mpc2000 lädt die samples nicht von der diskette

von steinbrecher, 07.09.10.

  1. steinbrecher

    steinbrecher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.08
    Zuletzt hier:
    7.09.10
    Beiträge:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.10   #1
    hallo leute,
    habe vor kurzen eine mpc 2000 bei ebay ersteigert und versuche nun, beats damit zu mahcne, das funktioniert eigentlich auhc ganz gut. ich habe nur ein problem: wenn ich samples von meinem pc per diskette/floppy auf die pads bekommen möchte, erkennt der mpc im disk modus zwar die files, aber wenn ich dann bei load auf do it gehe, passiert einfach nichts.
    die dateien auf meinem pc sind alle in .wav also WAVE dateien. die hab ich dann einfach in einen ordner geoackt und den auf die diskette gespielt. die diskette hab ich ins mps geshcoben. und wenn ich dann versuche, im disk modus die files aufs mpc zu ziehen passiert das was ich oben schon beschrieben hab.
    bei den mitgelieferten akai disketten funktioniert alles wie es soll.
    was amche ich falsch??
    vielen dank schonmal für eure hilfe
     
  2. DubFiDub

    DubFiDub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    12.12.10
    Beiträge:
    166
    Ort:
    SEHR KNAPP Im Norden von der Elbe
    Kekse:
    73
    Erstellt: 08.09.10   #2
    dateisystem falsch?

    files nicht auf die richtige weise benannt? bei meinem sampler müssen die alle SMPL0001 bis SMPL0008 heißen, sonst gehts nicht...
     
  3. sir stony

    sir stony Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    03.09.09
    Zuletzt hier:
    8.06.20
    Beiträge:
    2.362
    Ort:
    München
    Kekse:
    11.588
    Erstellt: 08.09.10   #3
    Hm, stimmt, ich denke auch es müsste gehen, wenn du a) die disketten in der MPC formatierst und dann deine samples auch nach der alten DOS Filenomenklatur, also 8.3 Zeichen ohne Sonderzeichen benennst. Und statt wav kannst du es auch mal mit aif probieren.
     
  4. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    2.942
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 08.09.10   #4
    die MPCs fressen WAVs idR ohne probleme.
     
  5. sir stony

    sir stony Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    03.09.09
    Zuletzt hier:
    8.06.20
    Beiträge:
    2.362
    Ort:
    München
    Kekse:
    11.588
    Erstellt: 08.09.10   #5
    Joa, aber früher war wav einfach nur wav, mittlerweile gibt es auch broadcast wave, sieht "von aussen" gleich aus, hat aber einen ganz anderen Header und wird von alten MPCs ganz sicher nicht verstanden. Ich habe es schon erlebt, das ein exportiertes wav von einer DAW in einer anderen als broadcast wave interpretiert wurde, was es aber nicht hätte sein sollen - und wohl auch nicht war, nur der Header war nichtmehr ganz "oldschool". Bei aif hat es m.W.n. keine solche Änderung/Erweiterung des Formats gegeben... was weiß ich, Versuch schadet ja nichts.
     
  6. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    2.942
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 08.09.10   #6
    vielleicht auch einfach 16bit/44.1 kHz statt 24/96 speichern, es könnte sein dass die ja alleine darauf schon keinen bock hat.
     
Die Seite wird geladen...

mapping