Monitor Frage

  • Ersteller Mayfield2008
  • Erstellt am
M
Mayfield2008
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.14
Registriert
30.12.07
Beiträge
349
Kekse
1.422
Ort
Frankenthal Pfalz
Bin gerade am überlegen was besser wäre für uns.
Ich habe mir ja für mich, also Gitarre einen db Monitor gekauft.
Und zwar den Opera 12-4 Plus. Der ist auch richtig Geil und klinkt verdammt gut.
Jetzt brauchen wir halt noch Monitore für die Sängerin,Bass und Schlagzeug.
Habe irgendwo gelesen das für den Drum Moni eigentlich die JBL Eon G2 15 Aktive Box Ideal wäre stimmt das oder sollen wir lieber auch einen 12" von db nehmen. Denke aber das 15 Zoll besser ist für Schlagzeug oder? Und für Bass Gitarre ist es ja dasselbe!!!
Nun zum Gesang, das Mikro der Sängerin ist das Sennheiser E845. Ist es bei dem Mikro zwecks Feedback´s besser wir stellen einen Monitor auf oder lieber zwei so in der V - Form. Wobei dann wieder die Frage wäre was wieder besser wäre, ein Opera 12-4 Plus oder zwei Opera 10-2 Plus Monitore Bzw, die JBL Eon 10 G2, oder gehen da auch zwei oder einer von den Tapco Thumb Boxen? Weiß halt nicht so genau!! Auf der anderen Seite könnte ich aber zwei db Opera 202 Boxen holen als Monis, die sind ja besser als die Thumb Boxen. Und auf die 100 Euro kommt es auch nicht drauf an.
Das ding ist halt das wir gescheite Monitore brauchen die auch leicht sind und nicht 30 Kg wiegen, Aktive sollten sie auch sein. Wollten eigentlich alles von db Technologies haben, da gibt es leider aber keinen 15 Zoll Moni für die Drums, oder Bass. Wenn aber 12er auch gehen ist dat ja kein Problem mehr.
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Boerx
Boerx
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
13.02.21
Registriert
07.08.05
Beiträge
3.172
Kekse
14.702
Ort
Karlsruhe
Hallo Matze,

du solltest wenn möglich keine Monitore unterschiedlichen Typs mischen. Also bleib ruhig bei den DBs wenn du mit denen zufrieden bist.
Nur beim Schlagzeug macht es Sinn auf ein Drum-Fill zu setzen. In der Regel nutzt man hier einen Sub+ein Top oder mehr.

Gruß
 
M
Mayfield2008
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.14
Registriert
30.12.07
Beiträge
349
Kekse
1.422
Ort
Frankenthal Pfalz
Ja OK!

Und für die Bass Gitarre reicht ein 12" Moni??

Wir haben es mit den Opera Live 402 Boxen mal im Prob versucht, und es klang recht gut.
Nur habe ich halt Angst das wir da was am A.... machen.
Das mit dem Mischen der Boxen auf der Bühne hat mir auch Magenweh gemacht, aber wie gesagt es gibt leider keine 15" Monitor Box von db. Außer ich würde ne Opera Live 405nehmen. Das ginge ja auch oder??
Und für Schlagzeug glaube ich das das dann zu teuer wird nen Sub und nen Top als Moni System!
 
B
Broadwoaschd
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.21
Registriert
14.12.05
Beiträge
2.394
Kekse
5.753
Die JBL werden eher selten empfohlen. Ich hab sie noch nicht gehört, aber sie sollen wohl nicht so pralle sein.

Wir hatten gestern ne Location die mit nen Haufen HK Pro 10" monitoniert wurde (Waren 12 Monitore auf kleiner Bühne und max 4 Leute pro Band). Es hat für mich als Bassist mehr als ausgereicht. Hab mir nen bissl den Kick vom Bass auf den Moni geben lassen, und hab mich nicht schlecht gehört.
Zuvor haben wir mit dem Tontechniker (wenn man ihn so nennen kann) ausprobiert ob 15" Monitore der alten HK Linear Serie besser sind, aber das gab nen großen Brei auf der Bühne. Man muss ja nicht den Druck auf der Bühne spüren.
Die Monitore waren unter 170Hz abgeriegelt, also gabs auch garkeine Probleme.


Wenn wir selbst beschallen nehmen wir auch nur 12Zoll Monitore. Also man braucht nicht wirklich mehr.
 
mix4munich
mix4munich
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
27.10.21
Registriert
07.02.07
Beiträge
5.952
Kekse
36.792
Ort
Oberroth
Die Opera 412 (Vorgängerin der 402) kenne ich, die ist eine Spitzenbox. Falls die 405 ähnliche Qualitäten hat, wird das bestimmt ein guter Drum-Monitor. Nur, Frage: Wieso soll es ein 15er sein? Braucht der Drummer sein eigenes Set auf dem Monitor? Dann brauchst Du quasi eine kleine PA für den Drummer (der beschriebene Drum-Fill). Ansonsten tut es die 12-4 von db technologies sicher auch super.

Viele Grüße
Jo
 
M
Mayfield2008
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.14
Registriert
30.12.07
Beiträge
349
Kekse
1.422
Ort
Frankenthal Pfalz
Ne er braucht nicht das ganze Schlagzeug!!
Die 15er Kombi habe ich gedacht dass die für Bass und Schlagzeug besser geht.
Aber wenn's mit den 12er auch geht ist mir es nur ganz recht.
Denke dass wir dann so wie schon vor Wochen Gedacht bei der db Serie bleiben werden und keine Boxen wie die Eon dazu tun.
Also für den Drummer und Basser dann nen Opera 12-4.
Und für den Gesang dann auch noch nen 12-4 von db. Bzw, mal sehen ob wir nicht lieber 2Opera live 402 als Monitore holen um sie als Ersatz Box einzusetzen. (Wenn eine Live kaputt geht) Weil die haben wir ja auch als Front.

P.S. das ding ist das wir normal für die Stimme und die Drums auf In Ear setzen wollten. Aber das das mit den Funkfrequenzen momentan so beschissen läuft, lassen wir das mal schön und setzen doch lieber auf Konventionell.

https://www.musiker-board.de/vb/fun...cken-ab-2010-schon-nicht-mehr-nutzbar-11.html
 
C
Campfire
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.20
Registriert
19.08.03
Beiträge
865
Kekse
2.516
Ort
Remshalden
Für den Drummer kanns ja auch Kabelgebundenes Inear werden....
 
Harry
Harry
HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
19.10.21
Registriert
25.05.04
Beiträge
16.776
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
Habe irgendwo gelesen das für den Drum Moni eigentlich die JBL Eon G2 15 Aktive Box Ideal wäre ....
genau so wirst du es hier kaum geschrieben finden - da bringst du ein paar Dinge durcheinander.
Wenn man aus irgendeinem Grund in den Besitz einer solchen Box gekommen ist, dann bleibt einem kaum was anderes übrig, als sie neben einen halbtauben Drummer als Monitor zu stellen. :D
Die EON G2 klingt kreissägenartig und pustet dir die Gehörgänge raus - aber nicht weil sie laut UND gut klingt, sondern eher deshalb weil sie eigentlich nur ziemlich laut kann. Aber klingen tut sie nicht besonders - um es mal ganz dezent auszudrücken.

btw: ich hab mal aus deinem Thread-Titel die drei Ausrufezeichen !!! entfernt. Weil wir beantworten dies auch ohne dieses optische Druckmittel.
 
M
Mayfield2008
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.14
Registriert
30.12.07
Beiträge
349
Kekse
1.422
Ort
Frankenthal Pfalz
Zitat: btw: ich hab mal aus deinem Thread-Titel die drei Ausrufezeichen !!! entfernt. Weil wir beantworten dies auch ohne dieses optische Druckmittel.

Sah aber sehr schön aus mit den !!!!! :great:

P.s. Das die JBL net so der renner sind weiß ich, deshalb habe ich ja lieber nochmal gefragt. Aber jetzt bin ich mir ja sicher was wir machen.
Werden dann die 12" db Monis kaufen. Sieht ja auch besser auf der Bühne aus wenn die gleichen Sachen dort stehen.

OK!! Bis denne und danke für die Antworten.
 
the flix
the flix
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
27.10.21
Registriert
13.11.05
Beiträge
5.433
Kekse
41.648
Ort
Weissach im Tal
Matze.Rink schrieb:
Nun zum Gesang, das Mikro der Sängerin ist das Sennheiser E845. Ist es bei dem Mikro zwecks Feedback´s besser wir stellen einen Monitor auf oder lieber zwei so in der V - Form.
Nach den Angaben von Sennheiser (E-845) wäre eine Aufstellung des oder der Monitore schräg von hinten am günstigsten. Du kannst ja auch nur einen Monitor so aufstellen.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben