multi modulation?

von big bAAt, 20.10.05.

  1. big bAAt

    big bAAt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.05   #1
    Weiss jemand ob es irgendwo zu irgendwasfür Preisen ein Gerät gibt dass sozusagen ein multi modulationsgerät ist? mit flanger, phaser, chorus, delay...
    ist mir zu mühsahm das alles einzeln zu kaufen! da ich den Rest schon habe will ich kein ganzes multieffekt wie das me-50.

    :D
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 20.10.05   #2
    Das sind nicht alles Modulationseffekte. (z.B. Delay)

    Wenn du was in guter Qualität haben möchtest und dir die nicht einzeln kaufen möchtest musst du schon was mehr auf den Tisch legen.

    Aber was spricht denn gegen das ME-50?


    Wie wär´s ggf. mit einem Rack-Multi-FX? (Intellifex?)
     
  3. Cursive

    Cursive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 20.10.05   #3
    Hey Hey.
    Ich benutze das Me-50 genau dafür.
    sprich: ich hab es im Loop und benutz nur die Modulationseffekte, das delay und das volumepedal.
    Das funktioniert super und ich wüsste nicht, warum ich das anders machen sollte.

    Ein reines "modulations Multieffekt" gibt es meines Wissens nicht.
    .greez.
     
  4. HempyHemp

    HempyHemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Griesheim
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    2.507
    Erstellt: 21.10.05   #4
    das g-major ist dafür wie geschaffen (o.k., das "wie" kann man streichen, es ist dafür geschaffen:rolleyes: ).
    es ist ein 19"-gerät und auch wenn es im ersten satz auf der page als "ausgesprochen preiswerter Gitarren-Effektprozessor" gelobt wird, ist es mit 379€ ohne midi-board (bei musik-produktiv) nicht gerade die günstigste alternative.
    aber auf jeden fall zu empfehlen!:great:
     
  5. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 21.10.05   #5
  6. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 21.10.05   #6
    Nein ein Delay ist nicht dabei, denn Line 6 hat einen einzelnen Delaymodeler im Programm.

    Der Mod-Modeler hat quasi alles was man braucht, ich find die vLine 6 Dinger generell recht gelungen, sind aber auch nicht gerade billig.
     
  7. stonedrocker

    stonedrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    26.09.16
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    364
    Erstellt: 21.10.05   #7
    ich fand die rack-modeller von line 6 mal sehr interessant... aber leider wurden sie ausm programm genommen... :(
    davon ein buntes rack voll.... (delay-, modulation-, filter-, distortion- und ampmodeller) würde auch lustig aussehen.... ;)
     
  8. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 22.10.05   #8
    Es gab AFAIK nur 3 Line6 Rackteile, den für Delays, den für Distortion und den für Modulation(Filter mit inbegriffen).

    Ich bin eigentlich ganz heiss auf den Delaymodeler im Rackformat aber die kosten schrecken mich im Moment ab.
     
  9. big bAAt

    big bAAt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.05   #9
    Kann man vom Lexicon MPX110 etwas halten oder is des Schrott?
     
  10. HempyHemp

    HempyHemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Griesheim
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    2.507
    Erstellt: 22.10.05   #10
  11. Chad Savage

    Chad Savage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 22.10.05   #11
  12. big bAAt

    big bAAt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.05   #12
    das behringer teil klingt gut aber wie die qualität ist:screwy: hmm..
    ich werd das zeugs am besten mal ausprobieren gehen wenn ich mal zeit hab... tendiere zum g-major;)
    dank für da hilfe:great:

    :D
     
  13. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 23.10.05   #13
    Nein, Modulation und Filter gab es extra, was es fuer normalsterbliche nicht gab, ist das Distortion, davon wurden (bisher) nur 2 gebaut, und die hat beide Edge (U2).
     
Die Seite wird geladen...

mapping