MP6 (MIDI-keyboard) direkt über loop station Boss RC 300

von incredible_nika, 19.02.17.

Sponsored by
Casio
  1. incredible_nika

    incredible_nika Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.17
    Zuletzt hier:
    19.02.17
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.02.17   #1
    Hallo Leute!

    Kann ich ein MIDI-Keyboard, in meinem Fall ein KAWAI MP6 direkt über MIDI Kabel an eine Loop Station anschließen? Beiße mir gerade trotz HAndbüchern etwas de Zähne daran aus...:(
    Würde mich über Erfahrungsberichte/Tipps freuen!

    Danke!
    Nika
     
  2. humtata

    humtata Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    2.237
    Erstellt: 21.02.17   #2
    Wir sprechen aber nicht von einer Audioverbindung, oder? Was willst du mit einer derartigen Verkabelung bezwecken? Welche Midiparameter soll das MP6 an die Loopstation senden? Was gesendet und was davon vom Empfänger verarbeitet werden kann, steht mit Sicherheit in den jeweiligen Handbüchern.
     
  3. Claus

    Claus MOD Brass&Keys HCA Tp Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    9.886
    Zustimmungen:
    3.455
    Kekse:
    42.991
    Erstellt: 04.03.17   #3
    MIDI Daten sind Steuerungsdaten, Loop Station ist der Name für eine Produktreihe von Boss. Mit deinem MIDI Kabel kommst Du da nicht weiter.

    Grundsätzlich müsstest Du mit passenden Instrumentenkabeln von den Line out L/R Buchsen des Kawai MP-6 in die Audio-Eingänge des Loopers (Pegel beachten) und von den Audio Ausgängen des Loopers in deine Klangwiedergabe (Aktivmonitore, PA, Stereoanlage).

    Für eine genauere Hilfe, z.B. welche genau bezeichneten Kabel mit welchen Anschlüssen an welchen Geräten verbunden werden müsstest Du schreiben, welcher Looper und welche Klangwiedergabe-Geräte bei dir vorhanden sind.

    Gruß Claus
     
Die Seite wird geladen...

mapping