Nahender Abschied - passendes Lied

von StevieHall, 10.04.08.

  1. StevieHall

    StevieHall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.08
    Zuletzt hier:
    11.04.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.08   #1
    Hey...
    Ich werde wohl in nicht allzuferner Zukunft Deutschland für einen längeren Zeitraum verlassen und allein ins Ausland gehen.
    ZU Abschied wollte ich meine Familie und Freunde mit einem kleinen Lied überraschen. Grübel schon ewig darüber nach, habe aber keinerlei Ideen.
    Jetzt stellt sich mir die Frage, ob mir vlt von euch jemand helfen könnte... bin langsam echt am verzweifeln!!!

    Wäre echt nett, wenn sich jemand breit schlagen lassen könnte ^^

    mfg, Katharina
     
  2. willypanic

    willypanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    7.872
    Erstellt: 11.04.08   #2
    Ein Lied - soso!
    Geht´s auch genauer?
    traurig, fröhlich, melancholisch, entspannt, gespannt, erleichtert......
    komplett mit Musik? Welches Format darf es denn sein?
    Instrumentierung?
    Stil?
    Selber singen und spielen?
    nicht so einfach....
    und schließlich...
    was darf es denn kosten?
    (kleiner Spaß)
    Grüße
    willy
     
  3. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    12.009
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.222
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 11.04.08   #3
    Hi SteveHall/Katharina,

    ich würde mal folgendes in Betracht ziehen:
    Wenn es ein persönliches Lied sein soll, dann solltest Du das auch selbst machen. Einen persönlichen Brief läßt man sich ja auch nicht schreiben.

    Zudem: Wie stellst Du Dir das vor?
    Liebe Leute, ich gehe heute
    ich sage frei und frank: habt alle Dank
    und zwar besonders ..... (HIER BITTE NAMEN EINSETZTEN) ....

    Also wie sollen wir wissen, was Du fühlst und denkst, in welcher Stimmung du bist, wie Du wieder kommen möchtest ...
    Also entweder Du machst mal einen Entwurf, mit dem Du zufrieden bist und wir feilen etwas an Formulierungen, geben Feedback, machen Schleifchen drum und gut ist ...

    Oder Du nimmst - und dazu würde ich raten - ein paar coversongs, die das ausdrücken, was Du rüberbringen möchtest. Da gibt es sooooooooo tolle Sachen - gerade auch zum Abschied, zum Wiederkommen, zum Denken an Entfernte etc...

    Leaving on a jet plane fällt mir da ein. Oder the letter. Oder bridge over troubled waters. Oder You´ll never walk alone (den ich persönlich aber ziemlich hasse). Oder oder oder...

    Das persönliche ist dann, dass Du die Auswahl triffst, es arrangierst und vorträgst.
    Und Du kannst Dir sehr sicher sein, dass damit rüberkommt, was Du rüberbringen möchtest.

    x-Riff
     
Die Seite wird geladen...

mapping