Moving Head oder Scanner (Spot)

von philipb232, 06.12.08.

Sponsored by
QSC
  1. philipb232

    philipb232 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.12.08   #1
    Hi,
    ich brauche mal eure Profi Hilfe.

    Wir haben ein Problem bei unseren Bühnen.

    1)
    Wir haben zwei. Zwischen diesen zwei ist ca. 5m platz.
    Die zwei Bühnen sind wunderbar ausgeleuchtet.
    Nur die 5m dazwischen nicht.

    2)
    Vor diesen Bühnen ist es auch dunkel.

    3)
    Egal was wir den Moderatoren sagen (sind immer andere), sie stehen vor der Bühne oder in den 5m und sind Dunkel^^.

    Jetzt haben wir uns überlegt zwei Scanner oder Moving Heads zu kaufen um diese an die Position der Moderatoren anzupassen.

    Jetzt zu unserer Frage:
    Was ist dar für besser geeignet und welche Geräte könnt ihr empfehlen?
    Die beiden Ständen in ca. 25-30m Entfernung zur Bühne!

    Wir brauchen auch ein Pult bzw. PC Adapter. Was könnt ihr dar empfehlen (nur für die zwei Sachen gedacht)?

    PS: Die zwei + Pult sollte nicht mehr als 2000€ kosten (am besten 1500€).

    Danke für eure Hilfe
     
  2. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    23.03.18
    Beiträge:
    3.657
    Ort:
    Düren
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 06.12.08   #2
    Hallo und Willkommen im Forum! :)

    Scanner sind für dieses Vorhaben aufgrund der Bewegungseinschränkung gänzlich ungeeignet.
    Mit Movingheads wäre es machbar wobei man auch hier arg eingeschränkt ist.
    Zum einen sind 30m eine ganze Menge, da kommt man um 575W - Heads nicht herum.
    Außerdem ist die Steuerung etwas tricky wenn sich der Moderator bewegt, oder die Position des Moderators
    nicht im Vorraus planbar.

    Von daher würde ich eher zu Verfolgern greifen die von einer Person manuell bedient werden.
    Wenn nur ein Moderator ausgeleuchtet werden soll, reicht auch ein einzelner Verfolger.
    Für das Geld bekommt man da schon durchaus aktzeptable Geräte die für solch ein Projekt -im Gegensatz
    zu Movingheads- nur Vorteile bieten.
     
  3. philipb232

    philipb232 Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.12.08   #3
    Mit Verfolgern habe ich mir das Gestern auch noch überlegt und es is ja auch besser.

    Was haltet ihr den von diesem: STAIRVILLE FOLLOW SPOT 1200 PRO
     
  4. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    23.03.18
    Beiträge:
    3.657
    Ort:
    Düren
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 06.12.08   #4
    Zwar kenne ich den Stairville-Follow nicht allerdings würde ich generell von abraten.
    Zum einen ist Stairville die Hausmarke vom großen T. und niemand weiß so wirklich wo es herkommt und zum
    anderen kannst du dir hier recht sicher sein dass es sich um billigste Billigware handelt.
    Gute Erfahrungen habe ich mit dem Eurolite SL-1200 gemacht.
     
  5. philipb232

    philipb232 Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.12.08   #5
    1600€ is aber zu fiel.
    Den ich brauch ja noch nen Stativ und ne Birne.

    Sry aber was is das große T?
     
  6. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    23.03.18
    Beiträge:
    3.657
    Ort:
    Düren
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 06.12.08   #6
    ... was man für's Maximalbudget von 2000€ locker bekommt ;)

    Thomann.. der einzige Vertrieb des Stairville-Follows (und auch aller anderen Stairville-Produkte :D).
     
  7. philipb232

    philipb232 Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.12.08   #7
    oh
    Wobei mit Thomann habe ich jetzt keine schlechten Erfahrungen!
    So gut wie alles was wir bis jetzt haben haben wir von thomann.
     
  8. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    23.03.18
    Beiträge:
    3.657
    Ort:
    Düren
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 06.12.08   #8
    Mit Thomann an sich habe ich auch kein Problem... lediglich die Hausmarke Stairville hat es mir nicht wirklich angetan ;)
    Wie gesagt, über den Follow von Stairville kann ich nicht urteilen - allgemein
    gesehen wird über die Hausmarken jeglicher Händler billige China-Ware verscherbelt...
     
  9. philipb232

    philipb232 Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.12.08   #9
    naja für 1000€ glaube ich nicht das der nach "2mal benutzen" kaputt geht und wenn würde der eh nur 1-2 mal im Monat verwendet werden.
     
  10. burningbunny

    burningbunny Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.12.08   #10
    obwohl wenn man die MH's mit nem PC steuert geht das. Dann braucht man keinen Verfolger.
     
  11. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    23.03.18
    Beiträge:
    3.657
    Ort:
    Düren
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 07.12.08   #11
    ...und wenn man ordentlich aufs Gas drückt kann man mit einem Fiat Punto auch durch
    die Rocky Mountains düsen - wofür gibt es Geländewagen? ;)
    Movingheads (und deren Steuerung) sind nunmal nicht vorrangig für die "Verfolgung" mittels Lichtkegel von Personen gedacht.
    Zwar gibt es die Möglichkeit mittels Funksystem welches die zu verfolgende Person am Körper trägt
    den Lichtkegel des Heads stehts auf die Position zu richten aber weder Kosten noch Aufwand
    rechtfertigen sich bei solch einem "einfachen" Anwendungszweck wie es der Threadersteller beschreibt.

    Unabhängig davon verstehe ich allerdings nicht wieso es mit einer PC-Software einfacher sein sollte... selbst mit Jogwheels bekommt
    man Movingheads leichter an bestimme Positionen als mit einer Maus rumzukurven.
     
  12. burningbunny

    burningbunny Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.12.08   #12
    Bei der Software von GLP kann man in der visualisierung einfach auf den Punkt mit der maus zeigen, auf den die Scanner/Moving Heads zeigen sollen, also ist das einfacher
     
  13. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.299
    Ort:
    Waiblingen
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 14.12.08   #13
    Es gibt einige Möglichkeiten, einen Moderator mittels MH sinnvoll zu verfolgen, entweder simpel per Mausklick oder auch professionell. Die Frage ist, in welchem Budget sich diese Ausleuchtung bewegen soll, welche Steuerung bisher verwendet wird, ob man Follows oder MH's überhaupt sinnvoll installieren kann, und so weiter....

    Davor muss man sich nicht den richtigen Verfolger raussuchen....


    Für ne einfache Anwendung würde ich zwei Verfolger kaufen, mir das Geld für's Pult einfach sparen und zwei Leute an die Verfolger stellen; Einfacher gehts von der Steuerung nicht..
     
Die Seite wird geladen...

mapping