Nebelmaschiene + Hazer?

von Moritz M., 07.01.06.

  1. Moritz M.

    Moritz M. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    8.02.13
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 07.01.06   #1
    Moin!

    Wir sind zur Zeit auf der Suche nach einer neuen Nebelmaschiene, hauptsächlich für mittlere Partys mit etwa 50 Leuten. (Dementsprechend auch die Raumgröße)
    Der Preis sollte nicht über 300€ liegen (Je preiswerter, desto besser, natürlich).

    Allerdings: Gibt es auch eine Nebelmaschiene, die gleichzeitig als Hazer benutzbar ist? Oder würde es sich lohnen, eher einen Hazer zu nehmen, da er auch genug Nebel erzeugt?

    Die drei Sachen hier hab' ich schon rausgesucht, was haltet ihr davon?
    http://www.musik-service.de/PA-Licht-Eurolite-NH-30-Hazer-prx395744738de.aspx
    http://www.musik-service.de/PA-Licht-Martin-Professional-Magnum-800-prx395742800de.aspx
    http://www.musik-service.de/PA-Licht-Eurolite-N-150-Nebelmaschine-1500-Watt-prx395727432de.aspx

    Das Ding sollte außerdem lange Halten :)

    Gruß
     
  2. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 07.01.06   #2
    So, da hast du ja durchaus gute Sachen rausgesucht.
    DIe Eurolite N-150 gefällt mir persönlich sehr gut, hat mich sehr positiv überrascht. Für kleinere Sachen durchaus brauchbar, und die Ausstoßleistung ist schon satt. Auh Qualitätsmäßig fand ich sie ok. Einem Vergleich mit Antari wird sie wohl standhalten, Martin-Geräte mit gleicher Leistung werden sie wohl übertrumpfen. Für eure Anwendung jedoch eigentlich perfekt.

    Einen Hazer mit einer Nebelmaschine zu kombinieren halte ich nicht für sinnvoll, da der Vorgang im Gerät ein völlig anderer ist (unter anderem Fluid-Zusammensetzung), und die Geräte auch meistens völlig unterschiedliche Plätze auf der Bühne einnehmen.

    Falls du eine perfekte Lösung willst, die dein Budget allerdings wohl übersteigt würde ich zu der Martin Magnum Pro 2000 tendieren, wohl eine der besten Nebelmaschinen die derzeit auf dem Markt ist:
    http://www.musik-service.de/PA-Licht-Martin-Professional-Martin-Magnum-Pro-2000-prx395749974de.aspx

    Und dazu einen professionellen, leistungsstarken Hazer, ebenfalls von Martin:
    http://www.musik-service.de/PA-Licht-Martin-Professional-Magnum-Hazer-prx395749977de.aspx

    Die Eurolite N-150 ist sicher füe eure Zwecke ausreichend, den von dir verlinkten Hazer kenne ich leider nur vom Namen und aus dem Katalog; Papier ist geduldig;-)...

    Wichtig ist auch die Verwendung von qualitativ hochwertigem Fluid, einerseits besser für die Maschine, andererseits auch angenehmer für die Gäste, die im Nebel stehen, bzw die Akteure auf der Bühne.
     
  3. Moritz M.

    Moritz M. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    8.02.13
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 07.01.06   #3
    Moin!

    Erstmal Danke für die flotte Antwort.
    Einen Hazer und eine Nebelmaschiene einzeln zu kaufen sprengt das Budget leider vollkommen, d.h. wir müssen uns für eine Lösung entscheiden. Der Martin Hazer für über 600€ liegt leider auch schon außer Reichweite, d.h. wir werden uns auf die anderen Geräte beschräken müssen.
    Die Frage ist jetzt natürlich: Würde auch ein Hazer außreichen, um einen guten Nebel-Effekt zu erzeugen, bzw. könnte man eine Nebelmaschiene durch einen Ventilator oder ähnliches grob zu einem Hazer umfunktionieren?

    Die Martin-Nebelmaschiene schaut ganz ordentlich aus, die Frage ist natürlich, ob das für unseren Gebraucht nicht etwas überzogen ist. Ich sollte vielleicht dazu sagen, dass das ganze von der Schule aus läuft, und wir eben etwa 5x im Jahr eine Party und 1x im Jahr eine große Theateraufführung machen. Für die Party's ist natürlich der Nebel besser, für das Theater wäre ein bisschen Hazer ganz nett, weil das ganze sonst etwas sehr leer wirkt.
    Die Bühne für das Theater ist außerdem etwas genauso groß wie der Raum, in dem die Partys stattfinden.
    Denkst du, man könnte z.B. mit dem Eurolite-Hazer genug Nebel für ne Party machen bzw. mit einer der Nebelmaschienen irgendwie einen Hazer-Effekt machen? (Natürlich nicht perfekt. Es gibt ja schließlich verschiedene Sachen dafür, aber halt so in die Richtung)

    Gruß, Mo
     
  4. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 07.01.06   #4
    Hmm, ich würd ne Nebelmaschine nehmen, die is für die party's wohl besser, da steht's ja immerhin 5:1:D

    Und zum Thema Theater: Da kann man je nach Stück ja auch mal ne Nebelmaschine einsetzen (direkt), oder man muss es eben irgendwie ein wenig nebenher qualmen lassen. Ich bezweifle allerdings das du Hazer-Qualität mit einer Nebelmaschine bekommst...Wobei ich nen Hazer bei Theater auch nicht für so wichtig erachte, da ist ne Nebelmaschine manchmal wichtiger, von den Disco's nicht zu sprechen.
     
  5. Moritz M.

    Moritz M. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    8.02.13
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 07.01.06   #5
    Moin!

    Zum Theater: Da hast du natürlich recht, da ist der Haze nicht so wichtig - Allerding ein nettes Extra :)
    Und evtl. lässt sich da ja was machen, so von wegen jede Minute ein bisschen Nebel durch den Ventilator, oder so.

    Also wird's vermutlich die Nebelmaschiene. Nur welche würdest du empfehlen? Martin sollte doch eine bessere Qualität als Eurolite haben, oder? Weil das Ding soll halt auch lange halten :)

    Gruß
     
  6. Moritz M.

    Moritz M. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    8.02.13
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
  7. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 07.01.06   #7
    lol, die hatte ich auch mal im Auge, hab dann allerdings die Eurolite N-150 testen können und war damit sehr zufrieden.
    Wenn ihr was dauerhaftes wollt (15 Jahre, siehe pm;-)), dann nehmt die Martin, dann entweder Antari oder Eurolite, wobei ich zur Eurolite tendieren würd.
    1. Habt ihr einen mehr als doppelt so großen Tank
    2. Ist die Leistung/Ausstoß nicht schlechter
    3. Kam mir die Ausstoßweite sehr hoch und kräftig vor
    4. geben die sich preislich auc nix mehr:great:

    http://www.musik-service.de/PA-Licht-Eurolite-N-150-Nebelmaschine-1500-Watt-prx395727432de.aspx

    Falls du Antari doch vorziehen würdest empfehle ich dir die Z1500, die ist im Endeffekt nahezu gleich wie die Antari; Find sie zwar gerade nicht bei MS, aber die PA-Abteilung wird sie dir wohl auch beschaffen können. Bei Interesse einfach PM an mich, ich setz mich mit Christof oder Robert in Verbindung..
     
  8. Moritz M.

    Moritz M. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    8.02.13
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 07.01.06   #8
    Moin!

    Okay, also die Eurolite :) Die Martin ist dann doch ne Nummer zu hoch (also die große), und die kleine hat dann doch etwas wenig Ausstoß :)

    Danke! :great:

    Gruß
     
  9. Moritz M.

    Moritz M. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    8.02.13
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 07.01.06   #9
    So, auch wenn etwas verspätet, hier die Bilder von der Theateraufführung dieses Jahr, damit ihr etwa wisst, um was es geht :)

    Bild 1
    Bild 2
    Bild 3
    Bild 4

    Gruß
     
  10. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 08.01.06   #10
    ich würde untershceiden:

    willst du nebel? - nebelmaschine.

    willst du nur farben/strahlen der pars sichtbar amchen? - Hazer. fällt kauma uf ihn zu benutzen, macht aber die strahlen sichtbar.

    das ist bis jetzt IMO aus deinen aussagen nicht klar hervorgegangen.

    was auch ganz interessant ist: vorhang zu, nebel rein, vorhang auf :great:
     
  11. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 08.01.06   #11
    Seit ich bei einer 0815 Veranstaltung mal die Nebelmaschine nicht mehr ausbekommen hab find ich des nicht mehr so interessant...Das war leider ne Safex....
     
  12. Moritz M.

    Moritz M. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    8.02.13
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 08.01.06   #12
    @niethitwo: Es ging bisher eben darum, evtl. beides zu können - denn beides als einzelnes Gerät können wir uns leider nicht leisten. Zudem fahren wir ja Partys, wo wir eher den Nebel brauchen, und eben das Theater, wo der Hazer-Effekt (Strahlen sichtbar) das ganze etwas auffrischen würde.

    Das Problem, das wir mit dem Nebel bisher hatten (Wir hatten schonmal Vorhang uu, Nebel rein :)) war, dass er zum einen wie eine Wolke aussah und zum anderen sehr schnell wieder weg war, da das eine größere Halle ist. Deswegen wird für den Hazer-Effekt wohl nichts an eine richtigen Hazer vorbeigehen, außer man schafft es irgendwie, 3/4 des Nebelmaschienenausstosses irgendwie nach Draußen zu leiten oder so. Aber selbst das macht vermutlich nicht den Hazer-Effekt, den wir uns da wünschen :) (ihr seht es ja auf den Bildern, man sieht das Licht im Prinzip kaum)

    Gruß
     
  13. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 08.01.06   #13
    Hmm, Nebel und Haze sind was vollkommen unterschiedliches, auch von der Zusammensetzung...
     
  14. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 08.01.06   #14
    Dieser günstige Hazer von Eurolite (NH30) ist denke ich genau das richtige für euch. Da er normales Fluid verdampft, kann man ihn bei ganz aufgedrehter Pumpe durchaus mal als Nebelmaschine verwenden. Ganz so dichte Nebelschwaden wie bei einer richtigen Nebelmaschine kommen natürlich nicht raus, aber es funktioniert. Sobald man die Pumpenleistung zurückdreht, kann man das Teil dann als Hazer verwenden. Durch die Timer-Fernbedienung lässt sich das ganze prima regeln. Einziger Nachteil: Der angespritzte DIN-Stecker am Fernbedienungs-Kabel taugt nix.
     
  15. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 08.01.06   #15
    hmm, ja, aber ein Hazer lässt das verdampfte Fluid ein wenig nach oben wabern, und eine Nebelmaschine presst das FLuid mit kräftigem Ausstoß als Nebelstrahl heraus..und das sind 2 vollkommen unterschiedliche Effekte!
    Das sieht dann nicht nach ner erwachsenen Nebelmaschine aus, sonder eher nach nem frühreifen Indianer, der hinter der Bühne Rauchzeichen gibt...
     
  16. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 08.01.06   #16
    Der Ausstoß ist natürlich nicht so dicht, wie bei einer richtigen Nebelmaschine, aber durch das eingebaute Gebläse wirft das Teil recht weit und der Nebel (oder auch Dunst) verteilt sich recht schnell im Raum.
     
  17. Moritz M.

    Moritz M. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    8.02.13
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 08.01.06   #17
    Moin!

    Also, wie der Ausstoss ist, also ob wabernd oder als Strahl, ist primär mal egal, solange es eine angemessene Dichte erreicht, also solange man von Nebel sprechen kann.
    Wenn du jetzt sagst, das geht damit gut (So groß ist der Raum, in dem wir die Party machen, nicht.), dann schau ich mal, dass wir die irgendwo antesten können.

    Gruß
     
  18. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 08.01.06   #18
    Besorg dir einfach mal einige Maschinen zum antesten und schick die zurück, die dir nicht gefallen. Das Recht hast Du als Kunde im Versandhandel ja.
     
  19. Moritz M.

    Moritz M. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    8.02.13
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 08.01.06   #19
    Im Zweifelsfall machen wir das so. Ist aber ned die feine Art :)

    Gruß
     
  20. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 08.01.06   #20
    Klar ist das nicht unbedingt die feine Art, aber die Kosten für die nötige Logistik zahlst Du als Kunde ja sowiso über den Kaufpreis.
     
Die Seite wird geladen...

mapping