Moshparts

von aZjdY, 10.04.08.

  1. aZjdY

    aZjdY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    4.10.15
    Beiträge:
    4.180
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    10.921
    Erstellt: 10.04.08   #1
    Ich habe mal eine Frage, gibt ja genug die sagen Palm Mutes nur mti Downstrokes spielen.
    Wie ist das jetzt bei schnellen PMs auf mehreren Saiten wo sich das so Galoppartig anhört? Kann man das only Downstrokes spielen? Ich versuchs seit gestern mal schaun ob ich schnell genug werde.
     
  2. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 10.04.08   #2
    Also ich denke, dass theretisch vieles Möglich ist. Allerdings finde ich es hier Quatsch nur Downstrokes zu spielen (kommt natürlich auf das Tempo an), da man einfach nicht so sehr den Unterschied hört und es eher unsauberer wird, wenn man so schnell Downstokes spielen muss.
     
  3. Apocalypse Dude

    Apocalypse Dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.120
    Erstellt: 10.04.08   #3
    Ich weiß nich ob man das kann, aber das "galoppen" mach ich persönlich mit Wechselschlag, find das viel einfacher.
     
  4. aZjdY

    aZjdY Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    4.10.15
    Beiträge:
    4.180
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    10.921
    Erstellt: 10.04.08   #4
    Der Meinung bin ich ja auch und bisher hab ich es auch so gemacht:great:
     
  5. kittyhawk

    kittyhawk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    51
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 10.04.08   #5
    hi,
    also die meisten spielen palmmutes mit downstrokes.das galoppartige wir auch so erzeugt, du musst nur den richtigen rhythmus spielen.evtl wird zwischendurch auch ein offener akkord gespielt (je nach rhythmus,sollte man raushören :)).viele alte (oldschool) metal und hardcore bands spielen pm jedoch auch mit schnellen ab-und aufschlägen.das klingt dann irgendwie "rockiger" und weniger brachial.für die gängigen "metalcore" und "beatdown"-moshparts sollten downstrokes langen.
     
  6. aZjdY

    aZjdY Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    4.10.15
    Beiträge:
    4.180
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    10.921
    Erstellt: 10.04.08   #6
    Ich bekomm da galoppartige auch mit Downstrokes hin, nur haperts noch an der Geschwindigkeit, ich wollte nur einfach wissen bo es überhaupt möglich ist mti Downstrokes oder ob ich es lieber glecih lassen soll es so zu üben ^^
     
  7. kittyhawk

    kittyhawk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    51
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 10.04.08   #7
    ich habs eben nochmal ausprobiert. das galoppartige (wie zb bei slayers raining blood) könntest du so spielen: ab-auf-ab , ab-auf-ab , ab-auf-ab, ...
     
  8. aZjdY

    aZjdY Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    4.10.15
    Beiträge:
    4.180
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    10.921
    Erstellt: 10.04.08   #8
    Ich kann es ja im Wechselschlag, ich wollte nur wissen, ob es auch only Downstrokes möglich ist ^^
     
  9. roggerman

    roggerman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    31.03.13
    Beiträge:
    326
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    519
    Erstellt: 10.04.08   #9
    ich würd meinen es is möglich nur mit downstrokes, aber ich glaub nich, dass das so vorteilhaft wäre. also so durchgehende 8tel nur mit downstrokes - bis zu ner best geschwindigkeit auf jeden fall. aber galopp...NEEEE ;)

    mfg
     
  10. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 10.04.08   #10
    Woher sollen wir bitteschön wissen, was für dich möglich ist? :confused:

    Prinzipiell ist es natürlich möglich, verdammt schnell mit Downstrokes zu spielen. Frag' mal Herrn Hetfield.

    Ich kann sowas allerdings nicht, deshalb verwende ich ab einem gewissen Tempo eher Wechselschlag.

    Ich bin auch der Meinung, dass der klangliche Unterschied zwischen Down- und Upstrokes überschätzt wird. Wenn man eine gute Wechselschlagtechnik hat und in der Lage ist, auch Upstrokes knackig und mit ordentlich Attack zu spielen, wird den Unterschied kaum jemand hören.

    Dass die Upstrokes oft nicht ganz so "tight" klingen, ist weniger ein Problem der Upstrokes an sich, sondern der Spieltechnik. Wenn man ne Weile bewusst übt, richtig "harte" Upstrokes zu spielen, klingt das gleich ganz anders.
     
  11. calibanation

    calibanation Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.08
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.08   #11
    also ich glaub das galloping geht garnich mit nur Downstrokes =O hasb grad mal probiert und hat sich nich grad fein angehört ^^ also wird ich sagen auf alle fälle wechelschlag ... mach ich schon immer so und hört sich auch ordentlich schnell an undso
     
  12. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 12.04.08   #12
    also das hetfield das mit downstrokes spielt bezweifel ich mal
    das wären dann oft achtel bei über 400 bpm :screwy:
    aber ok, der spielt ja auch das master of puppets solo mit downstrokes lol :D:D:D:D

    ne also mal ganz pauschal gesagt:
    abgedämpfte 8tel = downstrokes
    abgedämpfte 16tel = wechselschlag

    und galopprhythmus is ne mischung aus zwei 16tel gefolgt von einer 8tel... ;)

    spiel ich (wie die meisten) übrigens so:
    down up down - down up down - down up down :p

    Edit: wie gesagt, PAUSCHAL gesagt
    ausnahmen gibts immer. lieder wie von black dahlia murder... da wirste dich mit den downstrokes sehr schwer tun ^^
     
  13. the_music

    the_music Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    1.460
    Erstellt: 12.04.08   #13
    Also imo sehen live nur Downstrokes bei den besagten Rhythmiken sehr bescheuert aus...als hätte jmd. einen Grampf oder Parkinson, was natürlich sehr traurig wäre.
     
  14. Adrian1989

    Adrian1989 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    22.05.16
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.08   #14
    galoppartig? Reden wir hier von Triolen?
    Bsp: Unearth - Black Hearts Now Reign

    Wer die Triolen im Originalspeed nur mit Downstrokes spielen kann , gibt mir seine Kontodaten und ich überweise ihm 5€ :-)
     
  15. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 12.04.08   #15
    was für ein billiger phishing versuch ;)

    nee ich würde mal sagen, wenn's vom tempo her möglich ist sind natürlich downstrokes klanglich und spielerisch besser, aber sich da einen abzukrampfen, wo man kaum einen unterschied hört halte ich auch für unnötige energieverschwendung.
     
  16. eguana

    eguana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    3.02.16
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    163
    Kekse:
    1.307
    Erstellt: 15.04.08   #16
    Wechselschlag!!! sonst kriegste irgendwann krampf im handgelenk oder sehnenscheide entzündung. Und das geht genauso sauber
     
  17. AlexiDime

    AlexiDime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    898
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    2.360
    Erstellt: 16.04.08   #17
    downstrokes kann ich dir abraten. ab ner gewissen geschwindigkeit geht das ziemlich in den arm und dadurch picks du auch nach den passagen ungenauer wenn du deinen arm bzw die hand hald, überanstrengst. schau dass du einen tighten wechselschlag hast dan hört man kaum nen unterschied und es ist um welten angenehmer zu spielen. vor allem wenn das etwas länger so dahingeht :D
     
  18. Höhlentroll

    Höhlentroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 17.04.08   #18
    im studio: nur downstrokes
    live: wechselschlag falls nötig, donwstroke wo möglich
    downstroke klingt natürlich geiler
     
Die Seite wird geladen...

mapping