Modes und so - Aufgabenhilfe

S
S1m0n
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.08.10
Registriert
14.08.06
Beiträge
25
Kekse
0
Hey ho, folgende Sache: Ich versuch grade die Modes zu "All the things you are" rauszubringen. Hab sowas fast noch nie gemacht, aber ist halt gut zum improvisieren, wenn man weiß welche Tonleiter zu welchem Akkord passt.. hab ich mir sagen lassen ;)) Naja auf jedenfall bekomm ich da bei einem AKkord ne Sehr komische Tonleiter raus und wollte euch mal fragen, ob ich irgendwas falsch gemacht habe oder es die Tonleiter tatsächlich gibt - dann wäre es schön zu erfahren was des fürn komisches Teil ist. Für alle die kein Realbook in der Nähe habe: Das Stück ( meine Version) ist in F-Moll und an einer Stelle kommt ein C maj 7 dran. Wenn ich jetzt mir die Fm Tonleiter ansehe hab ich Folgende Töne: f g ab bb c db eb f - bei nem c maj 7 wird dann daraus : c db e f g ab b c Also hätte ich c - db 1 HT, db - e 3 HT, e - f 1Ht, f - g 2 HT, g - ab 1 HT, ab - b 3 HT und b - c 1 HT ... Und was ist das dann bitte für ne Tonleiter mit 2x3HT Schritten ? ??
 
R
Reeder
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.17
Registriert
22.08.06
Beiträge
399
Kekse
1.886
Einfach C-Ionisch spielen.
 
M
MaBa
HCA Musiktheorie
HCA
Zuletzt hier
18.06.21
Registriert
26.06.05
Beiträge
1.477
Kekse
4.425
@S1m0n

In diesem Stück wird sehr oft moduliert. Diese temporären Tonarten solltest du bei der Skalenableitung beachten.

*Das Stück beginnt zwar in F-moll, moduliert am Ende der ersten 8 Takte nach C-Dur. G7 ist der Drehpunkt.
*Gleich im nächsten Takt geht es in C-moll weiter. Der nächste 8-Takter endet in G-Dur. Hier ist D7 der Drehpunkt.
*Es geht in G-Dur weiter und moduliert über F#m7 B7 nach E-Dur.
*Anschließend wird über C+ wieder nach F-moll zurückgekehrt.

Jeden dieser Abschnitte mußt du in seiner Tonart analysieren.

Gruß
 
S
S1m0n
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.08.10
Registriert
14.08.06
Beiträge
25
Kekse
0
@MaBa ir wurde gesagt ich soll des so machen, ohne das ganze auf Tonartwechsel zu beziehen. Aber so wäre das natürlich leichter.. letztlich kommts ja eh drauf an was ich drüber spiele und v.A. wies klingt. Für den Fall das ich in F-Moll bleib, gibts ne Bezeichnung für die Tonleiter : c db e f g ab b c ?
 
M
MaBa
HCA Musiktheorie
HCA
Zuletzt hier
18.06.21
Registriert
26.06.05
Beiträge
1.477
Kekse
4.425
Für den Fall das ich in F-Moll bleib, gibts ne Bezeichnung für die Tonleiter : c db e f g ab b c ?
Die Skala wird auch Zigeuner-Dur genannt.

Keine Ahnung, was dein Lehrer bezweckt. Die Modulation zwischen den ersten beiden Acht-Taktern ist ja besonders auffällig. (vergleiche Melodie- und Harmonieverlauf)
Vielleicht sollst du selber drauf kommen, daß es immer chaotischer wird, wenn man weiter in F-moll analysiet ;)

Gruß
 
S
S1m0n
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.08.10
Registriert
14.08.06
Beiträge
25
Kekse
0
jua das hab ich schon gemerkt.. naja ich werd ihn mal fragen warum er das so wollte.. Auf jeden Fall mal Danke !
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben