Mit Hilfe des PC's Rhytmus üben?

  • Ersteller daniel987
  • Erstellt am
D

daniel987

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.11
Mitglied seit
22.04.05
Beiträge
22
Kekse
0
Ich würd gern mithilfe meines PC's ein bisschen Rhytmuss üben. Kennt jemand ein gutes Programm mit dem das geht?
Oder halt ein Programm das einen Schlagzeuger simuliert?
 
Cursive

Cursive

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.14
Mitglied seit
12.09.04
Beiträge
970
Kekse
228
Ort
Stuttgart
Hey.
Tuareg ist ein sehr geiles Drum-proggi.
such mal bei google.
Nur die Standardsoundfiles sind schrecklich, also brauchste neue.
von den "natural studios" gibts da richtig gute.
Ich weiß leider nur die Seiten nicht mehr so genau, google dich einfach bisschen rum.
.greez.
 
Kiview

Kiview

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.11.19
Mitglied seit
06.04.04
Beiträge
1.900
Kekse
2.049
Ort
Gelsenkirchen
ist das alles freeware?
 
S

suse

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.06
Mitglied seit
28.07.04
Beiträge
144
Kekse
0
Ort
Oberfranken
Hi!
Im Internet gibt es das kostenlose Proggi "Hammerhead" (musste mal googeln), mit dem du dir'n Schlagzeug zusammenstellen und an den Rhythmen rumschrauben kannst. Ist kein Profitool, aber zum Einsteig und Üben mehr als gut und easy dazu.
 
Cursive

Cursive

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.14
Mitglied seit
12.09.04
Beiträge
970
Kekse
228
Ort
Stuttgart
Ja meine Sachen sind Freeware.
Tuareg gibts da
Da
kannste mal schauen was dir an Drums gefällt. Ich find die Seite nicht mehr, die ich dir eigentlich zeigen wollte. Ich frag morgen mal den Herren Bassisten, der hat die glaub noch irgendwo.
.greez.

Edité
Dat da sieht mir auch ganz lustich aus.
 
Pablo Gilberto

Pablo Gilberto

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
05.11.13
Mitglied seit
17.09.04
Beiträge
736
Kekse
1.200
Ort
Toyland
Hammerhead klingt scheisse, besorg dir PC Drummer Pro, ist nur 1,93 MB groß. Oder geh auf http://www.rickygarcia.com/ ,dann unter lessons und building speed, da gibts das YMetronome, das hat nen Timer und Verschiedene Sounds und man kann sogar ne Begleitung aus Akkorden selbst programmieren und abspielen.

Gruß Pablo
 
Cursive

Cursive

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.14
Mitglied seit
12.09.04
Beiträge
970
Kekse
228
Ort
Stuttgart
Ein Drumsimulator klingt immer nur so beschissen wie die files die man hat.
Deswegen versuch ich hier seit 10 minuten das Netz nach gescheiten Files zu durchwühlen und dann kommst du und ARGH.... :rolleyes:
:D
.greez.
 
Pablo Gilberto

Pablo Gilberto

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
05.11.13
Mitglied seit
17.09.04
Beiträge
736
Kekse
1.200
Ort
Toyland
Wie gsagt, besorgt euch PC drummer Pro. Alles Midi, klingt aber sehr gut und ist total einfach in der Bedienung. Ist auch gleichzeitig ein Sequenzer und die Drumspuren kann man als Wave oder Midi exportieren. Man kann auch komplette Songs aus verschiedenen Pattern Programmieren. Und das teil ist nur 1,93 MB groß, allerdings keine Freeware, aber man kanns ja auch mit dem Esel µ!?&%$'. Ganz netten Leuten könnte ichs sogar ...

Gruß Pablo
 
S

suse

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.06
Mitglied seit
28.07.04
Beiträge
144
Kekse
0
Ort
Oberfranken
PC Drummer Pro:
Guck mal, kannte ich auch nicht. Danke für den Tip!
Klar, HammerHead ist nicht der Hit, aber für'n Anfang doch ganz ok. Ich nutze es als Metronomersatz, weil das öde Tick-Tock nicht besonders spannend ist.

Na, da tu ich doch gloeich mal googeln ...
 
S

suse

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.06
Mitglied seit
28.07.04
Beiträge
144
Kekse
0
Ort
Oberfranken
Pablo Gilberto schrieb:
allerdings keine Freeware, aber man kanns ja auch mit dem Esel µ!?&%$'. Ganz netten Leuten könnte ichs sogar ...

Gruß Pablo


Äh, ach ja ...? Hüstel
 
Pablo Gilberto

Pablo Gilberto

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
05.11.13
Mitglied seit
17.09.04
Beiträge
736
Kekse
1.200
Ort
Toyland
Hab gegoogelt, kostet 55 Dollar ... Punkt Punkt Punkt :D
 
S

suse

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.06
Mitglied seit
28.07.04
Beiträge
144
Kekse
0
Ort
Oberfranken
Pablo Gilberto schrieb:
Hab gegoogelt, kostet 55 Dollar ... Punkt Punkt Punkt :D

Oh, nee, dann lieber das olle HammerHead. Einem geschenkten Gaul ... und so weiter.
 
Cursive

Cursive

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.14
Mitglied seit
12.09.04
Beiträge
970
Kekse
228
Ort
Stuttgart
waruem wird das geniale TUAREG ignoriert?
TUAREG ist vol gut. weil TUAREG hat auch noch nen Synthi dabei.
und TUAREG hat ne tolle Oberfläche. und TUAREG kann auch sämltiche mir bekannten Audiodateiformate importieren.
:rolleyes:
.greez.
 
Fastel

Fastel

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.03.21
Mitglied seit
11.04.04
Beiträge
6.346
Kekse
20.641
Ort
Tranquility Base
Pablo Gilberto schrieb:
Ganz netten Leuten könnte ichs sogar ...

öhem...
wavey1.gif
zwinker.gif
 
B?la B?

B?la B?

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.06
Mitglied seit
22.02.05
Beiträge
191
Kekse
35
Ort
London, 1979
Guitar Pro eignet sich doch auch ganz gut. damit arbeite ich immer.
ist allerdings keine freeware. es ist 2.75 Mb groß.
also könnte man es ja verschicken :rolleyes:
 
Marcello

Marcello

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.13
Mitglied seit
06.11.03
Beiträge
327
Kekse
2
Band in a Box find ich auch hilfreich
 
Fastel

Fastel

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.03.21
Mitglied seit
11.04.04
Beiträge
6.346
Kekse
20.641
Ort
Tranquility Base
man könnte sich auch mal eben "Reason" kaufen :D
 
clemens

clemens

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.10.08
Mitglied seit
01.02.04
Beiträge
2.296
Kekse
658
Ort
Austria
Suchst du jetzt einfach einen Drumcomputer oder einen Rhythmustrainer? Letzteres hätte EarMaster Pro eingebaut... ist zwar nicht gratis, kann man aber eine Weile gratis testen. Versuch das einmal.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben