Mit Guitar Rig 2 einspielen

von sigio, 06.11.06.

  1. sigio

    sigio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.06   #1
    Hi,
    ich habe mir die Demo Version von Guitar Rig 2 runtergeladen und installiert.
    Aber irgendwie kommt da kein richtiger Ton zur Aufnahmen.
    Im Lautsprecher ist alles irgendwie doppelt zu hören.

    Ich benutze die standard billig Soundkarte Realtek un gehe in den Microfoneingang rein.
    Ich denke das wird der Fehler sein oder.

    Oder Kennt jemand eine einfache alternative zu Guitar Rig oder PodXT etc.
    Besten Dank schon mal.
    sigio
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 07.11.06   #2
    Du wirst wahrscheinlich ein Latenz Problem haben. Bei vielen Onboard Soundkarten kann es zur Verzögerung und zu einer schlechten A/D Wandlung kommen. Überprüfe auf jedenfall nochmal deine Audio+Midi Einstellungen ob alles richtig konfiguriert ist.

    Zur Not würde ich auch nochmal dieses Treiber Installieren ASIO4ALL - Universeller ASIO- Treiber damit sieht es schonmal besser mit der Latenz aus.

    Probier auch nochmal den Line-In Eingang deiner Soundkarte.

    Alternativen zu Guitar Rig oder PodXT wäre noch Guitar Combos von Native Instruments und von Ik Multimedia - Amplitube 2 wo man auf der Homepage auch eine Demo runterladen kann. Weitere Software die man als Stand-alone nutzen kann, kenn ich jetzt nicht. Virtual Gitarrist, sowie auch im Bassbereich Virual Bassist kann als Plugin bzw. Vst in gewissen Sequenzer genutzt werden, aber nicht als Stand-alone. Beim kauf vom Guitar Rig 2 bekommt man ein Fußpedal dazu, was gleichzeitig als Interface dient. Aus diesen Grund hat man keine Probleme mit der Wandlung sowie der Latenz. Weiter Infos über Guitar Rig 2 kannst du auch über JoGofLIFE einholen, der kenn sich bestens mit aus.

    Noch eine kleine Frage zum Abschluss: Wo kann man eine Demo von Guitar Rig runterladen ? Ist mir nicht bekannt das Native Instruments dieses Produkt als Demo zur Verfügung stellt.

    Bye :great:
     
  3. Lindula

    Lindula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Nettetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    624
    Erstellt: 08.11.06   #3
  4. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 10.11.06   #4
    ich hatte mit der demo auch die gleichen probls - asio4all-Treiber installieren und die sache läuft. als standalone ist guitarrig schon super aber erst richtig mega kommt es als plugin unter z.b. cubase oder logic.
    da legst du dann links und rechts je 2 gitarrenspuren an mit verschiedenen sounds und bohrst den bass noch mit guitarrig auf und auch den gesang kannst du super damit bearbeiten - nur brauchst du da dann auch gut cpu-power.
    wenn du mit den standartsounds der demo nicht zufrieden bist darfst du nicht vergessen:
    1. mit einer anderen gitarre erstellt als mit deiner - also abstimmen (ist schnell gemacht)
    2. in der demo hast du nur eine kleine auswahl an vorgefertigten presets.
    3. der kontroller im paket bei der vollversion ist gleichzeitig deine soundkarte und drückt deine latenz auf ca. 5-6 ms (herstellerangabe) - ich hab 3 ms.

    ich hab auch schon gelesen mit guitarrig kriegt man kein metalbrett zustande - ha - da kann ich als referenz songs von mir anbieten (siehe link in signatur).

    ich finde guitarrig ist die lösung für aufnahme - live setzte ich nach wie vor auf meine amps weil ich meistens eine mittelmäßige pa am veranstaltungsort vorfinde und mir mein laptop zu schade für hardcoregigs ist.
     
  5. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 10.11.06   #5
    und geh nicht über den mic-eingang sondern nimm den line-in.
    der asio4allTreiber funzt im normalfall ohne probls für deinen soundchip - bei fragen wegen der einstellung einfach nachricht an mich....
     
Die Seite wird geladen...

mapping