Nach ca 8 Monaten Spielzeit neue E-Gitarre?!

von Elagabel, 13.08.06.

  1. Elagabel

    Elagabel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 13.08.06   #1
    'N Abend Leute.
    Ich habe vor ca 8 Monaten mit dem Gitarrespielen begonnen, nehme allerdings noch keinen Unterricht, was aber nach den Ferien in Angriff genommen wird.
    Ich spiele momentan diese Gitarre von Harley Benton https://www.thomann.de/de/harley_benton_ms15bk.htm und habe mir vorgenommen, bei meinem nächsten Gitarrenkauf in einen Musikladen zu gehen und verschiedene Gitarren anzutesten.
    Lohnt es sich eigenlich ne neue zu kaufen? Ein bisschen zweifel ich noch, aber diesmal sollte es keine Strat werden.
    Naja, trotzdem will ich mir mal einen Überblick verschaffen.

    -Die E-Gitarre sollte nicht mehr als 400 Euro kosten, im Extremfall könnte sie auch 500 kosten.
    -Keine Start wegen Seitenlage und Singelcoils
    -An einer Les Paul wäre ich interessiert

    So, wäre nett wenn ihr mir helfen könntet. Einmal bei der Frage ob sich ne neue Gitarre lohnt und einmal bei einem kleinen Überblick von Aufsteigergitarren nach oben genannten Kriterien.

    Mfg
     
  2. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 13.08.06   #2
    wenns ne lp sein soll, unter 400, schau mal bei thomann unter epiphone die stellen gibson kopien her

    mfg
     
  3. Elagabel

    Elagabel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 13.08.06   #3
    Ja, an eine Epiphone habe ich auch schon gedacht. Gibts noch andere empfehlenswerte Marken, die gute LP-Kopien herstellen oder ist Epi die Beste?
     
  4. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 13.08.06   #4
    würd mal ganz grob sagen, ja ist sicher die bessere
     
  5. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    12.019
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 13.08.06   #5
    Also mal eher so grundsätzlicher:

    Ich würde den Kauf generell verschieben:

    a) wenn Du noch nicht weißt, ob Du überhaupt bei der Musik/dem Gitarre-Spielen bleibst. Eine junge Liebe kann ja auch schon mal schnell wieder verblühen.

    b) wenn Dir noch unklar ist, welche Art von Musik Du machen willst. Jede Gitarre/Gittarenart spielt halt ihre Stärken in bestimmten Bereichen aus. Ein gutes metal-Brett muss nicht unbedingt die ideale Gitarre für Blues oder Funk oder Rock sein. Es gibt allerdings auch Allrounder-Gitarren.

    Deinen Gitarren-Lehrer bei Auswahl und Kauf mit einzubeziehen wird das sinnvollste sein. Und hier auf´m Board gibt es schon etliche Leute, die Dir ihre Erfahrungen mit bestimmten Klampfen gerne mitteilen. Meist funktioniert das am besten, wenn Du mit Deinem Gitarrenlehrer ne Vorauswahl triffst und dann hier fragst: Welche von den vier Klampfen a, b, c, d soll ich denn nehmen?

    Herzliche Grüße,

    x-Riff
     
  6. Elagabel

    Elagabel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 13.08.06   #6
    Ja, danke. Wie gesagt werde ich das mit dem Gitarrenlehrer in Angriff nehmen. Ich kenne auch einen guten, muss nur noch Kontakt aufgenommen werden.
     
  7. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 13.08.06   #7
    Also ich hab mir auch nach ca. 8 Monaten eine neue Gitarre zugelegt, eben eine Epiphone LP Standard...
    Ich war mir nach der Zeit sicher das ich beim Gitarren spielen bleibe und hab deswegen die Entscheidung getroffen.
    Bisher hab ich das keinen Moment bereut!
     
  8. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 13.08.06   #8
    das mit den Singlecoils leuchtet mir ein (klar, gibt auch Strats mit HB, blabla), aber was meinst du denn mit Saitenlage? Die Kann man bei einer Strat ebenso einstellen wie bei einer LP, Tele, Explorer oder sonstwas (und du willst ja wohl keine Slide-Gitarre mit einer richtig hohen Saitenlade, oder?)..
    Oder meinst du die Mensur, also quasi wie lang der Hals ist?

    Ich finde wenn du das Gefühl hast dabei zu bleiben, gut abschätzen kannst was du für eine Gitarre willst und deine jetzige nicht mehr gut findest: Warum solltest du warten? Kauf ne neue, wenn du das Geld hast.
     
  9. Elagabel

    Elagabel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 13.08.06   #9
    Also mit Seitenlage meine ich, dass man bei MEINER jetzigen Strat die Seiten weit runterdrücken muss. Aber das waren natürlich nur 2 Gründe mit der Seitenlage und den SC's.
     
  10. bobZombie

    bobZombie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    5.550
    Erstellt: 13.08.06   #10
    was haste einklich für ein amp?
     
  11. .:buLLi:.

    .:buLLi:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    269
    Erstellt: 13.08.06   #11
    Einen Line6 Spider II 15. Steht in seinem Profil.

    Zum Thema: Ich würde evtl. noch etwas mit dem Gitarrenkauf warten und mir ein paar Gitarren angucken und sie anspielen. Und das mit der Saitenlage hat nichts mit Strats zu tun. Das könnte vielleicht an deiner 79€-Gitarre liegen! ;)
     
  12. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    683
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 14.08.06   #12
    Ich würde das Geld zuerst in einen neuen, besseren Amp stecken. Warum? Weil der Amp enorm viel vom Sound ausmacht und auch eine schlechte Gitarre besser klingen lassen kann. Ich war sehr überrascht, was mit einem Peavey Classic 30 aus meiner günstigen Ibanez rauszuholen war, kein Vergleich zu dem kleinen Peavey Rage.
    Ich befürchte fast, dass der bessere Klang einer neuen Gitarre durch den Verstärker nicht zu hören sein wird, aber am besten du probierst da aus.
    Was die Saitenlage angeht, bring die Gitarre mal zum Einstellen zum Gitarrenladen, da müsste sich was machen lassen.
     
  13. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 14.08.06   #13
    Stimmt auch wieder.
    Hatte bei meinem Post vorher nicht bedacht das ich da schon längere Zeit meinen neuen Amp hatte...
    Wollte vorher auch nicht glauben das das so viel ausmacht, aber als dann mein neuer im Zimmer stand und ich trotzdem "nur" die alte Gitarre hatte wär ich fast vom Glauben abgefallen als ich den massiven Unterschied gehört hab...
    Hatte also den Konflikt ob neue Gitarre oder neue Amp und hab ich zunächst einmal für den Amp entschieden, was ich kein bisschen bereut hab von der Reihenfolge...
     
  14. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 14.08.06   #14

    die kann man ev. besser einstellen, wenn du sie ab Werk so belassen hast dann sogar bestimmt!
    entweder du investierst 30 Euro in ein Setup in einer Werkstaat, oder was ich eher rate, du suchst nach Tutorials und machst es selber. Die Strats lassen sich meiner Meinung nach am einfachsten einstellen und kapput machen kannst du dabei nichts.

    Ev. beim Sattelfeilen vorsichtiger sein. Wenn du mit dem Hobby weitermachst ist es eh unumgänglich.
     
  15. der-infant

    der-infant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.06
    Zuletzt hier:
    21.08.10
    Beiträge:
    17
    Ort:
    hoher Norden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.06   #15
    Also, da ich gerade in einer ähnlichen Situation bin und auch eine neue Gitarre suche
    (spiele jetzt noch mit einer Jackson JS-30 Dinky) kann ich folgendes empfehlen:

    Lass dich in einem Musikladen beraten und teste ein paar Modelle an

    Kauf sie am Besten auch im Laden und nicht Online, da es selbst bei 2 Gitarren,
    des gleichen Modells extreme Unterschiede in der Verarbeitung gibt

    Wenn du dir sicher bist das das mit dem Gitarrenspiel noch lange weitergehen
    soll nimm gleich etwas anständiges (nicht zu billig) dann haste keinen Ärger mehr
    für die nächsten Jahre
     
  16. Elagabel

    Elagabel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 14.08.06   #16
    Danke für eure Antworten.
    @Bulli: Richtig, der Line 6 spider 15 Watt
    @the Flix: Das glaube ich, dass ich mit nem neuen Amp nen besseren Sound rausholen könnte, aber mir gehts ja nicht nur um den Sound, sondern auch Bespielbarkeit/Humbucker usw.
    @der Infant: Das habe ich auch vor. Als ich mir meine letzte Gitarre online gekauft habe, habe ich mir geschworen, dass ich die nächste im Geschäft kaufen werde.
     
  17. TheBoyWhoRocks

    TheBoyWhoRocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    5.06.12
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 14.08.06   #17
    Also ich rate auch dazu erst einmal ein wenig noch zu warten (vllt c.a: 1 jahr).
    noch ne frage: was soll mit der e-gitarre für eine musikrichtung gespielt werden (rock,blues,metal,punk,jazz....?)??
     
  18. Schweinegurke

    Schweinegurke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    5.03.07
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.06   #18
    Vielleicht eine Peavey ?
    Ich habe mir eine Peavey V-Type gekauft und bin zufrieden damit.
    Man kann damit Metal spielen und Rock (Was anderes hab ich noch nicht versucht :D )

    Music-Center Magdeburg Online-Shop

    Ich bin mit der Gitarre soweit zufrieden.
     
  19. Elagabel

    Elagabel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 14.08.06   #19
    Ich tendiere eher zum rockigen Bereich, aber Blues gefällt mir auch ganz gut.
    Aber ein Jahr ist doch ein bisschen übertrieben, oder.
     
  20. TheBoyWhoRocks

    TheBoyWhoRocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    5.06.12
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 14.08.06   #20
    Also wenn du zum rockigen Bereich tendierst und auch en bissl blues drauf spielen willst dann kann ich dir nur die SG's von Epiphone empfehlen!
    Dass sind die rock-gitarren schlechthin, da sie supper tonabnehmer dafür haben! aber auch mit blues können sie gut mithalten, den clean-sound finde ich persönlich gut.
    du hattest etwas weiter vorne erwähnt, dass dir das "runterdrücken" der seiten bei der strat nicht so geffällt. die sg's haben viel flachere bünde, sodass du hier viel einfacher die saiten greifen kannst (hoffe ich doch, so ist es zumindest bei mir!)
    außerdem sind sie recht günstig und man sagt ihnen oft ein gutes preis/leistungsverhältniss nach und wie sie aussehen is auch einfach nur spitze!!(finde ich zumindest, kann sein dass sie für dich wieder total scheiße aussehen:D )

    deswegen stelle ich dir einfach ein paar links von ihnen rein:

    Für den kleineren geldbeutel:
    EPIPHONE SG Special Ebony GITARREN E-Gitarren OG1116 Musik-Schmidt Frankfurt
    Der Klassiker:
    EPIPHONE SG-400 Cherry GITARREN E-Gitarren OG1119 Musik-Schmidt Frankfurt
    Die Limited Edition mit Maestro Tremolo:
    EPIPHONE SG-400 Limited Edition Maestro Tremolo Cherry GITARREN E-Gitarren OG1123 Musik-Schmidt Frankfurt

    Achso dass mit dem 1 jahr warten:
    Also ich denke schon dass du 1 Jahr warten solltest(mindestes noch ein halbes). Ich z.b. hab mir ne einfache Squier Strat für 100 euro gekauft. Jetzt, 2 jahre später kaufe ich mir erst eine neue weil ich sie für die band benötige.

     
Die Seite wird geladen...

mapping