Musikklausur

von J-Petrucci, 05.03.05.

  1. J-Petrucci

    J-Petrucci Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.05   #1
    Hi Jungs!

    Ich bin im Musik Leistungskurs (12. Klasse) und schreibe am kommenden Montag eine fünfstündige Klausur. Der Lehrer gibt uns ein 1 oder 2 taktiges Motiv vor, und somit natürlich auch die Tonart. Unsere Aufgabe ist es, die Melodie weiterzuführen, und letzenendes noch einen Refrain dazu zu schreiben. Das ganze soll dann harmonisiert werden und einen Basslauf muss ich auch noch dazu schreiben. Das ist auch für mich alles überhaupt kein Problem, da ich genau weiß, wie ich mit dem Tonmaterial... umgehen muss.
    Das einzige, was ich gerne nochmal üben würde, wäre: Ich habe jetzt beispielsweise eine Melodie im Ohr und will die zu Papier bringen. Im Kopf verringer ich das Tempo dann erheblich und zähle mit, sodass ich die richtigen Notenwerte aufschreiben kann. Bei Bei Viertel Noten oder halben, oder Achtelpausen habe ich überhaupt keine Probleme, wenn allerdings punktierte achtel oder punktierte 16tel sind, fällt mir das nicht immer ganz leicht. Meine Frage an euch? Wie kann ich dass am besten üben? Gibts da n kleines Programm, wo erklärt ist, wie man bei bestimmten Notenwerten zählen muss oder so? Wie gesagt: Die einfacheren Noten + Pausen bekomm ich problemlos hin, wenns komplizierter wird, krieg ich dann doch schon mal Schwierigkeiten. Ach ja, ich spreche die ganze Zeit von einem 4/4 Takt.

    Danke für eure Tips
     
  2. DerDrache

    DerDrache Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    19.04.09
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 06.03.05   #2
    ich weiss ja nicht obs das ist was du meinst, aber mit achtel wird so gezählt:

    1 und 2 und 3 und 4 und

    bei 16tel

    1 und e und 2 u e u 3 u e u 4 u e u

    wenn du das übst geht das auch gut bei synkopen und punktierungen.

    Hoffe geholfen zu haben aber wie gesagt ich weiss nicht ob das dein Problem war, zumal ich glaube, dass du im musik lk sowas weisst.

    Ach ja: wenn du net gerade ein Blasinstrument spielst, hilft lautes zählen beim üben.
     
  3. J-Petrucci

    J-Petrucci Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.05   #3
    Genau das meinte ich Drache. Mag vielleicht peinlich sein, aber ich wusste nicht, dass man bei 16tel so zählt! Obwohls ja so VÖLLIG logisch ist, da man halt noch n Schlag reinsteckt. :screwy:
    Vielen Dank :great:
     
  4. DerDrache

    DerDrache Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    19.04.09
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 06.03.05   #4
    Kein Ding. und peinlich isses au net. Nur halt ungewöhnlich.
     
  5. Cudo

    Cudo Mitgliedschaft beendet

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    10.01.06
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    409
    Erstellt: 06.03.05   #5
    Hallo J-Petrucci,

    der Drache hat natürlich Recht. Nur würde ich zum Auszählen der Sechzehntel Noten/Pausen andere Silben nehmen.

    |1_e_un_de | 2_e_un_de | 3_e_un_de | 4_e_un_de| hat sich bewährt.
    Das läßt sich auch gut in schnelleren Tempi angenehm singen.

    Was es an verschiedenen Möglichkeiten gibt 4 Sechzehntel Noten/Pausen anzuordnen siehst Du auf der beigefügten Grafik.
    Ich würde Dir empfehlen zuerst einmal jede Figur (4 Sechzehntel lang) einzeln zu üben in dem Du sie beliebig oft wiederholst. Während Du 1_e_un_de 2_e_un_de 3_e_un_de 4_e_un_de singst, klatschst Du dabei den jeweiligen Rhythmus mit der Hand.

    CIAO
    CUDO
     

    Anhänge:

  6. DerDrache

    DerDrache Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    19.04.09
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 17.03.05   #6
    hm.

    ich denke es ist geschmacksache ob nun 1ueu oder 1eue
    ich persönlich mag meins lieber. einfach weil man von 1,2,3 oder 4 schneller bei einem e als einem u ist.
     
  7. Ahzon

    Ahzon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    23.07.05
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 17.03.05   #7
    Ich hab jetzt ein Lachkrampf bekommen, wegen Deines Hinweises.
     
  8. $okow

    $okow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    21.08.08
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 24.01.08   #8
    Hey,

    hier ist noch so ne peinliche Frage :o

    Ich sitz grad an Bachs Fuge No. 1 und da sind 32tel Noten, wie zählt man die denne??? Nicht das ihr euch wundert, ich brauchte bisher nie 32tel zählen, aber diesmal....naja ihr wisst schon :D

    Danke für eure Infos.

    Greetz

    $okow

    PS: Sorry, dass ich den alten Thread wieder hervorgekramt habe, aber den hat google mir ausgespuckt ^^
     
Die Seite wird geladen...