Motif 7 Voices über Miditastatur spielen !! HILFE !

von crusi667, 03.06.08.

  1. crusi667

    crusi667 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Zuletzt hier:
    5.11.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.08   #1
    Ich habe einen Yamaha Motif 7 der mit einem Midikabel mit einen Kawai K1 verbunden ist.



    Motif (midi in) <---> Kawai (midi out)


    Nun möchte ich gerne den Motif als Klangerzeuger nutzen und dem Kawai spezielle Töne (Perform/Voice) zuweisen.

    Im Utilitimodus hab ich den Midichannel angepasst, aber das scheint an dieser Stelle eine generelle Einstellung zu sein.
    Denn ich habe nun auf dem Kawai immer den Voice den ich am Motif anwähle.

    Ich möchte aber Unterschiedliche Voices spielen.

    Z.B.

    Motif spielt Strings / Kawai spielt Organ

    In der Anleitung habe ich leider nichts darüber gefunden. Bzw. mit meinen Anfänger Kenntnissen vielleicht auch nicht erkannt.

    Wär super wenn mir jemand da weiterhelfen kann ....
     
  2. Boogie_Blaster

    Boogie_Blaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    369
    Kekse:
    6.513
    Erstellt: 03.06.08   #2
    Hallo!
    Im Voice-Modus spielt der Motif leider nur eine Voice zur gleichen Zeit, genau wie alle vergleichbaren Workstations - wenn du ihn multitimbral betreiben willst (= mehrere Parts gleichzeitig abspielen), mußt du ihn im dafür vorgesehenen Performance-Mode verwenden oder evtl. den Sequencer-Modus benutzen und da jeweils Setups basteln, bei denen verschiedene Kanäle unterschiedliche Sounds/Voices ansteuern. Wie das genau geht, sollte im Detail in der Anleitung stehen.

    Grüße, Andi
     
  3. crusi667

    crusi667 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Zuletzt hier:
    5.11.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.08   #3
    das bringt mich schonb einen Schritt weiter..
    aber was genau meinst du mit "Setups erstellen" ?

    Pattern? ich finde in der Anleitung nichts weil ich nicht weiss wo ich suchen muss und nach was... grml...
    Dazu kommt das ich nicht genau weiss was ein Pattern z.b. ist...
    ich meine das ist eine eingespielte sequenz oder irre ich mich?


    gruß

    P.S. ich bin eigentlich Gitarrist ;)
     
  4. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 03.06.08   #4
    Setup erstellen heißt z.B. im Seq-Mode:

    MIDI Ch1 wird Sound x zugewiesen
    MIDI CH2 Sound y usw.
    je nachdem auf welchem Kanal der Kawai dann sendet, musst du die Setups so programmieren, dass
    der richtige Sound dem Channel zugewiesen ist.

    wie das genau beim Motif funktioniert kann ich leider nicht sagen, da ich ein
    "ICH KANN YAMAHA NICHT VERSTEHEN - User" bin.

    Ich hoffe aber das Grundprinzip ist dir etwas klarer geworden.

    ciao

    bluebox
     
  5. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 03.06.08   #5
    Das ist beim Motif wunderbar im Song-Mixing, bzw. Pattern-Mixing-Mode möglich.
    Voice- und Perform-Mode arbeiten auf einem Midikanal (werkseitig Midikanal 1)
    Setze für dein Vorhaben das Kawai K1 auf einem anderen Midikanal (z.B. 2)

    Kawai K1 -> drücke Taster "System" solange, bis im Display "System/MIDI" erscheint -> wechsle mit den Tastern "+/Yes" oder "-/No" von "SYS" oder "RCV", auf "TRS" -> drücke wieder "System" bis im Display "MIDI TRS CH" erscheint und stelle hier den Midikanal 2 ein.

    Motif -> gehe in den Song-Mode (oder Pattern-Mode) -> drücke Mixing -> drücke Edit -> wähle einen Part an -> drücke F1 "Voice" -> SF2 "MODE" -> stelle unter Receive CH den Midikanal 2 ein

    Beim Ur-Motif und Motif ES sollte man zu dem noch die Tracks mit den Parts abgleichen:
    Motif -> gehe in den Song-Mode (oder Pattern-Mode) -> drücke F3 "Track" und stelle unter "OUT-CH" für jeden Track die selben Midikanäle ein, wie du sie den Parts zugewiesen hast.

    Parts mit Midikanal 1 werden über die Tastatur des Motif gespielt, Parts mit Midikanal 2 werden über die Kawai-Tastatur gespielt.
    Die Tastaurzonen, Stimmung, AEG und FEG, sowie die Controlleraktivität (RCV-SW) für die "Kawai-Parts" wird gleich am Motif festgelegt.

    P.S.
    Sequenz = Midifile, welches im Ablauf fest ist (gibt es zu kaufen)
    Pattern = Midifile, welches man Live im Ablauf (Strophe, Refrain, Intro, Bridge etc) varieren kann (muss man selber erstellen)
    Beim Motif ist der multitimbrale Klangerzeuger im Song- und Pattern-Mode angesiedelt.
    Man kann also im Song- und Patter-Mode auch seine multitimbrale Performance (bis zu 16 Parts, auf bis zu 16 Midikanälen) anlegen.
     
  6. crusi667

    crusi667 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Zuletzt hier:
    5.11.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.08   #6
    Ja danke danke... :daumen:

    Ich werd mich dann mal dransetzten ;)
     
  7. Helmut

    Helmut HCA-Laser HCA

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    268
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 03.06.08   #7
    Hi,

    im Performance Mode habe ich dies nie hinbekommen :mad:
    An unterschiedliche Klänge über eigene Midikanäle kommst Du meines Wissens nur im Songmodus hin. Dort hast Du dann 16 verschiedene Kanäle bzw. Instrumente zu Verfügung.

    Gruss Helmut
     
  8. Helmut

    Helmut HCA-Laser HCA

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    268
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 03.06.08   #8
    Hi,

    sehe gerade war wohl zu langsam
     
Die Seite wird geladen...

mapping