MM6/X50/Juno - Gedankenexperiment

von Leef, 07.10.07.

  1. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 07.10.07   #1
    Da es ja des öfteren die Frage gibt entweder - oder, kam mir die Idee - ja was ist eigentlich wenn man sich beide Geräte holt? Also z.B. MM6+X50. Immerhin hat ja jedes Gerät so seine Vor und Nachteile. Was wäre denn, wenn?

    Würde man für die ~1200 EUR zwei Geräte haben, die sich gegenseitig bereichern oder gäbe es da viele Überschneidungen? Alternativ, was bekäme man denn für 1200 EUR wo die Vorteile beider Geräte vereint wären?

    Alles natürlich wer möchte und rein hypothetisch, Sinn hin Sinn her und im Lotto habe ich leider auch (noch) nicht gewonnen :p

    Und damit Roland nicht leer ausgeht, wie könnte der Juno D hier kombiniert werden? Macht es Sinn? Machen sogar alle 3 Geräte Sinn?

    Und eine persönliche Frage noch, ist dieser "D-Beam" im Juno praxistauglich? Bzw was kann man dort sinnvolles machen, könnte man damit ein Theremin basteln?

    Na dann, laßt uns mal philosophieren, ich hoffe es macht jemand mit :rolleyes:
     
  2. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 09.10.07   #2
    Das ist wieder so eine "Radio-Eriwan-Frage".

    Sicherlich klingt jedes der Teile etwas anders. Umgekehrt wird es aber auch viele Sound-Uberschneidungen geben. Somit ist es wichtig welche Anforderungen du stellst. Wenn du bereit bist,
    für ca. 1/3 der Sounds die bei einem anderen Synthie wesentlich besser sind, das Geld für einen zweiten auszugeben, ist ja alles in Ordnung. Ich kenn z.B. einige die Roland Fantom + Yamaha S90 oder Motif zusammen verwenden. Diese holen sich auch aus jeder Welt das Beste. Macht also schon Sinn - einfach mal anhören.

    Der D-Beam kann zu verschiedenen Dingen benutzt werden. Ich persönlich verwende ihn zur Rotor-Steuerung des Leslie-Effekts. Man kann damit aber auch Snthie-Melodien spielen.

    ciao

    bluebox
     
Die Seite wird geladen...

mapping