Münchener Freiheit

  • Ersteller Gast296343
  • Erstellt am
G
Gast296343
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.09.21
Registriert
30.08.21
Beiträge
67
Kekse
0
Ich habe gesehen, dass es noch gar keinen Thread dazu gibt, also: Here we go!

Wer von euch kennt die Band Münchener Freiheit?

Ich muss zugeben, dass ich anfangs meine Probleme mit der Musik hatte. Doch umso öfter man die Songs hört, umso besser gefallen sie mir.
Und letztes Jahr hatte ich die Ehre, bei einem Live-Konzert dabei zu sein (ja, die Jungs treten seit den 80er immer noch auf!) und mich am Ende mit dem Leadsänger Tim Wilhelm und dem Bassisten Micha Kunzi zu unterhalten. Was für eine geile Stimmung!
Die Songs mögen einen vielleicht nicht sofort umhauen, aber diese Band Live zu sehen ist eine krasse Erfahrung gewesen! Zudem klingen sie auf der Bühne viel rockiger als auf ihren Alben.
Da kann ich nur empfehlen mal auf YT ein paar Live-Konzerte anzuschauen. Und selbst das kommt an die Konzerte vor Ort nicht heran!

Höre übrigens sonst gar keine Deutsche Musik und verabscheue diese sogar. Münchener Freiheit ist hier eine heftige Ausnahme!

Ein paar Lieblingssongs von mir sind:
- Herzschlag ist der Takt
- SOS
- Ich stehe auf Licht
- Katrin
- Herz aus Glas
- Eine Welt die es nicht gibt
- Tausendmal Du
- Ich will dich nochmal

und natürlich
- Ohne Dich...

und viele weitere...
Was sind eure Lieblings-Songs?

Finde Rennie am Schlagzeug cool, hab da auch schon einige Songs nachgespielt. Aron Strobel an der Gitarre ist eine Legende und ohne Zweifel der talentierteste der Jungs aus München.
Ein neues Ziel wird sein, die Songs von Micha am Bass nachzuspielen, sobald mein neuer E-Bass ankommt. Kennt da jemand gute Noten?

Bin gespannt, wie ihr zu der Band steht! ;-)
 
Eigenschaft
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Mr.513
Mr.513
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.10.21
Registriert
27.09.12
Beiträge
6.011
Kekse
160.869
Ort
im lkrs hildesheim
Die Münchner Freiheit ist eine schöne Haltestelle auf Minga. Schmarrn. "Ohne dich' war ein Lied, das wir mit der Abiband vor vielen Jahren spielten.
Unser damaliger Schuldirektor, so das Gerücht, war der Onkel von Stefan Zauner. Und auf der Romstudienfahrt, auf die der Direktor mitfuhr, stimmte der Teil des Jahrgangs immer wieder Münchner Freiheit Liedgut an, was er ab und an zu unterbinden versuchte.

Für mich selber war die Münchner Freiheit keine Band, die es in den Schrank mit Tonträgern schaffte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Uwi1976
Uwi1976
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.10.21
Registriert
23.05.21
Beiträge
354
Kekse
798
Ort
Wien
Ach Du meine Nase, die gibts noch? :D
Ich hatte mal ein Poster aus der Bravo von denen im Kinderzimmer hängen - das war 1990 oder 1991 :ROFLMAO:
 
Hauself Zwo
Hauself Zwo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.10.21
Registriert
06.05.17
Beiträge
1.278
Kekse
3.763
Ort
Fichtelgebirge
... kennt die Band Münchener Freiheit?
Wer die 80-er Jahre (auch) mit Radiohören verbrachte, kennt sie - schließlich wurden die Songs ja immer wieder gespielt.
Ich habe die MF nur einmal live gehört, Ende der 80-er, das war gut, aber nicht so super, dass ich mir 'ne CD gekauft hätte. Andere Bands schlugen etwa in dieselbe Kerbe ...
Heutzutage ist das allerdings ein Sound, der sich vom derzeit üblichen Klangmaterial etwas abheben und deshalb als "un-/außergewöhnlich" empfunden werden kann. Also viel Spaß damit!
 
Grund: Tippfehler ausbessern...
Cadfael
Cadfael
HCA Bass Hintergrundwissen
HCA
HFU
Zuletzt hier
25.10.21
Registriert
27.11.06
Beiträge
13.222
Kekse
117.737
Ort
Linker Niederrhein
Meine Freundin fand die Münchner Freiheit tolll.
Das war eine schwere Zeit für mich...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
glombi
glombi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.10.21
Registriert
17.05.06
Beiträge
3.345
Kekse
15.072
Ort
Aschaffenburg
MF haben vor Jahren (habe gerade gesehen, dass das schon 15 Jahre her ist:eek:) mal bei uns auf dem Stadtfest gespielt. Ich "musste" wegen einer Freundin meiner Frau mit dahin. Die Lieder sind ja schon grenzwertig. Aber der ganze Auftritt damals war nur grottig. Mieser Sound, schiefer Gesang und ein ziemlich lustloser Auftritt. Da hatte sogar die besagte Begleitdame als Hardcore-Fan nichts dagegen, früher zu gehen. Wenn es die heut noch gibt, war das hoffentlich nur ein Ausreißer...

Gruß,
glombi
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben