Munharmonika und Lippenpiercing

von Floh, 08.08.06.

  1. Floh

    Floh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.04
    Zuletzt hier:
    3.02.15
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    2.939
    Erstellt: 08.08.06   #1
    hi
    war drauf und dran mit einen Lippenpiercing stechen zu lassen(Ring in der Unterlippe), bin ich mich daran erinnert habe, dass ich die Mundharmonika spiele, gerne auch im Nackenhalter!
    Hat irgendwer von euch Erfahrungen damit gemacht? Kann mir kaum vorstellen, dass das geht, aber wenn mir jemand positives Feedback geben könnte wäre das natürlich super!!
     
  2. bod

    bod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    270
    Erstellt: 08.08.06   #2
    Ein Stecker wäre wohl nicht so schlimm, aber ein Ring verändert nicht nur die Lippenhaltung, sondern auch den Luftstrom. Also musst du entweder dein komplettes Spiel korrigieren oder deine Harp in die Kiste packen, schätze ich. Andererseits halt ausprobieren, wenn die Schwellung weg ist und sich freuen, dass man kein Saxophon damit spielen muss. :D Rausnehmen kannst du es immer noch.
     
  3. Floh

    Floh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.04
    Zuletzt hier:
    3.02.15
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    2.939
    Erstellt: 09.08.06   #3
    Ja ausprobieren, aber das kostet ja auch Geld ;)
    Hatte nochnichtmal so an die Technik gedacht sondern an Schmerzen, dachte es könnte recht unmöglich weil im Weg und dann Schmerzhaft sein...
    Andere Meinungen?
    Danke schonmal
     
  4. bod

    bod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    270
    Erstellt: 09.08.06   #4
    Wenn es mit Schmerzen verbunden wäre, würde sich niemand freiwillig so ein Teil durch die Lippe jagen lassen oder? Wenn erstmal alles abgeheilt und zu ist, wird es auch relativ schmerzunempfindlich. Auf Nummer Sicher ist natürlich, es einfach sein zu lassen. :) Sieht meiner Meinung nach auch besser aus, als einen halben Eisenwarenhandel im Gesicht zu haben. Aber die liebe Mode...das ist halt so.
     
  5. bluesmash

    bluesmash HCA Bluesharp HCA

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Geseke
    Zustimmungen:
    86
    Kekse:
    1.346
    Erstellt: 10.08.06   #5
    Spielste denn mehr Puckering oder mehr Blocking? Puckering sollte wohl mit Ring in Lippe ein echtes Experiment werden :confused: .

    Allerdings: es gibt ja auch Porno-Sternchen mit Intim-Piercing - warum also keine Harp-Spieler mit Lippen-Piercing..??:screwy: Und meinem Gitarristen schenke ich nächste Woche erstmal Fingernägel zum Ankleben oder direkt ein paar Fäustlinge.....;)

    Dann mal los...!
     
  6. Floh

    Floh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.04
    Zuletzt hier:
    3.02.15
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    2.939
    Erstellt: 13.08.06   #6
    Lol, naja wusste nicht, dass man das puckering nennt, aber das spiele ich dann wohl.
    Naja hatte die Hoffnung eigentlich aufgegeben gehabt, dann gedacht frag mal im musikerboard, aber ich seh ein, dass das wohl keinen Sinn hat ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping