monitroboxen zulegen?!

von FredD, 09.04.05.

  1. FredD

    FredD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    3.02.13
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 09.04.05   #1
    hi..

    wenn ich mir monitorboxen zulegen will(ca4 stück)reicht es dann,wenn ich eine aktive nehm und alle anderen dann dazuschliesse?
    muss ich alle aktiv nehmen ode rlangt eine oder 2 aktive??

    wäre dann so gemient:

    aktivmonitorbox-->passivmonitorbox-->passivmonitorbox-->....

    (monitorbox für:jeweils 1ne für drums,gitarre links,gitarre rechts/bass,gesang!)

    danke für eure hilfe
    gruss
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 09.04.05   #2
    es gibt einige monitorboxen (aktive), die nen anschluss für ne extrra passive box haben. da sollte dann aber auch nur eine angeschlossen werden, denn ansonsten ist die anschlussimpedanz zu niedrig und der amp geht flöten.

    du kommst aber billiger weg, wenn du einen verstärker (zB LD PA 1000) kaufst und 4 passive boxen.
     
  3. akustik-line

    akustik-line Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Osterode am Harz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    521
    Erstellt: 09.04.05   #3
    Ich denke auch die Aktiv Variante ist nicht soo gut. Es ist auch praktischer, wie in unserem fall, sich 2x DAP1200 zuzulegen, der Vorteil ist dann wieder, dass du auch 4 Monitorwege separat regeln kannst (wenn erforderlich).
    Für die400€ für die LD bekommst du mit noch ein bisschen Aufschlag 2 DAP 1200.


    Hier "unsere" Lösung
    Bilder: Amp-rack

    Bühne

     
  4. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 09.04.05   #4
    Zumindest, wenn ein Mischpult da ist, was 4 Wege unterstützt
    Oli
     
  5. akustik-line

    akustik-line Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Osterode am Harz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    521
    Erstellt: 09.04.05   #5
    Das stimmt natürlich auch wieder. Habe ich ganz außer acht gelassen.:rolleyes:
    Da müsste man noch von _FredD_ hören, was für ein Pult und welche finanziellemittel zu verfühgung stehen.
     
  6. FredD

    FredD Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    3.02.13
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 09.04.05   #6
    :D

    im moment habe ich noch son kleins von behringer,des 1002

    ich werde mir bis spätestens in 4 wochen ein mischer von yamaha kaufen
    je nach dem,wieviel geld ich dann zusammen habe,werde ich entweder
    diesen hier kaufen:
    https://www.thomann.de/yamaha_mg164_16kanal_mischpult_prodinfo.html

    oder diesen:
    https://www.thomann.de/yamaha_mg124_mischpult_prodinfo.html

    da ich dann so gut wie kein geld mehr hab,müsste ich entweder sehr lange warten oder nicht gaanz so lange warten ;) und mir billige einigermassen gute
    monitore kaufen...da ich ja dann an meim mischer 2 aux wege hab,könnte ich an jeden eine aktiv+ne passiv dranhängen...oder en verstärker+4 passiv...?!?!

    :confused: hm...hab keine ahnung,was ich machn sol*gg*..erstmal dass mischpult,dann guckn dass geld da is und dann hier nochmla schreibn ;)

    trotzdem danke!!!
    gruss
     
  7. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 09.04.05   #7
    ^^ Ist denk ich die richtige Einstellung
    Ist auch richtig, erstmal in ein gutes Pult zu investieren, statt da am letzten Cent und damit an der Qualität zu sparen.
    Weiter so
    Oli
     
  8. akustik-line

    akustik-line Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Osterode am Harz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    521
    Erstellt: 09.04.05   #8
    Genau, ich denke auch mit dem yami hast du die richtige Endscheidung getroffen, habe auch das yami bloß die FX version und ich bin echt zufrieden.


    recht freundliche Greetz
     
  9. FredD

    FredD Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    3.02.13
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 09.04.05   #9
    ok,dann werd ich dass auch so mal machn...ist die FX version vielteurer?
    hast du vieliecht ein link dazu und ist die viel besser als die,die ich mir vielleicht kaufen möchte?

    danke
    gruss
     
  10. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 09.04.05   #10
    da jedoch 1 (ein) brauchbarer aktivmonitor um einiges mehr kostet wie das mischpult musste wohl noch lange sparen, oder eben mieten!!!
     
  11. akustik-line

    akustik-line Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Osterode am Harz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    521
    Erstellt: 09.04.05   #11
    Das kostet 377€
    Es ist das Selbe wie das was du genannt hast, bloß in dem yami MG 16/6fx hast du noch recht brauchbare Effekte mit eingebaut.
    Und wie ich gerade sehe haste einen 7band EQ mit an board.

    LINK: http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Mischpulte/Yamaha_MG166_FX.htm

    Aber eins gebe ich noch zu bedenken, ich hatt nen kleinen Fehler im pult, kam wohl Feutigkeit rein, und die mussten das gesammte Innenleben austauschen hat mich 220€ gekostet. Und es ging nur so ne schei* on taste nicht.
     
  12. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 09.04.05   #12
    Moin

    www.craaft.de MF 15 A oder MF 12 A

    www.kme-sound.de

    Die aktiven Monitore können jeweils eine passive Box ansteuern per Speakon Lautsprecheranschluß.

    Der Lautstärkezuwachs mit beiden Boxen wird gg Einzelbox mit + 6 dB angegeben.

    Mehr schaffen die Endstufen nicht, bzw. die Box liefe dann auf < 2 Ohm, was die nicht schafft bei weiteren Boxen

    Also 2 Aktive & 2 Passive
     
  13. FredD

    FredD Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    3.02.13
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 09.04.05   #13
    ok....vielen dank an euch!!!!

    gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping