NEED HELP! fast track pro problem

von DocHolliday, 02.03.06.

  1. DocHolliday

    DocHolliday Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    3.07.06
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Aschaffeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.06   #1
    servus,

    ich hab mir heute das m-audio fast track pro gekauft. also gleich heimgekommen und alles installiert. doch jetzt das problem::confused::confused:

    ich bin von meinem amp über seine beiden xlr ausgänge in das m-audio fast track pro. sonst habe ich nurnoch meinen kopfhörer angeschlossen. wenn ich mit der gitarre spiele leuchten die signal leds auf und manchmal auch die clip leds.
    aber:
    1. höre ich nichts über den kopfhörer ausgang auch kein winamp oder sonstwas (und ich habe den kopfhörer an das gerät angeschlossen also nit an meine alte soundkarte!) und wenn ich meine hifi anlage anschließe kommt auch nix an!
    2. ich kann zwar mit audacity aufnehmen aber dann nur mono und bei cubase sx kommt garnix an!:eek:
    3. wenn ich das fast track pro einschalte und gehe in das "kontroll zentrum" behauptet das immer das kein gerät angeschlossen sei. aber wenn ich das dann ausschalte und wieder an mache gehts plötzlich!?:screwy:

    wer kann mir helfen!? bin eigentlich n00b auf dem gebiet! stimmt vll was nit bei den einstellungen von windows xp? *scheiß windows*:(
    wäre sehr dankbar wegen antworten!

    EDIT: problem nummer 2. ist behoben! man musste nur die einstellungen in audacity verändern! das geht über bearbeiten -> einstellungen -> audio E/A und da dann die neue soundkarte auswählen also bei mir den fast track pro! dann läuft des
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 02.03.06   #2
    ZU Nummer 1: Hast Du das Fast Track Pro in der Systemsteuerung als dein "bevorzugtes Wiedergabegeräte" ausgewählt?
     
  3. DocHolliday

    DocHolliday Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    3.07.06
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Aschaffeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.06   #3
    ja überall die alte soundkarte ist praktisch vollig außer betrieb!
     
  4. baskforall

    baskforall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    29.01.10
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.06   #4
    Hallole,

    zu Nummer 1:
    Den Regler fürs Monitoring hast Du rechts auf Anschlag, oder? Ich bin nicht an meinem Rechner, ansonsten würd ichs selbst kurz testen ... :(

    zu Nummer 3: Mein Fast Track Pro hat das gleiche Problem. Ich hab mich daraufhin sofort mit dem Support von M-Audio in Verbindung gesetzt. Ein erster Workaround kam dabei heraus:

    "Hallo,

    unsere US Kollegen haben festgestellt, dass u.g. Problem mit dem Control
    Panel nur dann auftritt wenn zuerst das Gerät angeschlossen wurde bevor die
    Treiber installiert wurden (beim ersten Anschliessen des Gerätes).
    Abhilfe sollte folgender Workaround schaffen:
    Gehen Sie in den Windows Gerätemanager und doppeklicken Sie Fast Track Pro
    Wählen Sie Treiber aktualisieren und Manuell wählen -> Auswahlliste - >
    Fast Track Pro
    Die Meldung des Windows Logo Tests bitte mit Installation fortsetzen
    bestätigen."

    Bei mir hats nichts gebracht, aber vielleicht bei Dir?

    Was bei mir hilft ist folgendes (hab ich bereits an M-Audio so weitergegeben): ich habe die Onboard-Soundkarte meines Laptops im Geräte-Manager deaktiviert. Seit dem funktioniert das Control-Panel so, wie ich es erwarte. Nach dem Öffnen des Control-Panels wird nun sofort der Status "connected" angezeigt und die Einstellungen werden bei Bestätigung mit OK auch gespeichert. Ist zwar nicht im Sinne des Erfinders, aber für mich ein akzeptabler Weg, da ich die Onboard-Soundkarte eh nicht benutze.

    Grüße
    baskforall
     
  5. DocHolliday

    DocHolliday Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    3.07.06
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Aschaffeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.06   #5
    also zu 1. ich hab des kopfhörer level voll aufgedreht und ich habe auch schon den A/B schalter mehr mals betätigt aber es kommt nichts garnichts an.

    zu nummer 3: ich hab die treiber neu installiert und habe die alte karte deaktiviert jetzt funzt des schon mal wunderbar dazu schonmal danke!:great:
    doch mir ist gerade aufgefallen das wenn ich unter systemsteuerung -> sounds audiogeräte -> audio oder stimme gehe kann ich jeweils das m-audio fast track pro 1/2 oder m-audio fast track pro 3/4 auswählen was hat das zu bedeuten:confused::confused:
     
  6. baskforall

    baskforall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    29.01.10
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.06   #6
    Der Regler fürs Monitoring ist mit "Mix" bezeichnet. Ganz links hört man das eingehende Signal (z.B. Deine Gitarre in clean), ganz rechts das Signal, was durch den Rechner geschleift wird (z.B. durch Effekte). Damit kann man die Signale mischen und hat immer einen guten Vergleich zwischen tatsächlich anliegendem und bearbeitetem Signal.

    Hast Du schonmal versucht, die Gitarre direkt einzustöpseln, also ohne über Deinen Amp? (Dein Amp hat tatsächlich XLR-Ausgänge? Ich glaub, ich muß mich mal wieder über die aktuellen Amps informieren :o Du meinst doch mit Amp einen Gitarren-Amp, oder?)

    Bezüglich der Auswahl der Audiogeräte in der Systemsteuerung bin ich überfragt, aber vielleicht ist es einfach nicht möglich, mehr als ein Stereopaar anzugeben? Ich dachte, dass man das Einstellen der Aus- und Eingänge ausschließlich übers Control-Panel vornehmen muß.

    Grüße
    baskforall
     
  7. DocHolliday

    DocHolliday Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    3.07.06
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Aschaffeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.06   #7
    ok also wie soll ich jetzt den mix einstellen HAUPSACHE ICH HÖR MAL DAS DAS TEIL FUNZT!!! :eek::eek::eek::eek:

    ne hab ich noch nit aber ich hab nen line6 flextone III plus der ist ja digital daher kann man sowas machen und ich hab ja in audacity auch mein stereo signal :cool: und ich kanns auch aufnehmen und andere leute könne des auch hören nur ich habe absolut keine soundausgabe an meinem rechner!:mad::mad::mad::mad:

    ok vll hat jemand annerst ne ahnung^^:o


    EDIT: also ich hab jetzt mal die gitarre direkt an das teil angeschlossen und siehe da ich hörs über meine hifi anlage egal ob ich die an den kopfhörer ODER an den ausgang 1 ich glaub der ist für monitore (^^ ich hab die erst seit gestern :-D) doch ich hab noch kein signal vom winamp!!!
     
  8. baskforall

    baskforall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    29.01.10
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.06   #8
    Das reine Gitarrensignal hörst Du, wenn der "Mix"-Regler auf links steht. Steht der Regler auf ganz rechts solltest Du z.B. das Signal hören, welches Du durch Dein Aufnahmeprogramm "jagst". In der Mittelstellung hörst Du halt beide Signale. Deshalb würde ich spontan sagen: Regler ganz nach rechts. Dann solltest Du auf jeden Fall die Winampmucke hören (oder eben Dein bearbeitetes Gitarrensignal). Bei hoher Latenzzeit würdest Du dann auch eine Verzögerung zwischen dem was Du spielst und dem was Du hörst wahrnehmen. Dazu kannst Du ja mal die Latenzzeit im Control-Panel (was jetzt ja funktioniert :)) einfach mal nach oben setzen.

    Wenn es jetzt immer noch nicht funktioniert oder der beschriebene Effekt nicht eintritt, dann kann ich Dir im Moment nicht weiterhelfen. Bin erst heute Abend wieder an meinem Rechner, dann kann ich auch nochmals testen.

    Grüße
    baskforall
     
  9. DocHolliday

    DocHolliday Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    3.07.06
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Aschaffeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.06   #9
    yeeeehaaa works!!!

    mann musste nur in den einstellungen die outputs aktivieren :rolleyes:

    srry für meine blöd heit!!! aber jetzt kann ich sagen das das teil einfach ABSOLUTE spitze ist!
     
  10. baskforall

    baskforall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    29.01.10
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.06   #10
    Freut mich, dass es geklappt hat und Du eine Lösung gefunden hast.

    Dann viel Spaß mit Deinem Fast Track Pro - ich finds ebenfalls klasse das Teil :cool:

    Grüße
    baskforall
     
  11. MountainKing

    MountainKing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    637
    Ort:
    Mittelhessen
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    1.368
    Erstellt: 23.03.06   #11
    Hallo!

    Ich benutze zwar das fastrack USB, aber die grundsätzlichen Einstellungen müssten ja ähnlich sein. ich hänge mich mal rein:

    @doc holliday
    Was meinst du mit "in den einstellungen die outputs aktivieren" ? In Windows oder bei Fasttrack?


    @baskforall
    Kannst du das mit den Latenzzeiten mal erläutern. Ich
    habe nämlich deutliche Verzögerungen, wenn ich z.B. über GT Player spiele. Wie kann man die denn "nach oben setzen"? Welches Control Panl ist gemeint und wo genau muss man dort Einstellungen vornehmen?
     
  12. baskforall

    baskforall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    29.01.10
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.06   #12
    @MountainKing
    Grundsätzlich gilt: das Ziel ist, die Latenzzeit möglichst gering zu halten. Latenz entsteht z.B. durch die Berechnungs bzw. Verarbeitungszeit von Audiosignalen im Rechner. Am Beispiel eines Gitarrensignals läßt sich das gut veranschaulichen: Das Signal von der Gitarre gelangt über den LineIn der Soundkarte in den Rechner, wird dort z.B. durch ein VST geschleift (GuitarRig, Effekte, etc.) und anschließend wieder ausgegeben (Kopfhörerausgang, LineOut etc.). Die Berechnung durch das VST dauert natürlich einen kurzen Moment. Das berechnete Signal wird dadurch verzögert ausgegeben. Ist diese Verzögerung zu groß, hängt das berechnete Signal dem auf der Gitarre gespielten hörbar nach. Deshalb sollte die Latenzzeit möglichst gering sein. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass bei Gitarrenaufnahmen Latenzzeiten von mehr als 15ms als hörbare Verzögerung wahrgenommen werden. Das stört ungemein beim Spielen und bringt unnötige Timingprobleme mit sich.

    Im Controlpanel des Fast Track Pro kann man diese Latenzzeit bzw. die Puffergröße einstellen. Das Controlpanel wird entweder über das Trayicon oder über die Treibereinstellungen des Aufnahmeprogramms aufgerufen. Ob das beim Fast Track USB auch so ist, weiß ich nicht. Wichtig dabei ist, dass die Soundkarte ASIO-Treiber unterstützt, was beim Fast Track USB der Fall ist.

    In Deinem Fall würde ich daher erstmal überprüfen, ob die ASIO-Treiber im Aufnahmeprogramm ausgewählt sind (hoffentlich installiert!?). In der Regel kann man auch auf der Dialogseite, wo der Treiber ausgewählt wird, die Latenzzeit bzw. die Puffergröße (umso größer, desto höher die Latenzzeit) einstellen bzw. das Controlpanel aufrufen und dort die Einstellungen vornehmen. Wie das im Detail bei der Fast Track USB ist, kann ich Dir leider nicht sagen. Aber grundsätzlich würde ich erstmal so vorgehen.

    Und um gleich noch die Frage an DocHolliday zu beantworten: die verschiedenen Outputs der Soundkarte werden über das Controlpanel des Fast Track Pro de-/aktiviert.

    Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen :)

    Grüße
    baskforall
     
  13. DocHolliday

    DocHolliday Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    3.07.06
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Aschaffeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #13
    oder -> start -> systemsteuerung des fast track usb auswählen und über all beid en ein und ausgängen häckchen machen.... dann kannste noch die latenz regeln -> ganz runter und dann gings bei mir.

    wenn nit nochmal schauen über systemsteuerung sound welche soundkarte am start sit wenns noch probsgibt -> doc.holliday@the-stuff.org übrigens gute page also the-stuff.org

    und unter www.acid-records.net.tc könnt ihr euch bei der downloads section bischen schlau machen was ich für musik mache und ihr dürft des kommentieren!
     
  14. bennyf

    bennyf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    13.11.06
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.06   #14
    hi

    ich habe auch das fast track pro.
    bei mir funktioniert winamp/spiele soundwiedergabe und wenn ich ne gitarre einstöpsel ertönt diese auch aus den lautsprechern

    nur bekomm ich in cubase se kein input und mein mikrofon ( so ein kleines stehteil aufm tisch)
    scheint nichmal input ans audiointerface zu liefern (nichts zu hören und kein aufleuchten der signal led)
    ...das mikro ist nich kaputt.
     
  15. bennyf

    bennyf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    13.11.06
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.06   #15
    hi

    ich habe auch das fast track pro.
    bei mir funktioniert winamp/spiele soundwiedergabe und wenn ich ne gitarre einstöpsel ertönt diese auch aus den lautsprechern

    nur bekomm ich in cubase se kein input und mein mikrofon ( so ein kleines stehteil aufm tisch)
    scheint nichmal input ans audiointerface zu liefern (nichts zu hören und kein aufleuchten der signal led)
    ...das mikro ist nich kaputt.
     
  16. DocHolliday

    DocHolliday Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    3.07.06
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Aschaffeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.06   #16
    musst mal probieren in cubase se des fast track pro als soundkarte auszuwählen... braucht des mic phantomspeisung?
     
  17. bennyf

    bennyf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    13.11.06
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.06   #17
    ok, in cubase aufnehmen klappt jetzt. hatte den falschen insert kanal
    gewählt ( insert 1 statt 2)

    aber das mit dem mikro klappt immer noch nicht, das fast track bekommt einfach kein input vom mikro.
    das mikro brauch keine phantomspeisung...aber warum bekomm ich kein input?
    link zum mikro
    könnte das an der ausgangsimpedanz liegen?
     
  18. bennyf

    bennyf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    13.11.06
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.06   #18
    schade das mir da keiner helfen kann ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping