Netzteil-Überlastung möglich?

von Gast 2521, 14.04.12.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Gast 2521

    Gast 2521 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    1.640
    Zustimmungen:
    976
    Kekse:
    6.889
    Erstellt: 14.04.12   #1
    Hallo User!
    Folgendes Problem (oder vielleicht ja auch nicht): Ich versorge meine Effekte mit einem Ollmann Little Sun Netzteil. Die Gesamtleistung beträgt 500mA auf jeweils 5 Ausgänge verteilt. Ich finde aber leider nirgendwo eine Auskunft darüber, wieviel mA jeder dieser Ausgänge maximal liefern kann. Mal angenommen ich würde ein Delay wie das T-Rex Reptile anschließen, dass 120mA benötigt, was würde passieren?

    LG Dimas
     
  2. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    17.01.19
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Franconian Forrest
    Zustimmungen:
    2.872
    Kekse:
    27.424
    Erstellt: 15.04.12   #2
    Die gesamte Leistungsaufnahme der angeschlossenen Geräte darf die 500mA nicht überschreiten.

    2 x 250mA
    5 x 100mA
    1 x 500mA

    oder ähnlich.
     
  3. Gast 2521

    Gast 2521 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    1.640
    Zustimmungen:
    976
    Kekse:
    6.889
    Erstellt: 15.04.12   #3
    Danke dir! Bei Ollmann hat man mir auch nochmal das selbe bestätigt ;)
     
  4. mr.coleslaw

    mr.coleslaw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    16.01.19
    Beiträge:
    2.451
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    1.632
    Kekse:
    9.040
    Erstellt: 19.04.12   #4
    Also mein Pedalboards schaltet bei Überlastung einfach ab.
     
Die Seite wird geladen...

mapping