nicht vergessen für das Equipment, :great:

    Wir haben das über den www.vdmv.de abgeschlossen, das ist das Versorgungwerk der Medienwirtschaft.

    Die könnten das dann vermitteln
     
  13. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    624
    Erstellt: 28.05.05   #13
    man muss halt immer nen dummen finden der's zahlt :D
    dann hat mans nach ein paar veranstaltungen drin, das is schon klar ;-)
     
  14. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 29.05.05   #14
    womit wir schon wieder bei diesem unschönen Thema wären.........

    Leute, glaubt ihr mit dem reinen Anschaffungspreis für's Equipment wäre es getan :screwy:
    Als Verleiher muß man noch einige andere Sachen bezahlen, als da wären:
    Umsatzsteuer abführen
    Gewerbesteuer
    Versicherungen für's Equipment
    Kosten für Fahrzeuge (Anschaffung, Steuern, Versicherung, Diesel)
    Lohn für Helfer
    Mietkosten für's Lager
    Instandhaltung des Materials
    Steuerberater
    seine eigenen Sozialversicherungen
    etc, etc.........

    Was glaubt ihr was da noch überig bleibt ??
     
  15. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 29.05.05   #15
    also zum Gl2400 dort sind die selben EQ wie in der Ml 3000 Verbaut zum Rider kann man nur sagen das in unserer Ecke hier A&h voll Aktzeptiert wird und es besser geht als die Klamotten von Midas. Der Vermietpreis liegt bei uns zwischen 3-20% des Neupreise je nach dem Jeweiligen wartungsaufwandes.
     
  16. Campfire

    Campfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.11.15
    Beiträge:
    855
    Ort:
    Remshalden
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    2.526
    Erstellt: 29.05.05   #16
    Zur Ausgangsfrage: ev. mal auf dem Gebrauchtmarkt umsehen, ein gebrauchtes Allen + Heath GL3 (Vorgänger des GL2200) müsste zu dem Budget zu bekommen sein
     
  17. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 29.05.05   #17
    ? War der Vorgänger des Gl 2200 nicht das Gl2000 und das GL 3 nicht der Vorgänger vom GL 3000?
     
  18. RealCrusher

    RealCrusher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.05   #18
    Wir (also meine Band) sind jetzt stolze Besitzer eines GL3 in der 32er Version (24er + 8er Extension). Seit langem konnte man bei Ebay mal wieder ein richtiges Schnäppchen machen.... :D Wir haben 720Eus bezahlt. (Sofortkauf)

    Der Vorbesitzer (Anwalt seines Zeichens) hat das Teil nur im Wohnzimmer zu Recordingzwecken benutzt (warum auch immer, ist ja eher ein Live-Pult), das Teil hat keinen Kratzer, sieht aus, als wäre es grad vom Band gelaufen. Kein Poti, kein Fader kratzt und einen passenden (wenn auch selbstgebauten) Unterbau (mit Rackschienen für Outboard-Kram) gabs auch noch gratis dazu.

    Schon jetzt, nachdem wir eine Probe damit bestritten haben, haben sich (Klang-) Welten eröffnet (Man muss dazu sagen, dass unser vorheriges Pult ein 24er Zeck Teil war (genaue Bezeichnung weiss ich nicht), dessen Klangregelpotis nur wegen des guten Aussehens da waren und das mehr Wackelkontakte hatte, als ZZ-Top Barthaare.
    Wer also sich ebenfalls mit dem Gedanken trägt, sich so ein (älteres) Pult zuzulegen, dem kann ich, zumindest, was das GL3 betrifft sagen, dass man für günstig Geld einen guten Sound bekommt.
    Ich denke, wir werden, wenn wir ein wenig Praxis mit dem Teil haben, auch noch mehr aus dem Sound rausholen können.

    Trotz der ganzen kommerziellen Geschichten kann man also doch noch manchmal ein echtes Schnäppchen auf Ebay machen.... das Leben hat wieder einen Sinn! ;)

    In diesem Sinne,
    euer RealCrusher.
     
  19. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 09.06.05   #19
    Werde mir gegen September / November mein eigenes Studio einrichten, da ich aber kein Profi bin will ich es mit dem Budget auch eher ruhig angehen, qualitat wirklich hochwertiges im Hi-End Bereich kann ich mir ja in ein paar Jahren zulegen ... ich hätte also vor mir besagtes Mischpult von Yamaha zuzulegen ... was meint ihr?

    Mir wurde noch das Soundcraft Spirit Studio empfohlen ... hättet ihr vielleicht ein paar Tipp`s für mich?

    Danke
     
  20. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 09.06.05   #20
    Moin

    um die 1000 € als Neuware Yamaha MG 32 FX oder Allen & Heath PA 28, was willst Du so ausgeben ?

    Für Studio auch nett Digitalpult
     
Die Seite wird geladen...

mapping