Mono Marshall 1936 Box? Umbauen?

von Fl4sh, 12.01.06.

  1. Fl4sh

    Fl4sh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.15
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.06   #1
    Hallo,

    bin gerade dabei zum ersten mal (zum Teil) auf Röhre und ein kleines Rack umzusteigen.
    Habe dafür jetzt eine Marshall EL20/20 Endstufe. Ein PodXT Pro als Vorstufe ist geplant.
    Nun zur Box: Ich wollte eine Marshall 1936er 2x12" Box.
    Nun habe ich mir eine bei eBay geholt. Der Verkäufer war sich zwar nicht ganz sicher, ob es tatsächlich eine ist, sie sieht zwar so aus wie eine und besitzt die gleichen Speaker (Celestion G12/75), das kleine Schild, welches normalerweiße vorne, unten links angebracht ist, fehlt jedoch. (Also die Typenbezeichnung)

    Ich war mir eigentlich recht sicher, dass es eine 1936er Box ist und habe sie bestellt. Vor drei Tagen kam sie dann endlich :)
    Jetzt habe ich aber ein Problem: Sie ist Mono! Besitzt also wirklich nur einen Eingang.
    Meine erste Frage ist jetzt: Wie ist das möglich? Auf der Marshall Website steht zwar "mono (8 Ohm) oder stereo (2x 16 Ohm)", jedoch ging ich davon aus, dass man das per Schalter switchen könnte. (Also nicht, dass es eine Mono Version und eine Stereo Version zu kaufen gibt)
    Auch auf Thomann gibt es nur EINEN 1936-Typ (also kein unterschied zu stereo/mono).
    Weiß jemand ob es mal so eine Box gab oder ob ich da was falsch verstanden habe? Oder brachte Marshall mal eine Box heraus, die genauso aussieht, aber ausschließlich einen Monoanschluss hatte?

    Nun die zweite, (wichtigere) Frage: Die Marshall EL20/20 kann man ja nur Stereo betreiben. :-/ Ich habe mal in die Box gelunzt und die beiden (16 Ohm) Speaker sind parallel geschaltet. Theoretisch kann ich doch jetzt einfach die eine Box abklemmen und an nen eigenen Anschluss hängen, dann habe ich zwei einzelne 16 Ohm Eingänge, die ich an meine Endstufe hängen kann?
    Dazu habe ich mir jetzt noch bei Thomann eine Marshall Buchsenplatte bestellt. (Siehe Bild unten) Jetzt fällt mir aber auf: Der Monoanschluss meiner 1936 ist wie in einer Art Plastiktrichter eingelassen (siehe anderes Bild).
    Kann ich die Beiden eigentlich einfach so austauschen? Passt die Platte in das Loch oder muss ich sägen. Wenn ich sägen muss: Kann ich das als Laie, oder geht da leicht was kaputt/ändert das vielleicht sogar was am Klang? (auch wenn ich das nicht denke)

    Danke für die Beantwortung der Fragen! :D
    Fl4sh
     

    Anhänge:

  2. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 13.01.06   #2
    Sei froh: die 1936 mit Mono-Ausgang sind etwas älteren Semesters und i.A. besser gebaut und auch besser im Klang als die neueren. Das mit dem Stereo-Umbau funktioniert so, wie Du Dir das vorstellst. Einfach eine Zweite Buchse rein und jeden Lautsprecher an eine davon hängen. Evtl. noch einen Schalter einbauen, so daß man die Box auch mono betreiben kann.
     
  3. Fl4sh

    Fl4sh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.15
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.06   #3
    Danke für die Antwort. Jetzt bin ich mir wenigstens sicher, dass es garantiert eine ist! :)

    Hast du oder jemand anderes eine Vorstellung von wann die box denn sein könnte? Also ab wann wurde dieser Typ produziert und wann wurde auf Stereo umgeschaltet? 5 Jahre, 10 Jahre, usw? Nur so grob??

    Thx :)
     
  4. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 13.01.06   #4
    Meines erachtens müssten das so grob 15-20 Jahre sein... Glückwunsch ! Ich habe so eine als 4x12er gehabt... da hat sich sogar meine SevenT5 stellenweise verstecken können.
     
  5. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 13.01.06   #5
    Die 900er Modelle waren schon Stereo (und aus MDF statt Holz...), wird wahrscheinlich aus den 80ern sein. Wenn es eine ist.

    Edit: Simulpost! :eek:
     
Die Seite wird geladen...

mapping