Musikinstrument - welches?

von jeb, 18.12.05.

  1. jeb

    jeb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.05   #1
    Hallo!
    Bei uns in der Kantonsschule (~Gymnasium) müssen wir uns für ein gewisses Themengebiet entscheiden. Ich habe mich für Musik entschieden. Das setzt vorraus, dass ich Instrumentalunterricht nehme. Ich habe bis jetzt 9 Jahre Klavierunterricht gehabt möchte aber ein anderes Instrument nehmen. Die Gitarre hab ich mir selbst ein bisschen beigebracht, möchte sie aber nicht als Instrument lernen da ich das Übungszwang hätte und ich befürchte, dass mir dann das Gitarrespielen verleiden würde. Soviel zur Einleitung. Jetzt meine konkrete Frage:

    Ich suche ein Musikinstrument, welches portabel ist (also nicht sowas wie Klavier) und das geeignet wenn möglich geeignet ist für Liedbegleitung o.ä. . Es sollte aber weder die Gitarre noch das Klavier sein. Ich habe mir bereits den E-Bass überlegt, doch dazu könnte ich zu kleine Finger haben. Ein optionales Kriterium wäre, dass man mit dem Instrument Rockmusik im Stil so gegen Metal machen könnte. Was gibt es da so?

    mfg, jeb
     
  2. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 18.12.05   #2
    Keyboard, da kann man viel metal und Rock mit machen, es ist transportabel, und wenn du Klavier kannst ist das kein Problem zu lernen.
     
  3. jeb

    jeb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.05   #3
    wähh, Keyboard (sorry an alle dies mögen). Vieleicht muss ich das ganze etwas genauer machen:
    Das was ich angegeben habe sind meine Wünsche. Es ist aber so, dass ich dieses Instrument zwangsweise 2 Jahre lang in der Schule lernen muss. D.h. es muss bei dem Instrument auch etwas zu lernen geben und das gibt es meiner Meinung nach beim Keyboard nicht (da ich Klavier sowieso schon kann). Es soll allgemein kein Synthesyzerinstrument sein (obwohl ich eigentlich voll der PC-Freak bin). Wenn es dann schön portable ist und man damit auch schön harten Sound machen kann hab ich nix dagegen ;)
     
  4. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 18.12.05   #4
    deine vorüberlegung finde ich hinsichtlich des übungszwanges ein wenig skuril. offen und ehrlich gefragt: hast du ein problem mit der schule oder der musik? ich kann mir absolut nicht erklären, wie du z. b. e-bass als alternative zur gitarre in erwägung ziehen kannst um dir letztere nicht zu verleiden :confused:
     
  5. jeb

    jeb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.05   #5
    Ein Problem mit der Musik hab ich nicht. Es ist einfach so, wenn ich gezungen werde etwas zu üben (was ja im Instrumentalunterricht der Fall ist), dann könnte es sein dass ich keine Lust habe, zu üben und mach das dann halt auf gut Deutsch anscheisst. Wenn ich jedoch ohne Zwang das Instrument spielen kann das geschieht das ganz spontan. Darum will ich die Gitarre nicht nehmen.
     
  6. K-Bal

    K-Bal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    1.268
    Erstellt: 18.12.05   #6
    siehs doch positiv, dann hast du noch mehr gelegenheit dieses instrument zu lernen^^ ich nutz auch jede gelegenheit um meine instrumente (vor allem mit anderen leuten) zu üben, deshalb spiele ich in 5 bands und über täglich ca. 3 std.
     
  7. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 18.12.05   #7
    @jeb: dann hast du ein problem mit schulischen zwängen, bist pianist und von der seele her gitarrist, deshalb sage ich nichts zum e-bass und stattdessen cello.
     
  8. jeb

    jeb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.05   #8
    Hm, das Cello ist aber nicht allzu handlich (werd jetzt mal ein bischen kritisieren).
     
  9. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 18.12.05   #9
    mein basscombo auch nicht
    viola, violine
     
  10. strassi

    strassi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    21.05.07
    Beiträge:
    291
    Ort:
    Heiligenhaus (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 18.12.05   #10
    statt du froh bist, deine Gitarrenkenntnisse zu verbessern und zu perfektionieren, suchst du ein Instrument, was du nicht magst.

    Nimm Gitarre und gleichzeitig einen Psychater. Sorry, aber mehr kann ich da nicht zu sagen. Ich wäre froh, wenn mir das jemand kostenlos beibringen würde. Das würde zumindest Sinn machen
     
  11. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 19.12.05   #11
    Es gibt kein INstrument, das transportabel ist, keine Ähnlichkeit mit Klavier und Gitarre hat, nicht in die Richtung Synthesizer geht und in der ROck/Pop/Metal Richtung eingesetzt wird....

    Probiers mal mit Gesang, das wär vom tragen her net so schwer, und ist relativ vielseitig einsetzbar...
     
  12. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 19.12.05   #12
    mach DJ :p
     
  13. jeb

    jeb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.05   #13
    Hm, vielleicht nehm ich dann doch Gitarren. Dann könnte ich auch besser Melodien spielen.
    Gibt es denn Instrumente in Richtung Synthesizer die man effektiv "lernen" kann?
     
  14. Sam Urai

    Sam Urai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.03
    Zuletzt hier:
    24.07.15
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    37
    Erstellt: 19.12.05   #14
    Warum sollte man Synthie nicht effektiv "lernen" können, meinst du, das würde alles von selbst machen?:confused: Da muss man schon spielen können, hör dir zum Beispiel mal Children of Bodom an, da muss man glaub ich ganz schon viel für üben.
     
  15. jeb

    jeb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.05   #15
    Damit mein ich, dass ich absolut keine Ahnung von Synthesizerinstrumenten habe ausser von dem der bei Magix Music Maker 2003 integriert ist. Das ist dann schon alles was ich von Synthis weiss. Deshalb würd ich mich über ein paar Links mit Infos oder so freuen, über Synthesizerinstrumente.

    mfg, jeb
     
  16. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 19.12.05   #16
    Nimm ne Ukulele, hau nen Pickup drauf, und schon haste deine hardcore Berserker Metal killer allzweckwaffe die transportabel ist. :D

    übrigens ist Kantonsschule nicht gleich zu setzen mit dem was in good old germany als Gymnasium durchgeht. Gymnasium ist da eher vergleichbar mit unserer Sekundar, bzw. höheren Oberstufe. Nur so am Rande...
     
  17. jeb

    jeb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.05   #17
    Was wär dann verlgeichbar mit der Kantonsschule (hab schon paar mal versucht, das zu erklären)? In der Schweiz ist Katonsschule=Gymnasium.

    Wie ist das bei den Synthesizern? Gibts da nur Tasteninstrumente?
     
  18. Mxm

    Mxm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 20.12.05   #18
    Wie soll es sonst funktionieren?
     
  19. jeb

    jeb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.05   #19
    Weiss doch nicht. Wenn mir hier jemand nen Synthi empfiehlt und ich kein Klavier mehr will, ich weiss ja nicht wie die funktionieren.
     
  20. Shoto

    Shoto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    11
    Erstellt: 02.01.06   #20
    Kauf dir ne Snaredrum die is leicht zu transportieren und keine Gitarre und auch kein Klavier :)
    Gruß Shoto
     
Die Seite wird geladen...