Mit Preamp in nen Combo?

von -clayman-, 10.06.04.

  1. -clayman-

    -clayman- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    27.07.06
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.04   #1
    Servus,
    ich hab jetzt beschlossen mir in absehbarer Zeit doch n Rack zuzulegen, muss aber erst nach und nach das nötige Kleingeld sammeln. Meine Frage: Erreich ich nen anständigen Sound bzw ist es überhaupt möglich wenn ich mir den Tech 21 PSA-1 hole und vorläufig als Endstufe meinen Peavey Studio Pro verwende?
    Dankschön schonmal im Voraus.
     
  2. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 10.06.04   #2
    Hi

    Ja das geht solang dein amp eine loop (einschleifweg ) hat , einfach das kabel vom preamp out in den return des loops und schon läuft der preamp und die endstuffe des combos zusammen und nicht mehr der preamp aus dem combo .
    Klingen tut das ganze dann auch recht gut , ich hatte mal eine preamp von nem freund an meine alten H&K combp , der combo klang allein nicht so toll aber mit dem preamp dran erste sahne , ist zwar ne sache von preamp aber der tech 21 ist ein feines teil und macht super sounds .
     
  3. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 10.06.04   #3
    Hy, ich hab mir sowas wie die PSA selbst gebaut, also nen Preamp der
    3 Kanälig ist und auf dem GT2 von Tech21 basiert.
    www.seizure.de.vu/equipment/
    da unter diy Preamp
    Leider klingt das Teil an meinem Ibanez Stack total grotig.
    Dann ham ich es meinem Git lehrer zeigen wollen und wir ham es
    in der Schule in nen kleien Peavey gesteckt. Der Sound war einfach nur geil
    druckvolle Fette Zerre.
    Auch die Aufnahemen gefallen mir vom Sound her ganz gut, dafür das se ohne ihrgendwas, einfach Ausgang -> Line In aufgenommen wurden.

    Ich will damit sagen, das du unbeding die PSA mit den Komponenten die du hast und denen die du dazu kaufen willst testen musst.

    mfg
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 11.06.04   #4
    Mann kann aus einem Preamp auch direkt in den normalen Input eines Amps gehen (fuer den Fall es hadelt sich um ein Modell ohne Einschleifweg, oder Power-Amp in). Das Problem dabei hast du ja bereits beschrieben, das Signal muss dann halt durch eine weitere Vorstufe.
     
  5. -clayman-

    -clayman- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    27.07.06
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.04   #5
    Ok ich weiß dann bescheid, nen Loop hab ich nämlich.
     
  6. HedgeMan

    HedgeMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    21.06.09
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.04   #6
    Und das Problem dabei wäre?

    Kann der Combo da nicht irgendwie durchknallen oder so (sorry, hab da echt keine Ahnung, interessiert mich aber brennend)?
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 26.10.04   #7
    Jede Vorstufe faerbt den Ton (eigentlich alles was im Signalweg liegt). Das kann interessant sein, kann sich aber auch ziemlich uebel anhoeren.

    Nein.
     
  8. HedgeMan

    HedgeMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    21.06.09
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.04   #8
    :D

    Ich hab nämlich nur nen Fender Champion und hab mir jetzt den Rocktron Piranha zugelgt. D.h. also, ich kann das dann ohne Probleme miteinander kombinieren (also Gitarre->Preamp -> Instrumenten-Eingang des Combos)?

    Haste das schonmal gemacht?
     
  9. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 26.10.04   #9
    Ja, ganz sicher.

    Bevor ich das komplette Rack hatte, habe ich meien JMP-1 zusammen mit meinem Valvestatecombo gespielt, anfangs in den normalen Input, spaeter dann in den FX-Return.
     
  10. HedgeMan

    HedgeMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    21.06.09
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.04   #10
    Wie war'n da der Sound? Ich überleg z.Z. mir nen Valvestate zuzulegen...
     
  11. HedgeMan

    HedgeMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    21.06.09
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.04   #11
    Wollte nur kurz sagen, dass das (bis jetzt) ganz gut funktioniert. Sollte mein Combo irgendwann mal wegen dem Preamp in die Luft fliegen, werdet ihr es als erstes erfahren :D .

    PS.: Abgesehen mal davon, dass so'n kleiner Brüllwürfel noch lange nicht so fett klingt wie ne zünftige Röhrenendstufe mit dicker Box dran.
     
Die Seite wird geladen...

mapping