Monitorbox zum Einstieg - suche HILFE!

von H3rO, 26.07.16.

  1. H3rO

    H3rO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.16
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.07.16   #1
    Titel etwas aussagekräftiger gestaltet - bitte künftig selbst darauf achten. Danke! MfG. Basselch

    Hallo,
    Ich nehme jetzt schon seit etwas längerem selbst auf. Das einzige Problem: Ich hab kein Geld für Irgendwas...
    Bis jetzt ist jede meiner Aufnahmen per Kopfhörer Abgemischt worden (Dt 990 Pro). Doch bin ich, wenn ich meine aufnahmen über Boxen laufen lasse nie 100% zufrieden.
    Das ist der Grund warum ich jetzt nach Monitoren suche. Nach bis jetzt schon längerer Recherche sind 3 Boxen in die engere Auswahl gekommen.

    - Adam F5
    - JBL Lsr 305
    -Presonus Eris E5

    Mein Raum in dem sie plaziert werden würden ist (ungefähr) 20 qm groß und die Boxen wären direkt an der Wand.
    Jetzt gehts an euch welche von denen würdet ihr empfehlen?! Aus welchem Grund?! Oder doch ganz andere...?!

    Vielen Dank für die Antworten jetzt schon einmal
    Mit freundlichen grüßen ... ICH
     
  2. kubes

    kubes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.09
    Zuletzt hier:
    2.03.18
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.16   #2
    Ich habe leider auch keine Antwort für Dich, aber mit dem gleichen Thema beschäftige ich mich aktuell auch. LSR305 oder Eris E5 sind ebenfalls meine Favoriten. Es soll bei mir allerdings noch der passende Sub hinzukommen, so daß es bei den Presonus eigentlich auch auf die E4.5 hinauslaufen könnte.
    Würde mich ebenfalls auf sinnvolle Antworten hierauf freuen, ohne daß neue Vorschläge/Alternative hinzukommen.
     
  3. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.431
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.086
    Kekse:
    13.931
    Erstellt: 28.07.16   #3
    Die JBL LSR305 gibt es im Bundle sehr günstig.;)
     
  4. H3rO

    H3rO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.16
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.07.16   #4
    Darum geht es ja aber nicht primär sondern eher um die Leistung
     
  5. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.431
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.086
    Kekse:
    13.931
    Erstellt: 28.07.16   #5
    Hallo,
    Weil Du geschrieben hattest ...
    Die von Dir genannten Monitore bewegen sich doch im selben Preisbereich. Welcher letztlich für Deine Ansprüche besser ist, kannst Du nur durch Probieren herausfinden.
    Die LSR305 werden von einigen hier im Forum genutzt und positiv erwähnt, ich kenne die auch und finde sie prima - ganz besonders für den Preis.
    Grüße
    Markus
     
  6. H3rO

    H3rO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.16
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.07.16   #6
    Ah verstehe was du meinst
     
  7. Tim

    Tim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.14
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    83
    Kekse:
    1.302
    Erstellt: 06.08.16   #7
    Ich würde von den genannten die Adam F5 nehmen!
    Warum? Weil ich einige Adam-Boxen gehört habe und sie für sehr linear halte.

    Allerdings hängt es auch von der Musikrichtung die gemischt und gehört wird ab. Bei Techno usw. wird man auf einen möglichst druckvollen Bass mehr achten, also bei Klassik oder ähnlichem. Konkret, wenn jemand Techno oder ähnlich basslastiges produziert, wird er vermutlich eher eine Box mit 8" Tieftöner nehmen, wenn jemand vorwiegend Gesang abmischt, wird er wahrscheinlich gerade keine 2-Wege-Box mit 8"er nehmen, weil da oft die Mitten etwas zu kurz kommen, da wäre dann eine 2-Wege-Box mit 5-6"er die bessere Lösung.

    Gruß
    Tim
     
Die Seite wird geladen...

mapping