multi effektgerät biszu 250€

  • Ersteller -insider-
  • Erstellt am
-insider-
-insider-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.16
Registriert
22.03.09
Beiträge
1.517
Kekse
6.006
Ort
Unterfranken
hey:)
was für multieffekte würdet ihr mir empfehlen wen ich damit hauptsächlich punk und metal spielen will , aber auch einige spezialeffekte will ?!
es sollte möglichst ein treter sein, also dass ich es mit den füßen bedienen kann...
außerdem soll es möglichst roadtauglich sein und halt möglichst nicht über 250€ kosten..
danke im vorraus
grüße simon
 
Eigenschaft
 
Sparkfriction
Sparkfriction
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.16
Registriert
23.01.09
Beiträge
2.724
Kekse
5.470
Ort
München
bitte beschreib mal genauer was Du gerne hättest? Welche Effekte werden oder sollen bei Dir für Punk etc. eingesetzt werden?

Gruß
 
-insider-
-insider-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.16
Registriert
22.03.09
Beiträge
1.517
Kekse
6.006
Ort
Unterfranken
also ...
ein paar gute overdrive und distorion sounds , dann delay , chorus , ja und cool wären halt effekte dass es sich ähnlich anhört wie ein synthesizer aber da muss ich soweit ich weiß ja leider mehr ausgeben :gruebel:
 
Switchheero
Switchheero
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.07.19
Registriert
09.02.09
Beiträge
2.006
Kekse
5.215
boss me50(ca 220€) oder 70(ca 260€) würde ich empfehlen
 
[E]vil
[E]vil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.21
Registriert
16.11.03
Beiträge
11.438
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
zoom g7.1ut da meckern zwar manche über die ampsims, ich find das teil aber ziemlich gut.

edit: so ziemlich das optimum wär wohl ein gebrauchtes boss gt-8
 
-insider-
-insider-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.16
Registriert
22.03.09
Beiträge
1.517
Kekse
6.006
Ort
Unterfranken
hab jetzt nochmal geguckt...
ich wollte halt eins welches ziemlich vielseitig ist und da liefert des digitech und des zoom weit mehr an effekten , usw als das boss. . .
ich stehe jetzt vor der entscheidung digitech oder zoom-.-und weiß einfachn icht welches der beiden ich nehmen soll halt entweder das zoom g 7.1ut oder digitech rp 500 ...
was meint ihr welches ich nehmen soll
 
Fastel
Fastel
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
11.04.04
Beiträge
6.387
Kekse
20.700
Ort
Tranquility Base
was genau können die denn was das Boss me70 nicht kann?
*mal so frag*
 
Sparkfriction
Sparkfriction
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.16
Registriert
23.01.09
Beiträge
2.724
Kekse
5.470
Ort
München
hm, schwierig... denke mal die nehmen sich nicht viel. Evtl. kann das eine etwas besser als das andere. Ich selber habe mich ehrlich mit Zoom nie anfreunden können... -aber soll nichts heissen :) hast Du die Dinger schon ausreichend verglichen? - Gruß
 
-insider-
-insider-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.16
Registriert
22.03.09
Beiträge
1.517
Kekse
6.006
Ort
Unterfranken
das boss modeltet nicht ganz soviele amps was mir aber für homerecording sehr wichtig ist..
also ich hab mit zig händlern telefoniert und hab im internet alles was ich finden konnte verglichen..
ist auch interessant was dabei so raus gekommen ist mit empfehlungen auch noch usw...
also die von den großen läden(musicsto** , thom*nn , und musik-service selbst) haben mir alle zum digitech geraten da es besser klingen soll als das zoom. dann hab ich wegen looper im rp 500 gefragt und auch geguckt alle haben gesagt das es leider keinen an bord hat (übrigends hat der herr im musik-service sogar extra nochmal bei digitech angerufen->super service)naja auf jeden fall hat eine dame gemeint (ich glaub des war musikhaus-kor*) das es einen looper an bord hätte was eigentlich nicht der fall warxDbei der empfhelung hat sie mir zum zoom geraten da sie das rp 500 nicht da haben...
viele haben auch gemeint sie können sich nicht richtig mit dem zoom sound ansounden ...so wie Sparkfriction:)aber einige fanden es wieder super..


ich habe halt auch nicht die möglichkeit die beiden im vergleich zu testen weil ich denke es ist ein bisschen geschmackssache-.-

ich weiß einfach nicht welches ich nehmen soll:(
 
KlausP
KlausP
HCA Gitarre
HCA
Zuletzt hier
14.07.11
Registriert
25.01.04
Beiträge
6.089
Kekse
13.236
Ort
Franken
Wenn du damit Homerecording machen möchtest, solltest du dir unbedingt das neue Tonelab ST überlegen. Bessere Ampsounds wirst du in dieser Preisklasse kaum bekommen können.
Zu den Boss ME Teilen, für Recording würde ich das auf keinen Fall nehmen, die sind doch eher als das Gegenteil, nämlich als Bühnen Gerät konzipiert. An dieser Modellreihe scheiden sich sowieso die Geister, ich weiß nicht was das ME-70 kann, aber ich hatte mal das ME-50 und fand den Sound sehr schlecht, und speziell für Recording absolut ungeeignet.
 
-insider-
-insider-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.16
Registriert
22.03.09
Beiträge
1.517
Kekse
6.006
Ort
Unterfranken
würd mich gerne ins auto setzen aber bin ja leider erst 14:/
also es wäre halt gut wenn ich das multifx auch mal auf nem kleinen gig nehmen könnte und halt für homerecordingzwecke
 
Chaos-Black
Chaos-Black
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.12.13
Registriert
23.01.06
Beiträge
1.496
Kekse
3.063
Ort
Niedersachsen/Göttingen
Hmm is 250€? Live tauglich UND auch zu Homerecordingzwecken soll es geeignet sein? Ich würde mich [E]vil anschließen und dir ein gebrauchtes Boss GT-8 empfehlen. Ist ein angenehmer Kompromiss für beides. Richtig gute Studioqualität ist in dieser Preiskategorie für ein Rund-Um-Packet sowieso eher schwierig ;).
Das GT-8 macht was es soll. Manche Modelle etwas besser gelungen als andere. Halt typische Boss Sounds.

Und ganz ehrlich: WIR können dir nur Tipps geben, die in eine UNS angenehm erscheinende Richtung gehen. Das Problem dabei ist, dass DU damit Musik machen sollst. Also bitte, setz dich in ein entsprechendes Verkehrsmittel und begib dich zu einem Musikfachgeschäft. Dort kannst du fröhlich viele Multis durchprobieren (das GT-8 hat dabei den Nachteil, dass du es nurnoch gebraucht bekommst) und das Gerät wählen, das am besten zu DIR und DEINEN OHREN passt ;)

Liebe Grüße und viel Erfolg!
Alex
 
-insider-
-insider-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.16
Registriert
22.03.09
Beiträge
1.517
Kekse
6.006
Ort
Unterfranken
ok also danke an alle die sich hier verewigt haben..
werd die teile denke ich mal testen oder halt noch weiter vergleichen ...
ich sag nächste woche bescheid welches ich genommen hab..

grüße simon
 
Sparkfriction
Sparkfriction
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.16
Registriert
23.01.09
Beiträge
2.724
Kekse
5.470
Ort
München
ich wil nicht den Thread durcheinander bringen... aber :x was wäre mit einem Pod ? Ich will Insider nicht verrückt machen, aber Homerecording mit einem DigiTech und / Oder Zoom (auch wenn es geht und manche glücklich macht) ist meiner Meinung nach nicht das gelbe vom Ei...

Und man sollte auf alle fälle bedenken, wenn eines der GEräte für das selbe Geld "mehr" hat muss es deshalb nicht mehr bieten - damit meine ich, in meinem DigiTech trettern die ich hatte (RP80 und RP300) einst haben von 10 AMP Modellen nur 2 für mich brauchbar geklungen -brauchbar auch nur weil ich zu der Zeit nix anderes hatte - beim Vergleich im Bandraum mit meinem Amp hätte ich heulen können :-\
 
-N-O-F-X-
-N-O-F-X-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
09.10.03
Beiträge
5.565
Kekse
8.946
Ich würde auch ein gebrauchtes empfehlen, da kriegst du einfach mehr für dein geld
 
-insider-
-insider-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.16
Registriert
22.03.09
Beiträge
1.517
Kekse
6.006
Ort
Unterfranken
meint ihr das pod xt?!
wie ist das denn kann man des auch irgendwie über ne fußleiste steuern und wenn ja mit welcher?!
 
Sparkfriction
Sparkfriction
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.16
Registriert
23.01.09
Beiträge
2.724
Kekse
5.470
Ort
München
also mindestens einen POD v2.0 oder einen XT... XT kann schon viel mehr und ja steuern über Fussleiste ist möglich gibt es dann von Line6 Optional... evtl. wäre für Dich sogar ein Floorpod etwas, aber zu dem kann ich leider nichts sagen - noch ncihtmal getestet :redface:

EDIT: und ja, gebraucht bekommt man schon wirklich gutes Zeug! :)

wegen POD schaumal auf die Line6 Page Line6.com PODs das sind meiner meinung nach die besten AMP Modeller vom Preisleistungsverhältniss. Damit nehmen viele auf bzw. arbeiten im Studio damit -auch manche große bekannte Musiker :)
 
-insider-
-insider-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.16
Registriert
22.03.09
Beiträge
1.517
Kekse
6.006
Ort
Unterfranken
da hab ich schon geguckt..voll hammer das teil nur ich brauch eigentlich auch en fußleiste und dann würds zu teuer werden:(gibts da auch ne fußleiste die billiger ist notfalls auch vonj behringer oder so?
 
Sparkfriction
Sparkfriction
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.16
Registriert
23.01.09
Beiträge
2.724
Kekse
5.470
Ort
München
oh da muss man gerade bei Line6 gut gucken, die haben soweit ich weis eigene "Protokolle" und wenn mich nicht alles täuscht beim POD 2 sogar einen eigenen Stecker - müsste man auch mal das Board durchforsten und die POD-User zu rate ziehen. Ich hatte nur einen POD 2, aber damit sehr viel gemacht und auch Live über PA Gespielt. -der sound ist echt nicht verkehrt...
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben