Multiband-Kompressor live?

von Schause, 07.02.16.

  1. Schause

    Schause Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.11
    Zuletzt hier:
    15.02.18
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.16   #1
    Hallo,
    ich hoffe mal ich hab das hier unter der richtigen Kategorie gepostet.

    Und zwar habe ich bei meinen Aufnahmen einen Software-Multibandkompressor am Masterchannel. Dieser macht meinen Sound um einiges besser, hier wäre ein Beispiel zum Vergleich:
    https://soundcloud.com/hatesurface/demo-with-compressor
    https://soundcloud.com/hatesurface/demo-without-compressor

    Wenn man jetzt "live" spielen sollte bzw einfach mal über Mischpult --> Anlage spielt, habe ich diesen Software-Kompressor logischerweise nicht.
    Jetzt die Fragen:
    • Ist es üblich bzw sinnvoll einen Hardware-Multibandkompressor am Masterchannel zu haben wenn man live spielt?
    • Falls ja, kennt jemand ein solches Gerät mit gutem Preis/Leistungsverhältnis? (ich suche KEIN high-end Gerät für x-tausend Euro, sondern eine Budgetlösung damit ich daheim mit Freunden damit rumpopeln kann)
    • Falls nein, wie wird sonst üblicherweise der Sound am Masterchannel aufgepeppt, bis auf Equalizing?
    Schon mal danke für die Antworten!
     
  2. AudioWizard50

    AudioWizard50 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.13
    Zuletzt hier:
    18.07.18
    Beiträge:
    1.232
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    313
    Kekse:
    1.408
    Erstellt: 08.02.16   #2
    Kurze Antwort : Nein. Einzelne Kanäle werden durchaus komprimmiert aber die Summe nicht (Jedenfalls in der Regel)

    Am Masterkanal wird da nichts "aufgepeppt", der Mix passiert Live in den Kanälen. EQ in der Summe und auf den Monitorwegen sind üblich zur Anpassung an Raum / PA.

    Gruss
     
Die Seite wird geladen...

mapping