Multieffekt einschleifen => weniger Klangvielfalt ??

von EpiphoneSG, 04.06.06.

  1. EpiphoneSG

    EpiphoneSG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.08
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 04.06.06   #1
    Verzerrerpedale, Compressor etc. sollte man normalerweise ja nicht einschleifen sondern vor den Amp setzen...wenn man ein Multieffektgerät also einschleift, klingen diese Optionen dann schlecht ??

    Sollte man ein Multieffekt also allgemein lieber vor den Amp setzen ?

    Rauscht es dann nicht mehr ???
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 04.06.06   #2
    DAs kommt auch auf das Mutli an.

    Ist es eins mit Verzerrer, Compressor und Wah und bietet keine 4-Kabelmethode (wie z.B. die Boss GT-Serie) ist der geeignete Platz vor dem Amp.

    Bei andere FX mit ueberwiegend Modluations- und Verzoegerungseffekten bietet sich das einschlefen an.
     
  3. pannenchrischi

    pannenchrischi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    582
    Ort:
    H
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    307
    Erstellt: 04.06.06   #3
    Ich hab meins eingeschleift, weil ich die Zerre vom Amp nutze und vom Effektgerät nur die Modulationseffekte nehme.
     
  4. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 04.06.06   #4
    Nimmt man die Zerren vom Effekt, setzt man es vor den AMP.
    Intern kommen im Multi die Effekte ja nach der Zerre.
    Also hat man da schon quasi die Funktion des Einschleifweges (Effekt hinter Zerre)
    Braucht die Ampsims vom Gerät nicht, kann man es dann einschleifen, um die Effekte trotzdem hinter die (AMP)Zerre zu kommen.
     
  5. EpiphoneSG

    EpiphoneSG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.08
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 04.06.06   #5
    Also müsste ich, wenn ich modulationseffekte UND kompressor etc. nutzen will, das Gerät vor den Amp stellen.
     
  6. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 05.06.06   #6
    Oder einschleifen und dir einen einzelnen Kompressor kaufen...
    Aber tu das, was die gefällt.
    Vlt sagt dir das ja alles vor dem AMP viel mehr zu, als dahinter
     
Die Seite wird geladen...

mapping