Musicman Kopien...

von kye-Alex, 24.07.04.

  1. kye-Alex

    kye-Alex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.04   #1
    Hi..

    ich habe vor mir einen neuen Bass zu holen.
    Ich tendiere zu den lizensierten Kopien von den MusicMan Bässen.
    Zwar wollt' ich mir am Anfang den OLP mm2 holen, da er ja bei JustChords.de sehr gute kritiken bekommen hat. Allerdings hab ich gehört und gelesen, dass man bei diesem Bass vieles umtauschen/ersetzen sollte, damit er wirklich "gut" ist!
    kennt ihr vlt. noch mehr Kritiken im Netz? Find nämlich keine mehr...

    Und zum anderen gibt es ja auch diese Fame Bässe !
    Kann mir ma jmd. sagen wo man Kritiken zu diesen Fame Bässen kriegt?
    Irgendwie find ich garnix im Internet.
    Und soweit ich weiss kostet nen Fame Basss so um die 450 euro? und der OLP ca. 320 euro

    Sollte man sich nich gleich nen Fame Bass kaufen, da man beim OLP einiges ersetzen sollte, was ein kostspieliger Aufwand sein könnte. :confused:

    Was meint ihr ?
    Danke schonmal im Voraus... :)
     
  2. JeffersonTull

    JeffersonTull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    28.11.04
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.04   #2
    die fame music man kopien sollens erh gut sein
    gibts im music store koeln
     
  3. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 24.07.04   #3
    Das mit dem Austauschen bei OLPs damit sie wirklich 'gut' werden stimmt. Allerdings würde ich bei meinem nur Tonabnehmer und eventuell die Elektronik austauschen, damit er so klingen täte wie ich es mir wünschte, am Rest kann man nicht mäkeln. Den Tonabnehmer finde ich mittlerweile nur noch relativ mittelmäßig, der flasht mich garnicht, da gibt es wirklich besseres. Der MM2 ist im Rest aber grundsolide.
     
  4. icepete

    icepete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    536
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.04   #4
    Fame MM-500 oder Fame MM-400 beim Music-Store Köln oder im Bass-Flohmarkt hier im Forum!
     
  5. kye-Alex

    kye-Alex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.04   #5
    ja kann mir vlt. jmd. etwas über den Fame mm400 erzählen?
    Hat jmd. vlt. so nen bass?
    Bräuchte mal mehr infos, ich find nix im internet!
     
  6. JeffersonTull

    JeffersonTull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    28.11.04
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.04   #6
  7. Step Down

    Step Down Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    11.05.05
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.04   #7
    Ich hab mal die Fame Bässe gespielt... Klar, die kommen nicht wirklich ans Original ran, aber die sind schon nicht übel... Aber grundsätzlich würde ich sowieso mal beides probespielen und mich selbst davon überzeugen, was mir besser gefällt.
    Ich kann allerdings sagen (also was mich angeht), dass die Fame Kopien echt nich' übel sind... Zumindest zu dem Preis gibt's da nicht allzu viel zu meckern.
     
  8. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 28.07.04   #8
    hmm...ich kann mich daran erinnern mal hier gelesen zu haben, dass jemand meinte, die MuMankopien würden praktisch genauso wie das original klingen...über n stack sogar besser
     
Die Seite wird geladen...

mapping