Multifunktionsverstärker

von Vokalistus, 14.11.07.

  1. Vokalistus

    Vokalistus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    70
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 14.11.07   #1
    Hallo, liebe Musiker!

    Dies ist mein erster Post hier. Gestern stieß ich auf dieses Forum auf der Suche nach Tipps zu Verstärkern und Tonabnehmern. Ich spiele vor allem Akustikgitarre und von Zeit zu Zeit ein bisschen E-Bass.

    Da ich meine Gitarre nun auch mal verstärkt spielen möchte, suche ich nach einem günstigen Einsteiggerät. Es muss gar nicht für Auftritte etc. geeignet sein, nur ein bisschen zum Daddeln mit ein paar Kollegen.

    Bei Ebay hab ich einen Multifunktionsverstärker gefunden, der E-Gitarre, A-Gitarre und E-Bass und alles Mögliche geeignet sein soll. Find das für den Preis schon sehr verdächtig. Gerade bei E/A macht die Art der Verstärkung ja einen großen Unterschied.

    Auktion

    Ich freue mich sehr auf zukünftige Diskussionen :-)
    Vokalistus
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 14.11.07   #2
    moin :)
    ich kann dir zwar leider nich direkt helfen, da ich mich mit akustik amps nicht auskenne, aber vielleicht können dir die kollegen aus der akustik-ecke ja weiter helfen:
    https://www.musiker-board.de/vb/f43-gitarren/
    da dürftest du etwas mehr erfolg haben, als in der amp-abteilung (unlogisch, ich weiss :D)

    tip am rande: lass dir nen besseren titel einfallen
     
  3. Timmey_the_P

    Timmey_the_P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    16.03.11
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 14.11.07   #3
    Da hast du dir einen etwas ungewöhnlichen "Einsatzbereich" ausgesucht, da A-Gitarre und E-Bass doch zwei ziemlich unterschiedliche Instrumente sind. Da du ja (wenn's "nur" um das Spielen in einer Gruppe geht) offenbar keine Lust hast, viel Geld da reinzustecken, fällt mir als (wohl kompromissbehaftete Lösung) eine gute und günstige Aktivbox an, die möglichst basstauglich ist.

    Dazu fällt mir spontan die [​IMG] ein, die sollte für den E-Bass tief genug kommen, und auch die A-Gitarre brauchbar verstärken. Da es allerdings immer noch das Tiefpreissegment ist, wirst du damit rechnen müssen, dass Klanggourmets die Nase rümpfen... ;)

    Wenn der E-Bass darüber etwas zu sauber/linear klingt, wäre evtl. noch ein klangfärbendes Element wie z.B. ein Sansamp empfehlenswert.


    P.S.: Zu den Thumps gibt es momentan auch ein Gewinnspiel hier im Board, vielleicht hast du ja Glück... ;)
     
  4. Vokalistus

    Vokalistus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    70
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 14.11.07   #4
    Na ja, wichtig ist mir nur die Verstärkung der A-Gitarre. Fand das Feature Bassverstärkung allerdings ganz interessant... Und wenn ich mit einem Kauf beides haben kann, umso besser.. Aber das wird wohl qualitativ nicht so doll werden. Dann lieber einen reinen A-Amp?
     
  5. Timmey_the_P

    Timmey_the_P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    16.03.11
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 14.11.07   #5
    Das hängt von deinen Ansprüchen ab. Am allerbesten wäre ausprobieren, wenn du dazu die Möglichkeit hast. Zudem wäre es nicht schlecht, wenn du mal ein ungefähres Budget nennst.
     
  6. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 14.11.07   #6
    ich würde sagen eine sehr gute lösund ist ein reiner Akustikgitarren-Amp und mit dem E-Bass gehst du über eine DI-Box direkt ins Mischpult und gut is.....
    unser bassist macht das bei kleinen clubgigs immer so, spart den Bassverstärker auf der bühne und ist dem gesamtsound eh viel förderlicher
     
Die Seite wird geladen...

mapping