My majesty

von Ruttma, 31.05.07.

  1. Ruttma

    Ruttma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    3.09.14
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.07   #1
    Jahar, ich bin auch mal wieder da. :D
    Aber natürlich nicht ohne einen neuen Text, welcher dieses mal für meine Freundin geschrieben ist.
    Ich hoffe ihr könnte noch ein Paar Sachen finden, die unklar, verbesserungswürdig oder schlichtweg falsch/unlogisch sind.
    Ich freue mich wie üblich über Feedback.

    Vers:
    You bite my neck open tonight to see if my bloods all right…What a beast!
    We spin around; you make me turn, inside my heart it starts to burn…What a heat!
    You’re the black angel in the night, with one little kiss you reveal all that I hide
    You cure my pain in misery; you make me what I want to be


    Bridge:
    Dark are feelings
    Dark is our world
    Rain is our weather
    But joyful is our smile, when we meet.

    I’ve tried so often to cry, but couldn’t bring a tear
    I hope that I in your arms will let go of my fear!


    Vers:
    There is much that I’ve been hiding, since that day I spoke with you
    And as longer as I did it, I realised, that some feelings became true
    You build me up in a way, I never even knew before
    And now its you sweet way of sarcasm in your voice which I adore


    Bridge:
    Dark are feelings
    Dark is our world
    Rain is our weather
    But joyful is our smile, when we meet.

    As a person of the shadows you’ve converted me to life
    You grabbed me out of darkness and threw me in the light!


    Refrain:
    My majesty, my majesty
    Together we’ll start a fight
    A conquest and an inquisition for all our bad
    They will go down tonight!


    Vers:
    We know what’s it like, to be hurt so deep
    Though we both have a smile on our face when we sleep
    You are a trustful person and I hope you think the same
    Because we both decided that there are no rules in this game!


    Refrain:
    My majesty, my majesty
    I kneel before you voice
    I am a simple person, made of flesh and blood
    But I don’t regret my choice!

    My majesty, my majesty
    For you Ill go to war
    To fight the bad emotions, which daily lies ahead
    For you I steal a star!


    Outro:
    You see that the sun will always shine for us
    And that even with our hearts biggest loss!
     
  2. desgraca

    desgraca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    7.10.15
    Beiträge:
    1.397
    Ort:
    Land of Faraway
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.286
    Erstellt: 31.05.07   #2
    You bite my neck open tonight to see if my bloods all right…What a beast!
    da passen die zeiten irgendwie nicht,,,was hältste von You're biting my neck ...und hinten das "tonight" weglassen ? denn tonight verweist in den meisten fällen in die zukunft
    We spin around; you make me turn, inside my heart it starts to burn…What a heat!
    You’re the black angel in the night,
    hier fände ich angel of the night schöner
    with one little kiss you reveal all that I hide
    You cure my pain in misery;
    was willst du damit sagen?

    you make me what I want to be
    you turn me into what i want to be/who i want to be/the man i want to be[/I]

    Bridge:
    Dark are feelings
    Dark is our world
    die satzstellung ist auf englisch eigentlich so gut wie völlig unmöglich,,,aber ich lass es mal stehen weil.....es hat was biblisch-archaisches:D
    Rain is our weather
    But joyful is our smile, when we meet.
    hier würde ich aber dann wenigstens machen : but our smiles are joyfull when we meet. so hast du gleichzeitig ne schöne überkreuzstellung und hebst die letzte zeile hervor

    I’ve tried so often to cry, but couldn’t bring a tear
    bring up/shed/produce
    I hope that I in your arms will let go of my fear!
    i hope that in your arms i will let go of my fear

    Vers:
    There is much that I’ve been hiding, since that day I spoke with you
    spoke to you/talked to you
    And as longer as I did it, I realised, that some feelings became true
    and the longer i did it the more i realized (that) some feelings became/came true
    You build me up in a way I never even knew before
    And now its you sweet way of sarcasm in your voice which I adore

    -you+your
    und "and now its this/the sweet sarcasm in your voice" wär geschickter

    Bridge:
    Dark are feelings
    Dark is our world
    Rain is our weather
    But joyful is our smile, when we meet. s.o.

    As a person of the shadows you’ve converted me to life
    im religiösen sinn?


    You grabbed me out of darkness and threw me in the light!

    as you dragged me out of darkness and threw me into (the) light

    Refrain:
    My majesty, my majesty
    Together we’ll start a fight
    A conquest and an inquisition for all our bad
    vor all our evil
    It will go down tonight!


    Vers:
    We know what’s it like to be hurt so deep
    Though we both have a smile on our face when we sleep
    You are a trustful person and I hope you think the same
    the same of me
    Because we both decided that there are no rules in this game!

    no rules to this game

    Refrain:
    My majesty, my majesty
    I kneel before you voice
    your
    I am a simple person, made of flesh and blood
    But I don’t regret my choice!

    My majesty, my majesty
    For you Ill go to war
    To fight the bad emotions, which daily lies ahead
    which daily lies ahead kann man nicht sagen und empfinde ich eigentlich auch überflüssig, bzw., weiß nicht was genau das nun über die emotions aussagt...
    For you I steal a star!


    Outro:
    You see that the sun will always shine for us
    -that
    And that even with our hearts biggest loss!
    diesem satz fehlt ein verb
     
  3. Ruttma

    Ruttma Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    3.09.14
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.07   #3
    You’re biting my neck open tonight to see if my bloods all right…What a beast!
    da passen die zeiten irgendwie nicht,,,was hältste von You're biting my neck ...und hinten das "tonight" weglassen ? denn tonight verweist in den meisten fällen in die zukunft In den meißten fallen. *hrhr* Dann ist das hier eben mal eine Ausnahme. ;-)
    We spin around; you make me turn, inside my heart it starts to burn…What a heat!
    You’re the black angel of the night,

    hier fände ich angel of the night schooner Nun, das black war aber bewusst da vor gesetzt, da es dem Ganzen noch mal etwas mehr Ausdruck verleiht. Aber wenigstens das „of“ nehme ich. :-)
    with one little kiss you reveal all that I hide
    You cure my pain in misery;

    was willst du damit sagen? Naja, das was da steht. :p “ Du heilst meinen Schmerz im Elend”you make me who I want to be
    you turn me into what i want to be/who i want to be/the man i want to be
    Ja, nun wo man nochmal drüber nachdenkt, stimmt das “who” eigentlich mehr..Danke. ^^

    Bridge:
    Dark are feelings
    Dark is our world

    die satzstellung ist auf englisch eigentlich so gut wie völlig unmöglich,,,aber ich lass es mal stehen weil.....es hat was biblisch-archaisches Bitte was ist Biblisch-archaisches?! ^^ Außerdem…Künstlerische Freiheit. ;-)
    Rain is our weather
    But our smiles are joyful when we meet.

    hier würde ich aber dann wenigstens machen : but our smiles are joyfull when we meet. so hast du gleichzeitig ne schöne überkreuzstellung und hebst die letzte zeile hervor Gute Idee, merci.

    I’ve tried so often to cry, but couldn’t shed a tear
    bring up/shed/produce thx.
    I hope that in your arms I will let go of my fear!
    i hope that in your arms i will let go of my fear Die gute alte Satzstellung. *haha*

    Vers:
    There is much that I’ve been hiding, since that day I spoke to you
    spoke to you/talked to you Und die gute alte Gramatik. *roll*
    And the longer I did it, the more I realised, that some feelings became true
    and the longer i did it the more i realized (that) some feelings became/came true Satzstellung olé!
    You build me up in a way I never even knew before
    And now its this sweet sarcasm in your voice which I adore[/I]-you+your
    und "and now its this/the sweet sarcasm in your voice" wär geschickter
    Der Satz war bisher auch immer etwas zu lang..Nun ist er genau richtig. :p
    Bridge:
    Dark are feelings
    Dark is our world
    Rain is our weather
    But our smiles are joyful when we meet.
    s.o.

    As a person of the shadows you’ve converted me to life
    im religiösen sinn? Eher im sinne von “umwandeln”, also nicht wirklich im religiösen Sinne, nein.
    as you dragged me out of darkness and threw me into the light!
    as you dragged me out of darkness and threw me into (the) light sehr schön, danke.

    Refrain:
    My majesty, my majesty
    Together we’ll start a fight
    A conquest and an inquisition for all our bad

    vor all our evil Naja, zwischen Schlecht und Böse liegt aber ein Unterchied. ;-)It will go down tonight!

    Vers:
    We know what’s it like to be hurt so deep
    Though we both have a smile on our face when we sleep
    You are a trustful person and I hope you think the same (of me)

    the same of me Der Reim..*heul*
    Because we both decided that there are no rules to this game!
    no rules to this game

    Refrain:
    My majesty, my majesty
    I kneel before your voice

    your Denk- oder Tippfehler^^
    I am a simple person, made of flesh and blood
    But I don’t regret my choice!


    My majesty, my majesty
    For you Ill go to war

    To fight the bad emotions, which follows us all day
    which daily lies ahead kann man nicht sagen und empfinde ich eigentlich auch überflüssig, bzw., weiß nicht was genau das nun über die emotions aussagt... Eigentlich wollte ich sowas in der Art von “welche uns den ganzen Tag über verfolgen” sagen. Ich bastel da mal was neues. :pFor you I steal a star!

    Outro:
    You see the sun will always shine for us-that
    And that even with our hearts biggest loss!diesem satz fehlt ein verb gehört noch zum shine dazu, falls man das so sagen kann.
     
  4. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    12.009
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.222
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 31.05.07   #4
    also dann warte ich bis zur nächsten version ...
     
  5. desgraca

    desgraca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    7.10.15
    Beiträge:
    1.397
    Ort:
    Land of Faraway
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.286
    Erstellt: 31.05.07   #5
     
  6. Ruttma

    Ruttma Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    3.09.14
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.07   #6
    So X, das ist die aktuelle Fassung, tob dich aus. :p

    Vers:
    You’re biting my neck open tonight to see if my bloods all right…What a beast!
    We spin around; you make me turn, inside my heart it starts to burn…What a heat!
    You’re the black angel of the night,
    with one little kiss you reveal all that I hide
    You cure my pain in misery;
    Wie..."Du heilst meinen Schmerz mit Elend?!" :screwy:
    you make me who I want to be


    Bridge:
    Dark are feelings
    Dark is our world
    Rain is our weather
    But our smiles are joyful when we meet.


    I’ve tried so often to cry, but couldn’t shed a tear
    I hope that in your arms I will let go of my fear!


    Vers:
    There is much that I’ve been hiding, since that day I spoke to you
    And the longer I did it, the more I realised, that some feelings became true
    You build me up in a way I never even knew before
    And now its this sweet sarcasm in your voice which I adore


    Bridge:
    Dark are feelings
    Dark is our world
    Rain is our weather
    But our smiles are joyful when we meet.


    As a person of the shadows you’ve converted me to a new life Ja..Hm..Da ist eigentlich drunter zu verstehen, dass man mich vom "Tod" zum "Leben" umgewandelt hat. Ist das besser so mit dem "to a new"?
    as you dragged me out of darkness and threw me into the light!

    Refrain:
    My majesty, my majesty
    Together we’ll start a fight
    A conquest and an inquisition for all our evil
    It will go down tonight!


    Vers:
    We know what’s it like to be hurt so deep
    Though we both have a smile on our face when we sleep
    You are a trustful person and I hope you think the same (of me)
    Because we both decided that there are no rules to this game!


    Refrain:
    My majesty, my majesty
    I kneel before your voice
    I am a simple person, made of flesh and blood
    But I don’t regret my choice!


    My majesty, my majesty
    For you Ill go to war
    To fight the bad emotions, which follows us all day
    For you I steal a star!


    Outro:
    You see the sun will always shine for us
    despite our hearts biggest loss.
     
  7. desgraca

    desgraca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    7.10.15
    Beiträge:
    1.397
    Ort:
    Land of Faraway
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.286
    Erstellt: 31.05.07   #7
    bin jetzt noch nich alles wieder durchgegangen, mal nur zu dem bunten teil :
    punkt 1: ich finde "du heilst meinen schmerz im elend" genauso absurd, und "cure my pain in" gibts halt nunmal einfach nicht,,,
    punkt 2: kannsu den :screwy: also an den erfinder des "schmerz in elend heilen"-satzes weiterreichen :rolleyes: :D

    punkt 1: das "person of the shadows bezieht sich in dieser konstruktion dummerweise nicht auf dich, sondern auf sie (die person die dich umwandelt).
    punkt 2: ich schätze ich komm doch nicht drumrum, nach einem verb zu suchen, das sich so konstruieren lässt......mir fällt nur keins ein,,,,ich frag mich ehrlich gesagt auch gerade, ob das auf deutsch geht, jemanden "zu leben umwandeln" klingt auch auf deutsch schon seltsam, findestu nich?
     
  8. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    12.009
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.222
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 31.05.07   #8
    Nur mal so als Anregung: geh mal ein bißchen poetischer ran, vielleicht klappt das besser.

    Mal als Beispiel:
    I lived in shadows and you gave me new life
    Coming out of the shadows you made me live again
    Like newly born I felt feeling your shadow around me

    Wäre mal so im Groben mein Ansatz.

    x-Riff
     
  9. Ruttma

    Ruttma Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    3.09.14
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.07   #9
    @ Nate

    You cure my pain in misery; Wie..."Du heilst meinen Schmerz mit Elend?!"

    punkt 1: ich finde "du heilst meinen schmerz im elend" genauso absurd, und "cure my pain in" gibts halt nunmal einfach nicht,,,
    punkt -1: Es wird ja wohl möglich sein, irgendwie zum Ausdruck zu bringen, dass man seinen Schmerz im Leid gelindert bekommt?
    punkt 2: kannsu den also an den erfinder des "schmerz in elend heilen"-satzes weiterreichen
    Punkt -2: Werde ich machen, wenn ich ihn bei Gelegenheit sehen sollte. :p

    Zitat:
    As a person of the shadows you’ve converted me to a new life Ja..Hm..Da ist eigentlich drunter zu verstehen, dass man mich vom "Tod" zum "Leben" umgewandelt hat. Ist das besser so mit dem "to a new"?

    punkt 1: das "person of the shadows bezieht sich in dieser konstruktion dummerweise nicht auf dich, sondern auf sie (die person die dich umwandelt).
    punkt -1: Hm..Es soll im groben eigentlich nur sagen, dass "Du als eine person des Schattens mir zu neuem Leben verholfen hast"
    punkt 2: ich schätze ich komm doch nicht drumrum, nach einem verb zu suchen, das sich so konstruieren lässt......mir fällt nur keins ein,,,,ich frag mich ehrlich gesagt auch gerade, ob das auf deutsch geht, jemanden "zu leben umwandeln" klingt auch auf deutsch schon seltsam, findestu nich?
    Punkt -2: Ja, zugegebener Maßen...Aber kennst du den Ehrgeitz nicht, wenn du selber etwas findest, dass du es petu beibehalten willst? :D

    @ X-Riff

    Nur mal so als Anregung: geh mal ein bißchen poetischer ran, vielleicht klappt das besser.Wen genau meinst du nun?:er_what: ;)

    Mal als Beispiel:

    Zitat:
    As a person of the shadows you’ve converted me to a new life

    I lived in shadows and you gave me new life
    Coming out of the shadows you made me live again
    Like newly born I felt feeling your shadow around me

    Wäre mal so im Groben mein Ansatz.

    x-Riff

    Hm..Im Prinzip ja nicht schlecht, nur siehe oben bei Nate, was ich denn genau mit dem Satz aussagen möchte, also nichts für ungut, deiner Mühen bezüglich, etwas zu ändern. :great:
     
  10. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    12.009
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.222
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 31.05.07   #10
    ruttma: es ist dein text und dein song und keiner will dir was nehmen.

    Ich kann Dir nur sagen, dass ich bei meinen Texten nate oder wilbour geneigt bin, zu glauben, wenn sie was antackern und spätestens wenn beide die gleiche meinung haben, ändere ich das.

    Es sind einfach Anregungen und Hinweise, denen Du nachkommen kannst.
     
  11. Ruttma

    Ruttma Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    3.09.14
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.07   #11
    Hey, ich weiß. :)
    Ich bin auch erfreut über jegliche Art von Kritik ect.
    Nur habe ich den Anschein, dass meine Kommentare manchmal ein bischen zu ernst genommen werden. Ich meine das doch alles garnicht so böse, wie es vlt. immer klingt oder rüber kommt. :D:p

    Ich sehe manchmal nur recht ungerne ein, dass etwas, was ich persönlich gut finde, einfach nicht möglich ist zu benutzen. Jeder behart ja gerne auf seine Meinung, ich sollte da kein Einzelfall sein. Ich meine ich will es ja so gut wie möglich hinbekommen, nur meißt kollidiert das dann voll mit meinen Vorstellungen, wie es gerne sein sollte.

    Aber dafür sind wir (bzw. ihr Anderen hier im Forum) ja da um dafür eine passende Lösung zu finden.
    Also genug des trübsal blasens, frisch ans Werk.
    Was kann man eurer Meinung nach noch verbessern an dem Ding? :)
     
  12. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 31.05.07   #12
    das bleibt aber auch einfach ein komischer deutscher satz.

    am einfachsten wäre, "you cure my pain and misery". wenn leid und elend doch zusammenhängen sollen, "you cure my pains misery". präzise übersetzt ginge nur "you cure the pain inside my misery" - wäre aber immernoch stolperig
     
  13. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    12.009
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.222
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 31.05.07   #13
    through pain I heal my misery

    - das wäre eine Übersetzung der Wendung: durch Schmerz heile ich mein Elend

    you heal my pain with misery

    - wäre die Übersetzung für: Du heilst meine Schmerzen durch Elend

    jedenfalls nach meinem Verständnis von Englisch
     
  14. Ruttma

    Ruttma Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    3.09.14
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.07   #14
    Wilbour, lass dich umarmen! :p

    "you cure the pain inside my misery" mag in deinen Ohren zwar holprig klingen, aber für mich drückt es 1. das aus was ich will und 2. war die Strophe eh zu kurz, womit das auch behoben wäre.

    Fehlt soweit ich das weiß ja nurnoch eine unklare Stelle, nämlich: "As a person of the shadows, you’ve converted me to a new life " .
    Da tendiere ich eher zu X's Variante und kürze das ganze ein wenig ab, das passt somit auch ganz gut.

    Ich bedanke mich auf jedenfall bei dem Punkt schonmal herzlichst an alle, die mitgeholfen haben, das Ding wird langsam. :great:

    So, damit stelle ich mal die aktuellste Fassung hier rein:

    Vers:
    You’re biting my neck open tonight to see if my bloods all right…What a beast!
    We spin around; you make me turn, inside my heart it starts to burn…What a heat!
    You’re the black angel of the night, with one little kiss you reveal all that I hide
    you cure the pain inside my misery; you make me who I want to be


    Bridge:
    Dark are our feelings
    Dark is our world
    Rain is our weather
    But our smiles are joyful when we meet.


    I’ve tried so often to cry, but couldn’t shed a tear
    I hope that in your arms I will let go of my fear!


    Vers:
    There is much that I’ve been hiding, since that day I spoke to you
    And the longer I did it, the more I realised, that some feelings became true
    You build me up in a way I never even knew before
    And now its this sweet sarcasm in your voice which I adore


    Bridge:
    Dark are our feelings
    Dark is our world
    Rain is our weather
    But our smiles are joyful when we meet.

    I lived in shadows and you gave me new life
    as you dragged me out of darkness and threw me into the light!


    Refrain:
    My majesty, my majesty
    Together we’ll start a fight
    A conquest and an inquisition for all our evil
    It will go down tonight!


    Vers:
    We know what’s it like to be hurt so deep
    Though we both have a smile on our face when we sleep
    You are a trustful person and I hope you think the same (of me)
    Because we both decided that there are no rules to this game!


    Refrain:
    My majesty, my majesty
    I kneel before your voice
    I am a simple person, made of flesh and blood
    But I don’t regret my choice!


    My majesty, my majesty
    For you Ill go to war
    To fight the bad emotions, which follows us all day
    For you I steal a star!


    Outro:
    You see the sun will always shine for us
    despite our hearts biggest loss.
     
Die Seite wird geladen...

mapping