Mustang Sally - Commitments - Hilfe!!!!

von Barbara, 14.07.04.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Barbara

    Barbara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.06
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #1
    Sorry, dass ich den Beitrag hier nochmal schreibe, aber vielleicht wird er hier eher gelesen...

    Hi alle miteinander!

    Ich normal echt nicht schlecht im raushören, aber ich krieg bei Mustang Sally gleich einen Anfall. Ich hör zwar schon so die deutlichen Einwürfe die das Klavier spielt, aber ich möcht ja mehr spielen als das - ich muss schließlich Fülle in die Nummer bringen. Es sind ein paar echt gute jazzige Akkorde drin, aber ich hör einfach nicht wie sie gehn. Ich sitz jetzt schon 1 1/2 Stunden und dreh gleich druch.....

    Hat jemand irgendwelche Noten oder irgendwas, was mir weiterhelfen könnte?
    Ich wär echt sehr dankbar!

    Liebe Grüße,
    Barbara
     
  2. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 14.07.04   #2
    Hi Barbara -

    wenn ihr weder Bläser noch Backgroundchor habt - solltest Du beide Parts mit übernehmen soweit es geht. Und wenn doch, dann eventuell diese Parts doppeln.

    Jazzige Akkorde würde ich dabei eher vermeiden als provozieren (das Teil veträgt nicht wirklich die b13 und die #9 - ist ja eher gerade) besser in die Vollen gehen um zu füllen - die Chords sind ja normalerweise klar - einen Backgroundteppich aus Hammond-gehaltenen Akkorden plus Synthbläsern für die Einwürfe machen das Teil schon sehr fett (vor allem wenn ihr noch Gitarristen habt)

    ciao,
    Stefan
     
  3. Barbara

    Barbara Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.06
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #3
    Hallo Stefan!

    Background singe ich nebenher.
    Eine Synthie hab ich "leider" nicht, will sowas aber eigentlich auch nicht...
    Ich hab ne Korg CX3 und ein Stagepiano.
    Ich hab auch vor das ganze mit Akkorden (wobei ich auch diese nicht langweilig spielen möcht) zu füllen und die Einwürfe zu spielen.
    ich hörs aber wie gesagt nicht raus. Es sind ein paar ganz tolle Akkorde (leben irgendwie jazzige) drin, die ich einfach nicht raushörn kann und das regt mich tierisch auf....

    Trotzdem danke für die Antwort. Mal sehen, ob sich morgen meine Nerven beruhigt haben und ich weiter üben kann ;-)

    LG,
    barbara
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 15.07.04   #4
    Bitte nur einen Thread aufmachen. Da geht's weiter.

    Jens
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping