Nach wie vielen Jahren oder auch Monaten die zweite Gitarre?

von Der Chief, 17.11.03.

  1. Der Chief

    Der Chief Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.08
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 17.11.03   #1
    Hallo,

    ich hab mir vor gut einem monat eine gitarre gekauft aber nun habe ich schon wieder vor mir meine endgültige gitarre zu kaufen...weil die die ich jetzt habe für 160€ doch nicht wirklich das maß aller dinge ist...nun wollte ich mir im laufe des nächsten jahres eine ibanez für ca. 1000€ kaufen.
    nach wie viel jahren oder monaten habt ihr eure zweite gitarre gekauft?

    gruß,
    der chief!
     
  2. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 17.11.03   #2
    4-5 jahre....
    :mrgreen:
     
  3. Philipp

    Philipp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.03   #3
    Meine erste Gitarre (ne Yamaha EG112) hab ich vor 3 Jahren zu Weihnachten bekommen, meine zweite (ne Yamaha RGX112) im Herbst darauf. Im nächsten Jahr hab ich mir ne Standard Strat geholt und dieses Jahr im Mai ne Ibanez SZ.
     
  4. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 17.11.03   #4
    zum 17. Geburtstag die erste gekauft, ne Washburn. Dann ein Jahr darauf ne Ibanez RG7-620 für etwa 1200 Euro. in den darauffolgenden 1,5 Jahren kamen noch eine Fender JagStang, eine B.C.RICH Ironbird und meine Hauptgitarre, eine Epi Les Paul Gothic, hinzu.
     
  5. Amp Kill Yourself

    Amp Kill Yourself Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.03
    Zuletzt hier:
    4.09.08
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Phönix aus der Asche
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.03   #5
    September 2001 - Squier Strat 225€
    Weihnachten 2002 - Ibanez RG270DXBK 400€
     
  6. Jumpy

    Jumpy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.05
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.03   #6
    Meine erste Gitarre hab ich vor 8 Jahren bekommen (klassische), nach 3 Jahren kam meine zweite (akkustische) und jetzt endlich nach 5 Jahren meine erste e-Gitarre (PRS CE24) und ehrlich gesagt hab ich jetzt nach 3 Monaten schon wieder Bock mir ne Ibanez zu besorgen ;)
    Greetz! 8)
     
  7. Meister Kinder-kontinent

    Meister Kinder-kontinent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 17.11.03   #7
    hast dus nötig oder was? (nich bös gemeint).

    @der "chief" (buhuu): an deiner stelle würd ich erstmal was spielen lernen, denn ich geh mal davon aus, dass du noch nicht allzu viel kannst, wenn du deine erste gitarre erst vor 2 monaten gekauft hast. außerdem, vielleicht is nach nem jahr die lust weg oder dir fällt n arm ab, und dann bringt dir die 1000 euro axt gar nichts. ich würd an deiner stelle auf jeden fall noch warten.
     
  8. Pelztier

    Pelztier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Deidesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 17.11.03   #8
    hi!
    also ich spiel jetzt nen jahr und kauf mir jetzt meine erste eigene gitarre.
    (ran explorer für 2650 zloty) http://mitglied.lycos.de/pelztier88/gitarre/RAN-EXPLORER-finished.jpg

    bis jetzt hab ich mit ner geliehenen gespielt, aber jetzt muss was eigenes her! :D
     
  9. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 17.11.03   #9
    Jepp! :D
     
  10. Rod

    Rod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Berlin, Germany
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.03   #10
    Tach!

    Würde auch sagen, dass man erstma ein bisschen spielen solte. Hab meine Gitarre seit 2 Jahren und spiel seit ca. 10 Monaten nun auch als Gitarrist in na Band. Jetzt bin ich an dem Punkt, wo ich ne 2. brauche, da ja mit steigenden Fähigkeiten, der Anspruch wächst. Ich hol mir allerdings die Jackson DX10D und die kostet 429€. Ich weiß ja nicht, ob man sich schon gleich ne 1000€ Gitarre holen sollte. Außerdem darf man nicht vergessen, dass der Amp hauptsächlich den sound beeinflusst. Für 1000€ kriegste schon schöne Tops. (Womit du wahrscheinlioch auch noch warten solltest)

    Rod
     
  11. Skydancer

    Skydancer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.06
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.03   #11
    Hab mir vor ca. 5 monaten meine erste gekauft, ne Del Rey für 200 euro.

    Jetzt hab ich mir vor kurzem ne Ibanez Jem7DBk für 880 Euro gebraucht gekauft.

    Also wenn du weist dass du sicher dran bleibst und das nötige kleingeld hast...warum auch nicht.
     
  12. The razors edge

    The razors edge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    13.08.06
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.03   #12
    Meine erste Git hab ich vor 11 Jahren bekommen. Ne akkustische! Nach drei Jahren dann meine erste E! Jetzt Hab ich 2 Klassiche und 3 Es und zu Weihnachten kommt die 4te E her. Und ich werde KEINE EINZIGE verkaufen!!! Was man hat das hat man!!!
     
  13. Croucho

    Croucho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    26.05.04
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.03   #13
    vor 3-4 Jahren ne Ibanez RX-40

    und vor einem Monat hab ich mir vom Zivi-Geld eine endgeile Lead-Gitarre (für meine Verhältnisse) geholt, eine Ibanez JS-100 ( Joe Satriani Modell ).

    das nächste wird dann erstmal ein gescheiter Verstärker um die 80-100 Watt
     
  14. prauni

    prauni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.04.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.03   #14
    Ich hab mir im August diesen Jahres meine erste E-Git gekauft, das war ne Epi LP Special II. Ich werd mir ca im Juni '04 ne Jackson oder ESP für ca 600 - 800 €uro kaufen weil mir bei der Epi die Saiten zu hoch liegen.
    Am Mittwoch geh ich zum Gitarrenhändler meines Vertrauens und spiel mal nen bisschen was ich Richtung Jackson, Ibanez an.


    MfG
     
  15. mcanus

    mcanus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    29.12.10
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 17.11.03   #15
    Ich hab mir auch ungefähr ein halbes Jahr nach meiner ersten E-Gitarre ne neue besorgt. Hatte nen gebrauchten Chery- (oder wars Chevy-) Stratnachbau, bei dem das Vibrato relativ mitgenommen war.
    Die hab ich dann für ne neue (irgend ne Billigmarke, die mir aufgeschwatzt worden is) verkauft. Erst später is mir dann klar geworden, dass die Stratkopie doch recht gut war - ich war nur zu blöd, die richtig auszunutzen und einfach ein neues Trem reinzubauen.
    PS: die zweite hatte ich dann gerade mal zwei Monate (die war nämlich wirklich extrem schlecht).
    Fazit: Schau dir erst mal an, was du an deiner Gitarre hast und dann überleg genau, ob dir ne Neue wirklich mehr bringen würde.
     
  16. Rod

    Rod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Berlin, Germany
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.03   #16
    Tach!

    Ich hab selber die Epi. Is wie ich finde für den Preis ne Hammer Gitarre. Saitenlage kannste doch aber wohl noch runtermachen. Musst halt die den Hals erstma gerade machen,falls er das nicht is.

    Rod
     
  17. martin.wa

    martin.wa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    21.12.03
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.03   #17
    Also, spiel erst mal ein bisschen weiter.... damit du warm wirst in Sachen Gitarrespielen. Wenn du weißt, dass du dran bleiben willst, kannst du über einen Neukauf nachdenken.
    Kommt auch immer drauf an, wie gut deine Gitarre ist. Wenn sie gut bespielbar ist, warum gleich ne neue? Ich fürchte aber, das Gefühl hat jeder. Man hat ne neue Klampfe und überlegt gleich schon, was man als nächstes haben möchte... irgendwie normal, glaub ich...
    Meine erste Gitarre (Hamer) war nicht stimmstabil, hatte ne derb schlechte Saitenlage und schlechte Pickups mit Matschsound - ich hab trotzdem lange Zeit drauf gespielt - bis mir dann nach 1 1/2 Jahren mal einer sagte: "Ey, Mann, da kannst du drauf spielen?" Da hab ich über nen Neukauf nachgedacht und mal ne "richtige" Gitarre probegespielt und mich verliebt- in meine Strat..... :D ganz anderes Spielgefühl. Trotzdem, mit ner billigen Klmapfe anfangen lohnt sich....
     
  18. Philipp

    Philipp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.03   #18
    Als Beispiel sei hier mal das der senegalesischen Fußballnationalmannschaft angeführt. Die haben bis zur WM 2002 nur auf Sand (!) gespielt und was bei der WM dann rausgekommen is, hat man ja gesehen ;)
     
  19. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 17.11.03   #19
    mal rein praktisch gesehen... wenn die ersten gigs kommen, sollte man spätestens an ein 2. Instrument denken... z.b um verschiedene Stimmungen zu nutzen, falss ne Saite reißt/ was kaputt geht ( schnelles wechslen oder um unterschiedliche sounds zu haben.
     
  20. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 17.11.03   #20
    baoh, einige hier haben wohl nen batzen kohle im keller, wenn man so die zeiträume zwischen erster, zweiter usw. gitarre sieht!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping