Nach 4 Wochen Erkältung immer noch Stimme obenrum weg?


Gude Doc
Gude Doc
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
13.12.21
Beiträge
11
Kekse
29
Moin!

Ich hatte vor 4 Wochen eine Rachen-verschleimte hartnäckige Erkältung und bei mir kommen obenrum immer noch keine Töne raus obwohl die Halsschmerzen mittlerweile weg sind (belegt ist es aber noch). Ich krieg bei einem hohem Ton aber auch fast gar keine Luft mehr raus als ob mein Hals geschwollen ist. Die Kopfstimme ist sozusagen ganz verschwunden o_O.

Ich habe es nur gerade gemerkt weil ich seit 5 Wochen versuche einen Song zu recorden den ich mal halbherzig eingesungen hatte.

Gibt es da irgendwelche Tricks oder soll ich die Stimme weiterhin schonen?


Ich kann mittlerweile eigentlich wieder normal sprechen aber in den tiefen lagen (siehe Beispiel oben) bemerkt man noch wie belegt die Stimme ist.

Ich muss quasi beim Singen stabil nach oben kommen damit ich die Töne wieder treffe.

Das hier versuche ich jetzt schon seit 5 Wochen aber die Stimme spielt nicht mehr mit :-/


Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
mirabilos
mirabilos
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
25.12.16
Beiträge
198
Kekse
1.104
Am besten erstmal die Krankheit auskurieren.

Korrekt behandelt? Den Arzt alles Nötige machen lassen? Bei der Länge der Krankheit warst Du ja sicher da.

Sänger-Öl probiert? Damit habe ich mal eine Mandelentzündung wegbekommen… (draufsprühen tat zwar weh, aber der HNO war erstaunt; die ätherischen Öle sind halt auch säubernd, wenngleich nicht sehr schonend).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Gude Doc
Gude Doc
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
13.12.21
Beiträge
11
Kekse
29
Am besten erstmal die Krankheit auskurieren.

Korrekt behandelt? Den Arzt alles Nötige machen lassen? Bei der Länge der Krankheit warst Du ja sicher da.

Sänger-Öl probiert? Damit habe ich mal eine Mandelentzündung wegbekommen… (draufsprühen tat zwar weh, aber der HNO war erstaunt; die ätherischen Öle sind halt auch säubernd, wenngleich nicht sehr schonend).
Das muss ich mal ausprobieren. Ich hab gerade noch das Problem, dass die normale Stimme (also nicht die Kopfstimme) nach oben so komisch wegrutscht wenn ich einen höheren Ton singe und dann daneben ist. Außerdem ist der Hals dann schon ziemlich zu, so das kaum Luft raus kommt. Evtl. muss ich das mal neu lernen :D. Den Rafrain von dem geposteten Soundcloud-Lied kann ich gerade gar nicht singen (zu hoch).
 
Basselch
Basselch
MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
30.10.06
Beiträge
12.796
Kekse
58.763
Ort
NRW
Hallo,

...bevor Du mit Hausmittelchen hantierst: Nochmal zum Arzt! Wenn Du seit fünf Wochen versuchst, das fragliche Lied aufzunehmen und die Erkältung oder was auch immer vor vier Wochen hattest, klingt das für mich beim Lesen so, als hättest Du das nicht ordentlich auskuriert. Außerdem wäre der Arzt die bessere Adresse für medizinische Fragen... ;)

Viele Grüße
Klaus
 
  • Gefällt mir
  • Interessant
Reaktionen: 3 Benutzer
mirabilos
mirabilos
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
25.12.16
Beiträge
198
Kekse
1.104
Ja, klar, mein Hausmittelchen stand ja absichtlich unter der Arzt/behandelt/auskuriert-Geschichte.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben