Musikhorizont erweitern

von rock_on, 03.08.05.

  1. rock_on

    rock_on Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 03.08.05   #1
    Hallo! Ich wollte mal meinen Musikhorizont erweitern. Was ich bisher so höre seht ihr ja in meiner Signatur. Ich wollte fragen ob ihr mir Bands nennen könnt die ungefähr den gleichen Stil wie die in meiner Signatur - ich weiss dass da mehrere Stile sind^^ - spielen. Wäre euch sehr dankbar. Also bspw. Pearl Jam oder sowas.....

    lg Andy
     
  2. hofgabes

    hofgabes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Michelstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.109
    Erstellt: 03.08.05   #2
    Shinedown werden dir gefallen. Sind sone Amiband, die ne Mischung aus Seether und alten Grungesachen macht. Apropros Grunge: Hör mal Soundgarden und Alice In Chains, das sind nämlich die Wurzeln von 3 Doors Down, NIckelback und CO (wobei cih solche Bands nicht mehr so wirklich mag) :)
     
  3. Arvir

    Arvir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.583
    Erstellt: 03.08.05   #3
    Versuchs doch mal mit Metal : Maiden, Blind Guardian oder Bands abseits Metallica, Anthrax, Testament.
     
  4. rock_on

    rock_on Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 03.08.05   #4
    Ja Alice in Chains ist cool. Soundgarden ist auch nicht schlecht haben aber viel Zeugs was mir auch nicht gefällt. Bei Metal bin ich auch dabei. Hör manchmal Lordi, Manowar aber auch mal Manson oder Maiden. Weitere Tips bitte. Shinedown werd ich mir mal angucken.
     
  5. gangstafacka

    gangstafacka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 03.08.05   #5
    *Deine Signatur anschau*

    Guter Vorsatz :D

    Ja was denn nu' ??? :confused:
    Den Musikhorizont zu erweitern erfordert Flexibilität.

    Ansonsten kann ich dir pauschal raten, eine kleine Entdeckungsreise quer
    durch die Musikgeschichte mit all ihren Facetten zu machen.
    Was ist Hard Rock ? Wie klingt Psychedelic Rock und Flamenco ? Was hat es
    eigentlich mit dieser Band Tool auf sich, die in aller Munde ist ? Wer waren
    die Wegbereiter für die New Wave ? Was ist Stoner Rock und welche
    Bands brachten den Stein ins rollen ?
    Nach all diesen Fragen und noch vielen weiteren, die in dir aufsteigen werden,
    kannst du nachforschen (kleiner Tipp am Rande: net-lexikon.de ;) ),
    wodurch du die Grenzen deiner musikalischen Welt schubweise erweiterst :)
    Sich über seinen Rock-Tellerrand hinaus umzuschauen schadet übrigens nicht ;)
     
  6. Floh

    Floh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.04
    Zuletzt hier:
    3.02.15
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    2.939
    Erstellt: 04.08.05   #6
    @ganstafacka:
    Obschon ich deinen Nicknamen dämlich find hab ich dir für den Beitrag mal ne Bewertung gegeben.
    Vollkommen richtig!


    @Thread:
    Es wäre geschickt du würdest über Pearl Jam zu Neil Young kommen, ham ja mal was mit ihm gemacht(war es 'Mirror Ball').
    Kann ich dir nur raten, fang doch einfach mal mit 'Live Rust' an, viele große Lieder von ihm und viel Rock'n'Roll!
     
  7. derspieler

    derspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    106
    Erstellt: 04.08.05   #7

    kleiner tip:
    geh auf www.amazon.de lass dir ein album von einem der von dir genannten künstler zeigen, unter den rezensionen gibts die rubrik "leute, die eine cd von XX gekauft haben, haben auch cds von folgenden künstlern gekauft".
    da findest du dann meist bands, die in etwa die gleiche richtung haben....


    gruß
     
  8. rock_on

    rock_on Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 04.08.05   #8
    Danke, der Tip ist gut. Das Problem: Dort werden die meistgekauftesten dannn angezeigt und ich warte eher auf Geheimtips wie Shinedown hier. ;)

    Ich stehe zu der Musik die ich höre :o

    Doch!!!! :D
     
  9. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 04.08.05   #9
    Man muss sich mit allem auseinendersetzen, von HipHop bis Alban Berg...nur Rockmusik ist schon total eingeschränkt, innerhalb der Rockmusik sich nochmal einzuschränken ist Wahnsinn!!!
    Da geht zu viel interessante Musik an einem vorbei...
     
  10. BASSisT86

    BASSisT86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    22.03.11
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    4.567
    Erstellt: 04.08.05   #10
    billy talent......kann ich jedem nur empfehlen, absolut geile mucke (1000 mal besser als sum 41!!!)
    dream theater..... damit du dich mal mit der richtung prog-metal oder prog auseinandersetzt (später kann man sich dann noch mit fates warning und pain of salvation beschäftigen, aber nur wenns gefällt)
    wenns in die richtung metalcore gehen soll, kann ich nur unearth empfehlen, ist aber echt hartes zeugs
    ne mischung aus emocore und metalcore: atreyu
    wenn du dich mit den wurzeln des metal beschäftigen willst, dann kommst du an iron maiden nicht vorbei, sollte man schon kennen
    wenn du dich dem bereich hardcore nähern willst, kann ich dir zum einstieg nur millencolin und nofx empfehlen (damit bin ich in die härtere musik "eingestiegen")/ später kann man sich dann mit rise against oder gar death by stereo beschäftigen (vorsicht hart)
    wenn du dich für death metal interessierst: bester einstieg ist "children of bodom"
    wenn du dich mit den anfängen der rockmusik beschäftigen willst kommst du z.b. an bands wie iron maiden (schon erwähnt), pink floyd, the doors, the beatles gar nicht vorbei....

    aber das sind alle nur subjektive tipps und auch nur für das rockgenre.....
    ich habe einen tipp, wie du an neue, interessante musik kommst
    erstens: probiere besagten tipp für amazon, ich würde auch die ganzen sogenannten lieblingslisten durchforsten (wenn du eine deiner lieblingsbands eingegeben hast) bei der band, die dort am häufigsten auftaucht wird dann es dann wohl mal fällig, dass du sie anhörst
    zweitens: informiere dich bei wikipedia und co über z.b. musikrichtungen....zu diesen musikrichtungen stehen dann eine menge erklärungen und verlinkungen zu bands, die diese musikrichtung vertreten, wenn sich eine interessant anhört: einfach mal anhören
    drittens: höre dich in foren um, welche bands empfohlen werden

    wenn du interessante bands gefunden hast, und sie anhören möchtest, kannst du dir sogenannte "samples" bei amazon oder auch bei anderen websites anhören (z.b. www.bol.de, die bevorzuge ich, weil die samples nicht so lange laden wie die amazonsamples)
    gefällt dir, was du da hörst, dann kannst du dir die cd fast schon sicher kaufen...
    so mache ich das jedenfalls immer und es hat mich sehr weit gebracht....
    mein cd schrank hat sich dadurch innerhalb eines halben jahres von gut 20 cds auf gute 40 verdoppelt, tendenz steigend...ich bin quasi von einem musikmuffel zu einem musikoberchecker aufgestiegen (auch wenn 40 cds nicht wirklich viele sind, kenne ich jetzt eine MENGE! bands)....

    ich hoffe, ich konnte dir wenigstens ein bisschen helfen :great:
     
  11. DeinVampyr

    DeinVampyr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.05.11
    Beiträge:
    595
    Ort:
    Gera
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 04.08.05   #11
    ich hab meinen horizont erweitert indem ich mal bei allen bands reingehört habe die aufm highfield spielen da ich dieses jahr wiedermal bei dem festival vorbeischaue! und dadurch hab ich echt die ein oder andere lieblingsband entdeckt!
    also ich könnte dir folgende bands empfehlen:
    oleander ... ok die haben sich vor einiger zeit aufgelöst aber da bei dir 3 doors down zienlich am ansang der liste steht kann ich dir diese band empfehlen da sie sehr in die richtung gehen
    foo fighters ... einfach grandiose rock musik
    social distortion ... einige vorredner haben gesagt das man erstmal in die geschichte des rock schaun sollte und da darf diese band auch nicht fehlen
    alkaline trio ... auch immerwieder ein ohr wert
    system of a down ... siehe alkaline trio

    so und jetzt noch bands die ich empfehlen würde die abere eher geschmacksache sind: hot hot heat (richtig schöner pop/gute laune musik... aber nichts falsches denken das is kein "von der musikindustrie gepushter" pop), the hives (retro rock), open hand (keine ahnung wie ich die beschreiben soll ;) ) etc.

    p.s.: was ich irgendwie seltsam finde ist das sofort wenn jmd. nach neues musik fragt dann sofort zu metal gesprungen wird... seine vorlieben liegen nun mal nicht im metal und er hatte ja nach ähnlichen bands gefragt! hab so langsam das gefühl das metal zu einer volksdroge gemacht wird! (is nicht böse gemeint)
     
  12. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 04.08.05   #12
  13. BASSisT86

    BASSisT86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    22.03.11
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    4.567
    Erstellt: 04.08.05   #13
    meinst du mich? ich hab ja wohl immer dazu geschrieben um welche musikart es sich handelt.....wenn er metal nicht mag (übrigens ist manowar auch eine metalband, wenn auch eine die ich nicht leiden kann) muss er es sich ja nicht anhören.....
    außerdem will er doch seinen musikalischen horizont erweitern.... da gehört metal ebenso dazu wie rock aus den 60ern und 70ern oder pop etc.
    und da ich mich persönlich nur in dem metal punk hardcore prog bereich gut auskenne kann ich nur tipps in diese richtung geben ;)
     
  14. mott

    mott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    12.09.09
    Beiträge:
    121
    Ort:
    ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 04.08.05   #14
    hm, vielleicht amis....bad religion, dann, die kommerz jungs, blink182, greenday
    deutsche, beatsteaks



    mfg mott
     
  15. rock_on

    rock_on Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 04.08.05   #15
    Nicht streiten. Metal ist schon okay aber Grundsätzlich stimmt es dass ich hauptsächlich nach ähnlichen Bands gefragt habe und Metal in meiner Sig wenig vertreten ist. Streitet euch nicht ;)

    Hab im übrigen grad was geiles gefunden. Wer von euch kennt Soil? Klingt wie Nickelback nur härter...sehr edel.
     
  16. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 04.08.05   #16
    "aktuelle" Bands:

    Foo Fighters
    Queens of the Stone Age
    ...

    "Klassiker":

    Guns'n'Roses
    Iron Maiden
    Mötley Crüe
    ...
     
  17. DeinVampyr

    DeinVampyr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.05.11
    Beiträge:
    595
    Ort:
    Gera
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 05.08.05   #17
    verdammt wie konnte ich die vergessen....
     
  18. rock_on

    rock_on Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 05.08.05   #18
    Greenday und Blink empfinde ich als Beleidigung :evil: Aber das konntest du ja nicht wissen ;)
    Ansonsten waren hier schon echt brauchbare Sachen am Start :rock:
     
  19. BASSisT86

    BASSisT86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    22.03.11
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    4.567
    Erstellt: 05.08.05   #19
    naja sum 41 ist doch auch nicht besser, oder?
     
  20. rock_on

    rock_on Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 05.08.05   #20
    Die Aussage disqualifiziert dich.

    GreenDay sind kommerzgeile Spasten die überhaupt nix drauf haben. Sum sind eine art "Schulband" die Jahre lang für Erfolg gekämpft haben und wirklich was drauf haben. Ich war in übrigen am Sum Konzert und kann mit Recht sagen dass die Jungs was am Kasten haben. Ausserdem: Guck dir doch mal das Still Waiting-Video an. Sehr schön wie die 4 da alles was mit Green Day und Blink zu tun hat verarschen. Einfach köstlich. Sum steht drüber und die Alben sind einfach Spitze :great:
     
Die Seite wird geladen...