modelling gitarren

M

moison

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.09
Mitglied seit
17.10.03
Beiträge
146
Kekse
0
line 6 - variax! tolle sache, aber ich würd lieber das ''richtige'' instrument spielen anstatt den sound digital ''nachgeahmt'' zu bekommen! aber finanziell gesehen auch nich schlecht... was halten ihr davon?
 
I

InFlame

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.10
Mitglied seit
22.08.03
Beiträge
1.824
Kekse
0
---> :D <--- (meine Meinung dazu)

Modellingamps Ok ... aber auch noch solche Gitarren ohne Pickups :?
na .. also ich würd mir sowas nie kaufen .. Ich mein von einer Gitarre
ertwarte ich mir schon mehr als dieses Holz mit aufgespannten Saiten .. :D
 
Death Jester

Death Jester

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.11
Mitglied seit
23.08.03
Beiträge
1.261
Kekse
7
nichts, ist in meinen augen ein seelenloses gerät
sicher ist praktisch und auch was für den geldbeutel, aber hat halt keine persönlichkeit das gerät
 
M

Mr.White

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.06
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
61
Kekse
0
also als Studio Instrument is so ne Modelling Gitarre sicher ne super Sache, bei einer Aufnahme über gutes Equipment wird man da wohl kaum einen Unterschied zum original Instrument raushören. Fürn Privat Gebrauch oder inner Band würd ich mir die aber nie holen, da will ich eine (na ja oder 2 :D ) die absolut geil klingen und nicht 10 die ganz nett klingen. Außerdem ist das Design nich so mein Fall.
 
Domo

Domo

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
31.01.21
Mitglied seit
31.08.03
Beiträge
10.924
Kekse
14.087
Ort
Hamburg
variax? sound-modeling ist sowieso nicht mein fall, außerdem sieht das ding dumm aus... da ist mir meine 100€-strat-kopie viel lieber ;)
 
Fischi

Fischi

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.02.21
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
6.251
Kekse
18.990
wen du zuviel geld hast auf jeden fall ne schöne spielerei, nicht mehr aber auch nicht weniger. aber det ding hat imho digitale sounds ( klingt zwar nett, aber real ist nochmal was anderes ) und hat auch, was für mich sehr wichtig ist, keine eigene seele, weils einfach nur versucht gute sachen zu kopieren
 
M

moison

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.09
Mitglied seit
17.10.03
Beiträge
146
Kekse
0
das design is gar nich ma soooooo schlecht, ne mischung aus strat und les paul halt, aber naja... haste recht, mir is meine 100DM musima-leadstar-fender-nachbau-strat auch lieber ;-)!
 
SoЯRoW

SoЯRoW

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.07.11
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
644
Kekse
378
Ort
pirk
selbst wenn das ding die sounds perfekt nachmachen sollte, das spielgefühl kann sie nie und nimmer simulieren. also nix für mich...
 
Killigrew

Killigrew

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.11.07
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
2.092
Kekse
811
Ort
Südlich von Ffm
Ich denk praktisch ist sone Variax nur wenn man auch nen Vetta spielt bei den Patches kann man dann auch den dazugehöhrigen Git Patch mit speichern, sö könnte man erst fender Strat + Jacc Chorus für cleane Parts und dann ne Les Paul + Rectifier für Zerre :)
Nur mal so angedacht ;)
 
LostLover

LostLover

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
15.02.18
Mitglied seit
15.10.03
Beiträge
3.205
Kekse
52.046
Ort
Hoch im Norden, hinter den Deichen....
Für Tanzmucker, Showbands, Jingle-und Werbeproduktion und so: echt geil!

Ein echter Rocker lässt sich lieber die Hände abhacken.........
 
murdoc

murdoc

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.07.12
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
167
Kekse
0
Ort
Wien
is vielleicht ne dumme frage aber wie nimmt die gitarre den ton ab wenn da keine tonabnehmer sind?
 
Phil

Phil

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.18
Mitglied seit
20.08.03
Beiträge
338
Kekse
52
Ort
Berlin
sagt mal hat hier irgendjemand das teil schonmal in der hand gehabt ?

kommt mir nur so vor als wüsstet ihr nicht, wovon ihr redet...
...obwohl eure persönliche einstellung zu gitarren nicht falsch sein kann.
 
dogdaysunrise

dogdaysunrise

HCA - Gitarren
HCA
Zuletzt hier
26.02.11
Mitglied seit
21.09.03
Beiträge
2.804
Kekse
1.285
Ort
Kansas, USA
soweit ich weiss sind schon tonabnehmer drin aber unter der decke/pickguard versteckt.
Kling echt klasse das ding, aber wie gesagt, Gitta ohne seele.
Fuern Alleinunterhalter gibts nix besseres, hab schon ein paar mit auftreten sehn.
 
M

moison

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.09
Mitglied seit
17.10.03
Beiträge
146
Kekse
0
ich werde sie auf jeden fall mal anspielen im gitarrenladen...
und der pickup is als piezoelement in der bridge 'verborgen' ;-)!
 
KirkHammett

KirkHammett

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.10
Mitglied seit
12.10.03
Beiträge
1.098
Kekse
77
Ort
Wien
ich hab vor ein paar tagen damit gespielt..ja es geht...also akkustik git kann es ziemlcih gut simulieren aber man er kennt doch einen wesentlichen unterschied...also der sound war schon sehr anders meiner meinung nach..ich würde mir so eine git niemals kaufen..außer ich hät zu viel geld :)
 
the knight of darkness

the knight of darkness

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.09.05
Mitglied seit
22.08.03
Beiträge
74
Kekse
0
Hab sie vor ein paar tagen mal angespielt.
Die sounds sind nicht wirklich originaltreu.
Das design is mies.
Spielgefühl kommt nicht mal im entferntesten an die "echten" teile ran.
Note:7-
Das ist einfach ein seelenloses teil für show/party-band-loser!
Das ding würd ich nicht mal jemandem von line 6 zumuten :D )
 
Explorer

Explorer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.08.07
Mitglied seit
13.10.03
Beiträge
564
Kekse
16
Ort
Schweiz
"pfui" sag ich da nur... :?
 
M

MKXG2003

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.10.04
Mitglied seit
07.12.03
Beiträge
20
Kekse
0
Die Variax funktioniert mit einer Piezo Brücke von LR-Baggs.
Die Piezos nehmen den Ton ab und je nach gewählten Modell erledigt die Software den Rest. Funktioniert über jeden normalen Amp, klingt und spielt sich wie jede normale E-Gitarre.
Cool ist die erstmalige Integration von Akustischen bzw. Resonator Gitarren in einer E-Gitarre.
Es gibt gefühlsmäßig keinen Unterschied beim spielen.

Grüße
Mike
www.vetta.de
 
M

MKXG2003

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.10.04
Mitglied seit
07.12.03
Beiträge
20
Kekse
0
Die Variax funktioniert mit einer Piezo Brücke von LR-Baggs.
Die Piezos nehmen den Ton ab und je nach gewählten Modell erledigt die Software den Rest. Funktioniert über jeden normalen Amp, klingt und spielt sich wie jede normale E-Gitarre.
Cool ist die erstmalige Integration von Akustischen bzw. Resonator Gitarren in einer E-Gitarre.
Es gibt gefühlsmäßig keinen Unterschied beim spielen.

Grüße
Mike
www.vetta.de
 
Radarfalle

Radarfalle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.19
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
927
Kekse
298
Ich hab mal gelesen dass Rod von den Ärzten das Teil in seiner (ziehmlichen Großen) Gitarrensammlung haben soll. Er soll das Teil wohl ziehmlich geil finden und es wurde damit auch einiges von Geräusch eingespielt.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben