Necomer braucht Hilfe: Recording-Gerät

von Tyler Durden, 05.10.03.

  1. Tyler Durden

    Tyler Durden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.03
    Zuletzt hier:
    10.01.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.03   #1
    Hi, leider hab ich von recording keinen blassen schimmer, darum wende ich mich an EUCH PROFIS!!!

    WAS ICH WILL:
    ein gerät mit dem man ziemlich einfach mehrere Soundspuren (z.B. E-Bass) nacheinander aufnehmen kann!
    ich spiele, hör mir das ganze an und spiel gleichzeitig eine zweite linie drüber! dann eine dritte usw...

    hab es ziemlich kompiziert erklärt, aber bin mir sicher, ihr checkt das schon!!!

    gibt es da günstige (und natürlich qualitativ gute) geräte oder ne software (PC oder MAC)!

    danke schon im vorraus!
     
  2. Patrick Beyer

    Patrick Beyer Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.09.06
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.03   #2
    Hi,

    wenn du eine Full-Duplex-kompatible Soundkarte in deinem Rechner hast (z.B.: Soundblaster Live oder ähnliches), dann leg dir doch einfach eine Sequenzerprogramm wie Cubasis zu, das etwa 70€ kostet.
    Für Gesangsaufnahmen dann eventuell noch ein Mischpult (z.B. Behringer 502) und ein Mikro (z.B. Studioprojects B-1) und du wärst in der Lage brauchbare amateur-Aufnahmen zu erstellen. Für den Preis kannst du mit einem Standalone-Gerät nicht arbeiten.
     
Die Seite wird geladen...