MrBungles Sammelsurium des Boesen oder auch einfach nur groß, groeßer, am groeßten...

  • Ersteller mrbungle
  • Erstellt am

mrbungle
mrbungle
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.04.17
Registriert
23.01.06
Beiträge
3.724
Kekse
5.277
Ort
Göttingen
Dann mach ich einfach mal mit nem aufdringlichem Threadtitel den Anfang, auf das hier mal ein bisschen Leben in die Bude kommt. Ich musste doch auch selbst schon ein wenig schmunzeln, als ich mir die alten Bilder und Soundfiles beim zusammentragen bzw. updaten angesehen und angehoert habe. Das Ufo wird bestimmt ne witzige Sache! :)


Ich heiße Tim, bin 31 und wohne in Göttingen.
Wann es mit dem Drummen los ging, weiß ich nicht mehr genau. Es muss ungefähr so mit 15/16 gewesen sein. Ich habe bis zu dieser Zeit 4-5 Jahre lang Klavier gespielt, daran aber langsam die Lust verloren.
Eines Tages veranstaltete die örtliche Musikschule in Kooperation mit unserer Schule einen Tag der offenen Tür, wo man in den verschiedenen Klassenzimmern verschiedenste Instrumente anspielen, bzw. sich von den Lehren dazu beraten lassen konnte. Das Schlagzeug faszinierte mich vom ersten Augenblick an, auch deswegen, weil ich rhythmisch keine großen Probleme hatte beim ersten Mal den berühmten "Bum Taschak Bum Taschak" ohne Fehler und Timingprobleme zu spielen.
An diesem Tag wurde dann auch direkt mit 3 anderen Freunden die erste Band gegründet, wovon lediglich nur einer bisher wirklich ein Instrument besaß bzw. spielen konnte.

So gingen die ersten paar Jahre mit üben (autodidaktisch, ohne Unterricht) und covern unserer damaligen Helden ins Land.

Mein erstes Set war ein Pearl Forum Set (22,12,13,16 +SN) mit Meinl Raker Becken (14" Soundwave Hihat und 18" Crash/Ride), welches ich mir mit 16 von meinem hart erarbeiteten Ferienjoblohn beim lokalen Bäcker (Sommerferien, 4 Wochen lang um 5 anfangen zu arbeiten) bei dem Elektrogroßhandel Brinkmann :rolleyes: für 800 DM kaufte.
Das Schöne daran war, dass sie mir aus bis heute unerklärlichen Gründen die für damalige Verhältnisse beste Dofuma, Tama Iron Cobra (Neupreis damals 880 DM), mitlieferten. Die Freude war natürlich groß! ;)
So verstrich die Zeit, die Band wechselte Besetzung und Namen (Courage of Despair) und wir erarbeiteten uns lokal ein bisschen Ruhm und nahmen mit Bekannten auch eine CD auf (mehr schlecht als recht, fuer damalige Verhaeltnisse bzw. fuer uns total spitze!!! ).
Dieser Abschnitt endete ca. Anfang 2002 mit einem Handgelenksbruch meinerseits und dem Auseinanderschwärmen der Leute zwecks Studium, Ausbildung etc.

Vier Jahre Pause ohne jegliche Aktivität am Schlagzeug folgten.

Anfang 2006 gründeten wir dann hier in Göttingen die Band "Mann beißt Hund".
Da ich dieses Mal von Anfang an taugliches Equpiment haben wollte, kaufte ich mir das Mapex Pro-M (22,10,12,14,16 +SN) mit Sabian XS20 Becken (14“ Hats, 10“ Splash, 16+18“ Crashes und 20“ Ride). Die Becken wurden alsbald durch Zildjian A-Custom (14“ Hats, 18+20“ Crashes und 22“ Ride + billig geschossenes 19" Zildjian Z Custom Medium Crash) ersetzt.
Da sich bei mir aber immer mehr der, im wahrsten Sinne des Wortes, „Größenwahn“ breit machte, musste das Pro-M Mitte 2007 dem Starclassic B/B in 24,12,16 weichen.
Ein Jahr später legte ich mit dem Kauf des Ludwigs in 26,14,16,18 noch eine Schüppe oben drauf. :)
Zwischen durch wurden auch mal kleinere Größen versucht, welche aber nicht ueberzeugen konnten (Pearl SRX 20,12,14).

Mapex Impressionen

Tama Impressionen

Pearl Impressionen

Insgesamt kamen und gingen die diversesten Trommeln und Becken (s.u.), aber seitdem Kauf des Ludwigs nähere ich mich langsam aber sicher der für mich perfekten Ausstattung. ;)

Bandtechnisch sah bzw. sieht es zurzeit so aus:
Ende des Jahres 2006 reanimierten wir auch die damalige Band (Courage of Despair), mit der wir wieder recht regelmäßig probten, neue Songs schrieben und auch wieder auftraten. http://www.myspace.com/courageofdespair
Nach Ausscheiden eines Gruendungsmitglieds und Rettungsversuch durch Neubesetzung und Namenswechsel ( http://www.myspace.com/debtowing) loesten wir uns im Dez. 2009 auf.

MbH ( http://www.myspace.com/noisewall) hat sich Anfang 2008 aufgelöst, da sich auf Grund von Weggang des Gitarristen und Bassisten es für uns kein Sinn mehr machte, die Band weiter zu betreiben.
Seit ungefaehr dieser Zeit (2006/2007) beschaeftige ich mich auch mit dem Thema Recording, wovon man die Ergebnisse hier bei den Bands hoeren kann.

Seit Mitte 2007 gibt es noch das anfangs nur als Spaß- bzw. Nebenprojekt gehandelte „Head of the Taurus“, dem wir mittlerweile aber doch mehr Aufmerksamkeit schenken.
Daraus ist mittlerweile meine Hauptband geworden.
http://headofthetaurus.bandcamp.com/
http://www.facebook.com/HeadoftheTaurus
http://www.myspace.com/headofthetaurus

Seit Anfang 2009 mache ich mit dem Bassisten von HotT und dessen Freund, ebenfalls Bassist,und dem zweiten Gitarristen von HotT, welcher Cello und Synthie bedient, ein anderes kleines Projekt, welches auf Grund der Zusammensetzung aus 2xBass + Cello/Synth und Drums sehr in die experimentelle und noisig rockige Richtung zielt.
http://armageddonbuzzclub.bandcamp.com/
http://www.myspace.com/armageddonbuzzclub

Seit Ende 2009 spiele ich noch in der „Melodycore“ Band Autumn’s Diary.
http://autumnsdiary.bandcamp.com/
http://www.facebook.com/autumnsdiary

Seit Mitte September gibt es noch eine neue Band, welche jedoch bisher noch keinen Namen hat. Musikalisch geht’s in die Post-Metal/Dark Hardcore Richtung. Wenn es was auf die Ohren gibt, werde ich es nachreichen.

So, genug geschwaffelt. Es ist doch mehr geworden als gedacht, obwohl man immer noch die ein oder andere Geschichte erzählen könnte.
Cheerio,
mrb


Mein Setup

relativ aktuelle Bilder



http://imageshack.us/photo/my-images/691/frontspi.jpg/

Aeltere Bilder

Bilder mit neuem Krempel, neuer Tombefellung und Besitzer letztes Wochenende (Feb. oder Mai '10) bei unserer Recordingsession.







http://imageshack.us/photo/my-images/100/drumsoundcheck1s.jpg

Sets

Ludwig Classic Maple in Green Sparkle
26x14" BD
14x10" HT
18x16" FT

Mix (Live-Set)
24x14 BD Sonor Phonic Metallic Blue
13x10 HT Sonor 3000
16x16" FT Ludwig Classic Maple

+ diversen Hardwaresalat, Stickbag, Beckentasche + Trommel-Cases und Softbags

Snares

PorkPie Big Black 14x6,5"
Yamaha 9000 Recording Snare in Cherry Wood 14x8"

Becken

15" Paiste 2002 SE Hihat
20" Paiste 2002 Crash mit ausgesaegtem Riss
20” Wuhan China
24" Paiste 2002 Ride

22" Paiste 404 Ride als zweites Crash pausiert
22" Paiste 2002 Crash pausiert
16" Tosco Orchester Becken als Hats pausieren

Recording

Focusrite Saffire 10

1x Audix D2
1x Electro Voice RE20
1x Sennheiser MD421 U4
Oktava MK-012 Matched Pair
1x Sennheiser E906
1x Studio Projects B1
1x DAP PL07

Shure E2 InEar Hörer
Superlux HD-660

div. Stative + Kabel



kamen und gingen:

21,5" Istanbul Agop Ride
9,5 Zildjian Zil Bel
15" Zildjian K Hihat
19" Zildjian K Dark Thin Crash
19" Zildjian EAK China Boy (Anfang 80er)
20" Zildjian K Dark Crash (80er)
22" Zildjian EAK Heavy Ride (Anfang 80er)
14" Zildjian A-Custom Hihat
18" Zildjian A-Custom Crash
20" Zildjian A-Custom Crash
22" Zildjian A-Custom Medium Ride
15" Zildjian Avedis Rock Hihat (70er)
15" Zildjian Avedis Quick Beat (80er)

18" Zildjian Avedis Medium Crash (70er)
19" Zildjian Avedis Thin Crash
15" Zildjian Avedis New Beat (70er)
19" Zildjian Avedis Crash (70er)
20" Zildjian Avedis Crash/Ride (70er)
21" Zildjian Avedis Rock Ride
21" Zildjian Avedis Sweet Ride
21" Zildjian Avedis Crash/Ride (70er)
22" Zildjian Avedis Crash/Ride (60er)
22" Zildjian Avedis Light Ride (70er, Hollow Logo)
24" Zildjian Avedis Ping Ride (70er)
22" Zildjian Avedis China Boy High
14" Zildjian Z/K Special Hihat
12" Zildjian K Splash
14" Zildjian K Hihat
19" Zildjian K Dark Medium Thin Crash
22" Zildjian K Ride
24" Zildjian K Light Ride
19" Zildjian Z-Custom Medium Crash
18" Paiste 2002 Crash (Black)
18" Paiste 2002 Crash (Red)
18" Paiste 2002 Crash (Red)
20" Paiste Innovations China
22" Paiste 2002 Ride
22" Paiste 2002 Ride
22" Paiste 2002 Heavy Ride
18" Paiste 802 China
20" Paiste 404 Crash
6" Stagg Black Metal Medium Bell
Sabian XS20 Beckensatz 10SP,14HH,16CR,18CR,20RD
Mapex Pro-M 22,10,12,14,16 + 14 Snare
70er Ludwig Supraphonic 14x5" (B/O Badge)
SONOR Performer 14x6,5'' Ferromangan
Starclassic G-Maple 14x8" Snare in Gold Sunburst
Magstar 14x8" Snare
Tama Metal Bronze Snare (PBZ365) 14x6,5"
Mapex Maple Deluxe 14x6,5"
Peace Phosphor Bronce 14x6,5"
Yamaha Beech Custom 14x7" in White Marine Pearl
Tama Starclassic Performer Birke Tom 13x11"
Tama Starclassic B/B DMF 24x18”, 12x9”, 16x16” + 14x5” Snare
Pearl SRX 20x16", 12x9", 14x12"
 
Eigenschaft
 
derMArk
derMArk
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
02.06.22
Registriert
20.06.05
Beiträge
6.255
Kekse
27.587
Also der Titel ist schonmal genial. :great:

Danke, dass du den Anfang gemacht hast. Ich kenn es aber kaum glauben, dass du mal ein 12" Becken besessen hast. :D

Wie klingt das Crash mit dem ausgebesserten Riss? Ist das bei irgendeiner Aufnahme im Einsatz?
 
J.o.n.e.s
J.o.n.e.s
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.02.22
Registriert
19.03.08
Beiträge
730
Kekse
832
Da muss ich dir Recht gegen Mark, Tim und kleine Becken :D
Ich kann mich noch dran erinnern wie er ein 18" Crash kaufte und jemand hier im Forum die Bemerkung machte "Wird dies dein neues Splash oder wie? :great:" - zumindest war sie so ähnlich :D

Deine Vorstellung ist verdammt lang und ausführlich :great:
 
qu1r1n
qu1r1n
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.02.21
Registriert
05.01.06
Beiträge
582
Kekse
863
Ort
Südlich von München
Woher weist du denn noch welche Becken du jemals besessen hast?? Ich die glaub ich alle vergessen!

Aber schönen Eintrag und schones Set, auch wenns nicht ganz mein Geschmack ist...

Gruß
Quirin
 
mrbungle
mrbungle
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.04.17
Registriert
23.01.06
Beiträge
3.724
Kekse
5.277
Ort
Göttingen
@ derMArk:
Ja, es musste doch auch was "aussergewoehnliches" sein. Und irgendwer musste den Stein ins Rollen bringen. :) Freut mich, dass es gefaellt. Hat wie gesagt wirklich Spass gemacht nach langer Zeit mal wieder die alten Bilder und Songs anzuhoeren.
Das Becken klingt natuerlich nicht ganz genau wie vorher, aber definitiv besser, als wenn ich nix gemacht haette. Also hat es sich alles in allem fuer mich definitiv gelohnt!
Aufnahmen damit werden sicherlich folgen.

@ Jones:
ja, da kann ich mich auch noch dran erinnern, es hat sich auch wirklich nicht lange gehalten. Splashes taugen mir einfach nicht.

@ quirin:
das ist ja das gute daran, dass Geschmaecker verschieden sind. Und die Liste hab ich irgendwann mal angefangen aus dem Kopf zu rekapitulieren. Auf deren Vollstaendigkeit kann ich aber nicht schwoeren.
 
maryslittlelamp
maryslittlelamp
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.05.15
Registriert
22.01.07
Beiträge
1.147
Kekse
1.119
Ort
Dresden
Ich hab mir heute früh deine Vorstellung durchgelesen und finde es schon echt krass wie viele Projekte du parallel zu laufen hast. Wie kriegst du das denn zeitlich auf die Reihe?
 
mrbungle
mrbungle
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.04.17
Registriert
23.01.06
Beiträge
3.724
Kekse
5.277
Ort
Göttingen
Och, das geht eigentlich. Sind ja nicht immer alle regelmaessig bzw. kontinuierlich. Und wenn isses halt wie abends 3 Mal pro Woche ins Fitnessstudio. :)
Auftritts technisch ist man sich auch bisher noch nicht in die Quere gekommen.
 
Limerick
Limerick
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
30.05.22
Registriert
28.07.04
Beiträge
15.238
Kekse
74.749
Ort
CH
Da sind tolle Sachen dabei :) Hör' mir grad "Foxy gets me high" an. Da hör ich in meiner Freizeit viel, was sich ähnlich anhört :)

Weiter so und viel Erfolg für Projekte, Band und Gigs!

Lim
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben