Music Man StingRay Frage....

von ...timur°°°, 01.12.03.

  1. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 01.12.03   #1
    Ich habe eine Frage:
    Ich finde den Sound der Music Man Sting Ray Bässe großartig, er kommt näher an meinen Traum-Bass-Sound ran, als irgendein anderer Bass, den ich je in der Hand hatte. Das Problem: Ich finde die Optik des Sting Rays, insbesondere das furchtbar hässliche eiförmige Plastik-Pickguard und die asymmetrische Kopfplatte mit der hässichen 3:1-Stimmechanikanordnung absolut furchtbar und würde mir niemals einen Bass kaufen, der für mich so scheußlich aussieht.

    Meine Frage: Gibt es Alternativen? Einen hochwertigen Bass mit StingRay-Sound und attraktiverer Optik? Dies könnte mein Traumbass sein, aber ich habe ihn noch nicht gefunden...
     
  2. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 01.12.03   #2
    (1) Es gibt bessere als das Original MM-type PUs + Elektroniken von Bartolini, Delano und Seymour Duncan Basslines, die Du Dir installieren (lassen) kannst in was immer Dir zusagt, und wenn Du Dir aus parts von Warmoth selber was zusammenstellst.

    (2) Eine gute & billigere Alternative sind die Sandbergs (www.sandberg-guitars.de) mit MM-type PUs.

    (3) Die m.W. edelste ist der Marleaux Straight (www.marleaux-bass.de). (Sowas wie den Alembic Excel oder Modulus mit 1 PU in "sweet spot" mal nicht mitgerechnet, weil die nicht mehr so sehr nahe am MM sind. Dasselbe gilt für eine Reihe anderer Bässe, von Ibanez bis Warwick, mit der modischen MM + J Konfiguration.)

    (4) Die wohl beliebteste, aber in der Optik doch noch deutlich ans Original angehnte ist der Lakland (http://www.lakland.com/).

    (5) Auch sehr zu empfehlen G & L (www.glguitars.com).
     
  3. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 01.12.03   #3
    Jo! Der Marleaux ist sehr lecker! :)
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 01.12.03   #4
    haste mal n bongo angespielt???
    vielleicht gefällt der dir von der optik ja besser?!?!
     
  5. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 01.12.03   #5
  6. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 01.12.03   #6
    wohl kaum, wenn ihn der "eierförmige Pickguard" stört ;)
     
  7. Ernie

    Ernie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    11.06.13
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.03   #7
    Das eierförmige Pickguard kann man abschrauben ;)
     
  8. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 02.12.03   #8
    und über bleiben hässliche löcher im korpus... und wer weiß, vielleicht sind die pickup fräsungen ja wie bei einem jazzbass unter dem pickguard gaaaaanz groß :rolleyes:
     
  9. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 06.12.03   #9
    Oder als Alternative zu meinem ersten Vorschlag: wie wäre es mit einem Clover? Das sind sehr edle und wunderschöne Instrumente. Der XP 15 ist ein ausgesprochen toller Bass, und sein Pres-Leistungsverhältnis ist der reine Wahnsinn, kostet nur die Hälfte eines vergleichbaren MusicMans und macht wirklich absolut keine Abstriche. Clover = geil!
     
  10. Satan Claus

    Satan Claus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Pulsnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    336
    Erstellt: 06.12.03   #10
    Hab mir gerade mal die Clover-HP angesehen und muss sagen, das hat mich irgendwie überzeugt.
    Vor allem die Artwood-Serie ist einfach nur geil :)
    Wenn ich also am Monatesende mal die 2000 Euro über habe, hol ich mir so ein Teil...*g*
     
  11. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 06.12.03   #11
    Auch die Soundbeispiele angehört? Ich finde die klingen echt sauber. Von allen, die etwas über diese Bässe sagen konnten kam nur Positives, die Instrumente sind eine Überlegung wert. Aaah, so ein XP 15 mit Nussbaumdecke, uuuf... *schmecht*
     
Die Seite wird geladen...

mapping