multi effekt

von dh_helix, 10.05.05.

  1. dh_helix

    dh_helix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    598
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    71
    Kekse:
    2.034
    Erstellt: 10.05.05   #1
    wollte mir bald ein multi effekt gerät kaufen weiß aber noch nicht welches schwanke noch zwischen zoom gfx5 und korg toneworks 1500 irgendwas
    könnt ihr eins von beiden empfehlen das korg hat einen höheren herstellerpreis ist aber billiger zu bekommen ist es deshalb eventuell besser
     
  2. the hoff

    the hoff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.04.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.05   #2
    multieffekte sind scheisse PUNKT
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 10.05.05   #3
    Wieso?
     
  4. Sky

    Sky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 10.05.05   #4
    Bist du dir wirklich sicher das du ein Multi-FX brauchst?

    Bodentreter sind zwar teurer, aber wenn du eh nur 2 - 3 Effekte brauchst, kannst du auch gleich Bodentreter nehmen. Du hast halt da den Vorteil, dass die Effekte eine höhere Qualität haben (können). Außerdem ist alles leichter einzustellen, hast keine Umschaltzeiten usw.

    Zu einem Multi-FX würde ich dir nur raten wenn du wirklich viele Effekte brauchst oder mehrere Effekte gleichzeitig starten willst.

    Also einzelne Bodentreter sind wirklich von Vorteil und bei Ebay kann man sie auch relativ günstig ersteigern.

    Das wolltest du jetzt bestimmt nicht wissen, aber vielleicht regt es nochmal zum nachdenken an. :-)
     
  5. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 11.05.05   #5
    wenn du n gebrauchtes nehmen würdest, würd ich dir das zoom gfx-8 empfehlen. das kann mehr als das gfx-5 und kostet bei ebay nich viel. hab für meins 130 bezahlt, neupreis liegt bei 290 und das teil is echt ne feine sache :)

    edit:
    würd ich auch gerne wissen...
     
  6. Imperial

    Imperial Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.065
    Erstellt: 11.05.05   #6
    Also ich kann dir wenn du Multiefx pedale im unteren Preissegment suchst
    das Korg AX 1500 G wärmstens empfehlen. Ich selbst spiele den Vorgänger
    (AX 1000G) und bin vollends zufrieden. Damit kriegste an sounds schon ein breites spektrum hin. Ausserdem ist die Bedienung sehr intuitiv und einfach, was ich bei anderen (auch teureren) Geräten diverser Hersteller vermisse.

    Korg AX-1500 G Gitarren-Effektgerät für z.Zt. 195,00 Euro
    Infos unter: http://www.musik-service.de/ProduX/...ultiFX/Korg_AX1500_G_GitarrenEffektgeraet.htm
     
  7. dookie84

    dookie84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    30.03.09
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    105
    Erstellt: 11.05.05   #7
    Wenn man keine Ahnung hat...
     
  8. Mighty Scoop

    Mighty Scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.10.13
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 11.05.05   #8
  9. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 11.05.05   #9
    Hi!
    Also ich bin nicht komplett dagegen, aber "im Prinzip" braucht man sowas nur, wenn der Amp wirklich scheiße klingt oder man sich mal einen Überblick über verschiedene Sounds machen will...eigentlich ist man mit einzelnen Bodentretern, wenn man dann weiß, was man will, besser bedient! ;)
    Ich hab selbst das KORG AX 10 G :o
    Ich persönlich finds jetzt nicht so pralle vom Sound...aber ist ja geschmacksache...vor Allem hab ich auch gemerkt, dass ich nur noch den Flanger/Chorus und Delay benutze, also werde ich mir bald mal ein Chorus/Flanger- und ein Delay-Pedal kaufen(denke ich zumindest)!
     
  10. dh_helix

    dh_helix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    598
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    71
    Kekse:
    2.034
    Erstellt: 13.05.05   #10
    ich dacht nur für den anfanh ist ein multieffekt besser um sich mit allen effekten vertraut zu machen und das was ich wirklich brauche kann ich mir ja später noch als pedal kaufen
     
  11. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 13.05.05   #11
    also ich habe positive erfahrungen mit multieffekten gemacht...
    es kommt ganz auf den gitarristen an, ob er es tatsächlich "braucht" oder nicht

    vor allem für einsteiger finde ich mutlis gut, da sie sehr viel experimentieren können, und sich vielleicht auch leichter tun, "ihren" sound zu finden

    sind ne tolle sache an sich


    grüße, Rene


    p.s.: @threadersteller: YOU GOT PN
     
  12. dh_helix

    dh_helix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    598
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    71
    Kekse:
    2.034
    Erstellt: 13.05.05   #12
    hab grad mal etwas rumgeschaut und gesehen beim gfx8 von zoom gibts irgend son komisches software zeug dazu oder so bringt das was
     
  13. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 13.05.05   #13
    Multis sind wg. dem Funktionsumfang halt am Geraet haeufig nicht so einfach zu propgrammieren.

    Mit der Entsprechenden Software hast du einfacheren Zugriff auf die Moeglichketien des Geraetes (und teilweise sogar auf Funktionen, auf die du sonst nicht zugreifen koenntest).
     
  14. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 13.05.05   #14
    hab bei meinem noch nichts "umprogrammieren" müssen....

    wüsste auch gar nicht wieso, die einstellungen passen so wie sie sind
    (zumindest für mich als "laien"--> ich brauchs nur dasses zb zerrt...welche parameter es 'da noch gäbe'... interessiert mich gar nicht :great: )
     
  15. dh_helix

    dh_helix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    598
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    71
    Kekse:
    2.034
    Erstellt: 15.05.05   #15
    danke erstmal könnt ihr mir noch ein anderes multi empfejlen außer gfx 5und 8 und korg 1500 irgendwas
     
  16. RodLovesYou!

    RodLovesYou! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    3.02.10
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    51 16 50.93N 6 22 39.14E @Google Earth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    517
    Erstellt: 15.05.05   #16
    ja, ich kann das boss me50 empfehlen. Das simuliert aber eher einen Bosseffekt, einen Modulation Effekt und Reverb/Delay. Also wenn du viiieel Effekte gleichzeitig willst, dann nimm lieber das AX1500g oder andere. Aber ich find die qualität vom Boss hammer ;)
     
  17. dh_helix

    dh_helix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    598
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    71
    Kekse:
    2.034
    Erstellt: 16.05.05   #17
    würdet ihr mir wenn ich die wahl hätte das boss me 50 oder das zoom gfx 8 empfehlen
     
  18. deXta

    deXta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 16.05.05   #18
    Ich hab zwar das ME 50 noch net gespielt, aber viele sagen dass es nicht so gut ist wie z.B ein MultiFX aus der gt-Reihe!
     
  19. bagsnbelts

    bagsnbelts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    15.01.16
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 17.05.05   #19
    Hi,
    1. unser zweiter Git. hat ein GFX-5 und dem sind gestern bei der Probe zwei Fußtaster rausgebrochen. Einfach so beim umschalten * plöp* . Der hat geflucht. Aber da hat man mal die Konstruktion gesehen..die Fußtaster sind an einer 3mm Schiene aus Plastik aufgehängt. Nicht sehr vertrauenserweckend.

    2. Wie wäre es mit einem gebrauchten Boss GT-6? Seit das Gt-8 draussen ist gibts ne Gt-6 Schwemme bei Ebay (Preis um 250).

    Besten Gruß
    Bagsnbelts
     
  20. dh_helix

    dh_helix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    598
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    71
    Kekse:
    2.034
    Erstellt: 18.05.05   #20
    hab gerade gelesen das das me-50 doch irgendwie nchteile haben soll im bezug auf umschaltzeiten is da was drann
     
Die Seite wird geladen...

mapping